Österreichische Pflegehelferin will in Deutschland arbeiten!

Dieses Thema im Forum "Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger" wurde erstellt von bubblegum1987, 29.10.2009.

  1. bubblegum1987

    bubblegum1987 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    Ich bin österreichische Staatsbürgerin und habe vor nächstes Monat aus privaten Gründen nach Deutschland (Lörrach) zu ziehen. Ich habe in Österreich die Pflegehelferausbildung absolviert (1600 Gesamtstunden Theorie und Praxis) und habe in Erfahrung gebracht, dass die Berufsbezeichnung in Österreich und Deutschland so ziemlich ident sind (Pflegehelfer, Pflegerfachhelfer).
    So schätze ich mal, dass ich mich in Deutschland als Pflegehelferin bewerben kann, oder irre ich mich da?

    Weiters würde ich gern wissen wie die allgemeine Arbeitsmarktsituation für Pflegehelfer in Deutschland ist, weil in Österreich ist dieser sehr gefragt und gesucht.

    Brauche ich für die Ausübung als Pflegehelfer eine Nostrifikation um in Deutschland arbeiten zu können?

    Wenn jemand mir nützliche Links (Jobangebote) und Tipps zukommen lassen kann, wäre ich sehr dankbar.

    Liebe Grüße
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Die deutschen Berufsbezeichnungen für die Ausbildungsberufe heißen Kranken- bzw. Altenpflegehelfer. Ein Pflegehelfer arbeitet ohne Ausbildung in der Pflege.

    In den meisten Bundesländern dauert die Ausbildung auch 1600h, also sollte Deine Ausbildung anerkannt werden. Dazu musst Du einen Antrag bei der zuständigen Behörde stellen. In Baden-Württemberg sind die Regierungspräsidien dafür zuständig, für Lörrach wahrscheinlich das in Freiburg.

    Im Allgemeinen ist der Markt für KPHs nicht schlecht. Allerdings gibt es da regional große Unterschiede; ich weiß nicht, ob in Lörrach und Umgebung Stellen frei sind.
     
  3. Aeskulap

    Aeskulap Newbie

    Registriert seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotenburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Kann ich so nicht sehen.

    Die Tätigkeit im Überblick
    Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/innen unterstützen examinierte Pflegefachkräfte bei der Versorgung und Pflege von Patienten. Sie wirken bei Therapiemaßnahmen mit und sorgen für Sauberkeit und Hygiene auf der Station.
    Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/innen arbeiten hauptsächlich in Krankenhäusern, Facharztpraxen oder Gesundheitszentren. Ebenso sind sie in Altenwohn- und -pflegeheimen, in Einrichtungen der Kurzzeitpflege sowie in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung beschäftigt.

    Die Ausbildung im Überblick
    Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Schulen des Gesundheitswesens und anderen Bildungseinrichtungen.
    Je nach Bundesland führt die Ausbildung zu unterschiedlichen Abschlussbezeichnungen. Die Absolventen der zweijährigen Ausbildung zum Pflegehelfer bzw. zur Pflegehelferin erwerben mit dem beruflichen Abschluss außerdem den Sekundarabschluss I - Realschulabschluss.
    Die Ausbildung dauert in der Regel 1 Jahr. In Hamburg und Niedersachsen dauert die Ausbildung 2 Jahre.

    Es handelt sich also ohne jeden Zweifel um eine Ausbildung!
    Liebe Grüße Aeskulap
     
  4. bubblegum1987

    bubblegum1987 Newbie

    Registriert seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    In dem Tätigkeitsbereich würde nicht die Hauskrankenpflege aufgelistet. Ist diese auch inbegriffen?

    Und so eine Frage am Rande: wie ist der Beruf in der Schweiz gefragt?^^

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Österreichische Pflegehelferin Deutschland Forum Datum
FBA Österreichisches Diplom Bitte um Brainstorming Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 07.04.2012
Österreichische Ausbildung mit deutscher Schulausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 08.01.2011
Mit der österreichischen Nostrifizierung in der Schweiz arbeiten? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 23.01.2010
Österreichische OP-Krankenschwester will in Berlin arbeiten Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 14.08.2009
OP-Pflegepersonal für Österreichische Kliniken dringend gesucht Stellenangebote 26.12.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.