Onkologische Fachausbildung

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von Skunky, 26.05.2004.

  1. Skunky

    Skunky Newbie

    Registriert seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Konstanz
    Hallöle!
    Habe da mal ne frage: Ich habe versucht über das Arbeitsamt Stellen zur Onkologischen Fachausbildung ausfindig zu machen, dies gestaltet sich allerdings ziemlich schwierig, kann mir jemand weitehelfen? wo kann ich die Fachausbildung machen? Welche Bedingungen muss ich erfüllen und wie viel Berufserfahrung sollte ich mitbringen? :weissnix:
    lieben dank
     
  2. Rasmus

    Rasmus Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Berlin
    Skunky,
    Bei uns ist es so:
    Die Fachweiterbildung wird vom Haus angeboten.Nach Möglichkeit sollen sich Pflegekräfte auf die FWB bewerben,auf deren Station Ca an der Tagesordnung ist-das sind ja einige:Innere,Urologie,Gynäkologie usw.
    Das Haus stellt die Pflegekräfte an "Schultagen"frei.
    Das Haus übernimmt 50%der Kosten der FWB.Die andere Hälfte muß selbst aufgebracht werden,ca.2200 Euro.
    Vorausgesetzt werden 2Jahre Berufserfahrung und mind.6Monate Einsatz in der Onkologie.

    So der Stand bei uns...

    Greetings,Rasmus
     
  3. Skunky

    Skunky Newbie

    Registriert seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Konstanz
    Vielen Dank, Rasmus!
    Wie ist das bei euch? Wenn das Haus 50% übernimmt, ist man dann auch verpflichtet für eine bestimmte Zeit im Haus zu bleiben und wie lange wäre das z.B bei euch?
     
  4. Rasmus

    Rasmus Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Berlin
    Skunky,
    Mit der FWB verpflichtet man sich bei uns zu mind.weiteren 2 Jahren Firmenzugehörigkeit.
    Bei Nichterfüllung behält sich unser AG das Recht vor,die gesamten Lehrgangsgebühren vom betreffenden AN einzufordern,d.h.der AG möchte den von ihm übernommenen Anteil vom AN zurück.
    Eine wie ich finde faire Vereinbarung.

    Greetings,Rasmus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Onkologische Fachausbildung Forum Datum
Onkologische Fortbildung 2016 AMF Akademie GmbH Pflegekongresse + Tagungen 18.02.2016
News Ziel 5 - Qualitätssicherung, Zertifizierung onkologischer Behandlungseinrichtungen Pressebereich 08.01.2016
Job-Angebot Pflegekraft (m/w) in Teilzeit gesucht für Onkologische Schwerpunktpraxis in Berlin Zehlendorf Stellenangebote 28.02.2015
Hospitalismus bei onkologischen Patienten (insbesondere Transplantierte!)?? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 14.01.2015
Job-Angebot Pflegefachperson für die medizinisch/onkologische Abteilung deutschsprachige Schweiz Stellenangebote 18.06.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.