Onlinebewerbung

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Schwester S*, 26.05.2006.

  1. Schwester S*

    Schwester S* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Was haltet ihr von Onlinebewerbungen?

    Sieht sie genauso aus, wie iene schriftliche Bewerbung, oder muss man etwas besonderes beachten?
     
  2. angie85

    angie85 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    ich habs immer so gemacht, dass ich lebenslauf, bewerbungsschreiben und ein foto angehängt hab und in der mail noch kurz geschrieben hab was ich will (in 2 oder 3 sätzen)

    was ich sehr wichtig find is eine "ordentliche" email adresse, also nicht sowas wie hasimausi@ichbinsotoll.net (weiß nicht obs diese wirklich gibt, is mir grad so eingefallen)

    besser find ich allerdings wenns auf der homepage eigene online-formulare für bewerbungen gibt, da weiß man genau was sie wissen wollen.

    hab jedoch manchmal das gefühl, dass es manchmal besser ist sich schriftlich zu berweben, also per post. weiß nicht wieso.. hängt aber auch von der homepage allgemein ab. bei einer "guten" hp (mit viel inhalt) hab ich das gefühl, dass online bewerben genauso gut is, bei eher uninformativen hps is der altmodische weg vielleicht besser.

    also so geh ich vor :anmachen:

    lg angie :lovelove:

    ps: was ich HASSE is, wenn man keine info drüber bekommt ob die mail auch angekommen is und ob sich jemand mit der mail beschäftigt hat!!
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich würd sagen: Große Unikliniken, JA zur Onlinebewerbung. Ansonsten eher nicht.
    Ist noch nicht ganz so üblich in dieser Branche denke ich...
     
  4. Lambdanaht

    Lambdanaht Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Lass Dir doch vom Empfänger eine Empfangsbestätigung senden, oder stell dies falls möglich in deinem Email-Programm ein.
     
  5. angie85

    angie85 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    ich hab das eh eingestellt bei meinem email programm, aber man kann es als empfänger auch ablehen diese bestätigung zurückzusenden.. und das machen leider viele..
     
  6. Schwester S*

    Schwester S* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Ich weiss nicht so genau, wie Onlinebewerbungen abgehandelt werden.
    Ich habe auch eher das Gefühl, wenn sie was schriftliches in der Hand haben, beschäftigen sie sich mehr damit...

    Ich werde es demnächst einfach mal ausprobieren, werde ja dann sehen, ob was zurückkommt.
     
  7. Außerdem siehst Du durch eine "Empfangsbestätigung" eben nur genau das. Ob derjenige sie auch gelesen hat oder nur geschaut hat was da drin ist ("Ach so 'ne Bewerbung, ich such eigentlich nach der Antwort der Firma XY") sagt Dir das nicht.
    Eine echte Lesebestätigung bekommst Du nur (wie auch bei der "normalen" schriftlichen Bewerbung), durch die Zu- oder Absage.

    just m2c
    Ulrich
     
  8. angie85

    angie85 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    ganz genau, deshalb bewerb ich mich meist lieber auf den "altmodischen" weg
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.