Ösophagusvarizen-Pneumonieprophylaxe?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von *Alexandra*, 11.01.2011.

  1. *Alexandra*

    *Alexandra* Newbie

    Registriert seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe in einer Fachzeitschrift gelesen das man bei Pat. mit Osöphagusvarizen Pneumonieprophylaxe durchführen sollte habe aber nicht den Sinn darin gesehen. Kann mir jemand das erklären. Also was mir logisch klingt das man Thrombose prophylaxe und Obstipationprophylaxe macht aber nicht Pneumonieprophylaxe.:gruebel:

    Ich danke für eure Hilfe
    AlexNDR
     
  2. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik

    Pneumonieprophylaxe ist auch wichtig. Allerdings gehen wir einfach mal von einem Patienten aus, der akut wegen Ösophagusvarizenblutung im Krankenhaus aufgenommen wird. Im Regelfalle liegt der zwar nicht unbedingt auf einer Intensivstation, aber in kleinen Häusern durchaus.

    In dieser Akutphase wird in der Regel Bettruhe verordnet und ggfs. eine Sengstaken- Sonde plaziert.
    Falls nur kleinere Blutung wird aggressiv zugewartet. Eine Pneumonieprophylaxe ist in dieser Phase natürlich nicht die Priorität hoch drei und oft garnicht möglich. Dann später ist wieder Alles möglich und zumal die meisten Patienten selbst mit plazierter Sengstaken Sonde im Bett sehr mobil sind. Also auch schon eine Art Pneumonieprophylaxe.

    Das Problem an der Ösophagusvarizenblutung im Akutfalle sehe ich eher in der Aspiration der Blutpropfen in die Lunge. Alles schon erlebt und das kann bitter enden.

    Eine Pneumonieprophylaxe ist allerdings nach Stabilisierung indiziert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ösophagusvarizen Pneumonieprophylaxe Forum Datum
Leberzirrhose, Ösophagusvarizen, Delirium tremens Pflegebereich Innere Medizin 23.05.2007
Pneumonieprophylaxe: Bauchlagerung? Pflegebereich Innere Medizin 19.03.2015
Pneumonieprophylaxe - Pflegeprozess Fachliches zu Pflegetätigkeiten 12.06.2012
Schulauftrag: Pneumonieprophylaxe Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 10.01.2011
Pneumonieprophylaxe Ausbildungsinhalte 05.08.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.