News Nur wenige Deutsche sind in Erster Hilfe fit

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
47
Ort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
[07.04.2005]


Nur wenige Deutsche sind in Erster Hilfe fit
WIESBADEN (ner). Erhebliche Defizite in den Erste-Hilfe-Kenntnissen der deutschen Bevölkerung hat eine repräsentative Umfrage der Uniklinik Leipzig und des Berliner Forsa-Institutes ergeben. Selbst althergebrachte Standards wie die ABC-Regel sind weitgehend unbekannt.

Das haben Dr. Niels Teich von der Uniklinik Leipzig und seine Kollegen beim Internistenkongreß in Wiesbaden berichtet. 1007 Erwachsene waren gebeten worden, sich folgende Situation vorzustellen: "Ein Bekannter besucht Sie zu Hause. Plötzlich fällt er vom Stuhl. Er liegt reglos auf dem Boden und ist nicht mehr ansprechbar. Was unternehmen Sie?" Es gab keine Antwortvorgaben.

Weniger als ein Drittel der Befragten gab an, sie würden den Puls fühlen und die Atmung kontrollieren. Nur zehn Prozent nannten die Beatmung und sechs Prozent die Herzdruckmassage als therapeutische Notfallmaßnahmen.

Gefragt, welche Erste-Hilfe-Fähigkeiten man sich zutraue, gaben von den 18- bis 29jährigen 90 Prozent die Beatmung und 70 Prozent die Herzdruckmassage an, bei den älteren Teilnehmern waren es zunehmend weniger.

Erste-Hilfe-Infos: drk.de/erstehilfe

Quelle: www.aerztezeitung.de
 

Ladybluetiger

Newbie
Mitglied seit
31.03.2005
Beiträge
11
Alter
35
Ort
Celle
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
Vielleicht sollte der DRK Schein für Autofahrer alle 5 Jahre oder so wiederholt werden.
:weissnix:Aber was machen wir mit denen die keinen Führerschein haben?
 

catweazle

Poweruser
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
1.003
Alter
48
Ort
Münster
Beruf
Krankenpfleger
Erste Hilfe sollte man finde ich schon in der Schule unterrichten.
 
M

mostbirne

Gast
was ist ein "DRK-Schein" ??? wenn dann bitte "Erste-Hilfe-Schein" und nicht immer alles was mit erster hilfe zu tun hat mit DRK in einklang bringen gibt noch zig andere HiOrgs die das gleiche unterrichten wie z.b. ASB, JUH, MHD, DLRG......
 

Wieland

Stammgast
Mitglied seit
01.03.2005
Beiträge
233
Alter
34
Ort
Jena
Beruf
Gesundheits und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Innere Medizin (Infektologie / Gastroenterologie)
Funktion
Datenschutzbeauftragter / Sicherheitsbeauftragter
catweazle schrieb:
Erste Hilfe sollte man finde ich schon in der Schule unterrichten.
Dafür peldiere ich schon lange. und nicht nur erste Hilfe. man könnte alle halbe Jahre einen Wochenkurs anbieten wo viel über 1. hilfe, Prophylaxen und Gesundes Leben gelehrt wird.
 

Ladybluetiger

Newbie
Mitglied seit
31.03.2005
Beiträge
11
Alter
35
Ort
Celle
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
Ich meinte doch den Erstehilfe Schein. Ich hab damals meinen im DRK gemacht,deswegen meine eigene Bezeichnung dafür :razz1: .
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!