Olivenölkompressen vs. Feuchttücher

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Frany4, 20.03.2008.

  1. Frany4

    Frany4 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester
    Ort:
    Saarbruecken
    Akt. Einsatzbereich:
    Fruehgeborenenstation
    Hallo an alle,

    Zu diesem alltaeglichen Thema interessiert mich euere ganz persoenliche Meinung.

    Gruesse Frany:-)
     
  2. Susanne Huber

    Susanne Huber Stammgast

    Registriert seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Funktion:
    Wundmanager, Praxisanleitung
    Es kommt immer auf die Zielsetzung an!

    viele Grüße, Susanne
     
  3. schokofee

    schokofee Stammgast

    Registriert seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Geht`s hier um die Po-Reinigung oder wovon reden wir ?
     
  4. Frany4

    Frany4 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester
    Ort:
    Saarbruecken
    Akt. Einsatzbereich:
    Fruehgeborenenstation
    Halloechen,
    ja ich habe dabei an die Poreinigung gedacht, Gruss Frany
     
  5. angie85

    angie85 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    olivenölkompressen zur po-reinigung? hab ich noch nie gehört, ich kenns nur mit einem feuchten waschlappen. feuchttücher verwendet man in unserer kinderklinik nur selten, eigentlich nur wenn die eltern das wollen.
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Einsatz wofür? Entfernung Stuhlgang? Entfernung Salbenreste? Entfernung ...???

    Ohne genaue Angaben kann man wohl wenig dazu sagen.

    Elisabeth
     
  7. Tinkerbell87

    Tinkerbell87 Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe schon erlebt, dass trockene Kompressen mit Öl getränkt wurden um das Mekonium vom Po zu reiben, und der Po hinterher feuerrot war.
    Desweiteren habe ich schon gesehen dass bei Feuchttüchern der Po "pickelig" wurde, Vielleicht sollte man bei FG nasskompressen mit Öl verwenden?!
    Und bei NG Feuchttücher.


    Liebe Grüße Tinky
     
  8. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!

    Wir verwenden keine Feuchttücher. In der Regel nehmen wir "Kleenex-Tücher" die dann mit Wasser oder etwas Olivenöl angefeuchtet werden. Ich persönlich nehm am liebsten einen nassen Waschlappen oder Stoffwindel.

    VG junni
     
  9. annawelle

    annawelle Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir verwenden zur Poreinigung Waschlappen und Wasser, klebt das Mekonium auf der Haut, kommt etwas Olivenöl auf den nassen Waschlappen, das klappt gut, von Feuchttüchern bekommen die Neugeborenen oft Pickel und rote Haut.
    Gruß Anna
     
  10. karola1

    karola1 Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester
    Ort:
    Weinstraße
    Akt. Einsatzbereich:
    Neo-Intensiv


    warum?

    viele Grüße
    Karola
     
  11. quotenkerl

    quotenkerl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenpfleger
    Ort:
    Unna
    Akt. Einsatzbereich:
    kinderchirurgische Intensivstation
    Hallo Zusammen, wir benutzen Mandelöl - das funktioniert prima und Hautirritationen habe ich noch nicht beobachten können.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.