Nur so mal was zum Nachdenken...

Blümchen1985

Poweruser
Mitglied seit
05.05.2002
Beiträge
412
Beruf
Krankenschwester
Was siehst du, Schwester?
:nurse:
Was siehst du, Schwster, siehst du überhaupt?
Schaust du mich an, dann denkst du wohl:

Eine komische Alte, ein bisschen verkalkt,
sie hält sich kaum gerade, die Augen weit weg,
sie kleckert mit Essen und antwortet nicht,
wenn du laut forderst: "Probieren Sie`s doch."

Ich werde dir erzählen, wer ich bin, die hier so still sitzt,
sich erhebt, wenn du willst, auf dein Drängen hin isst.

Bin ein Kind, grad 10, habe Vater und Mutter,
habe Bruder und Schwster, wir lieben einander.
Bin Braut dann mit 20, mit fröhlichem Herzen
Denk ich zurück an die Zukunft von einst.
Bin Mutter später und werde gebraucht,
am Glück mit zu bauen, für dieses mein Kind.

Die Zeiten sind dunkel, mein Liebster ist tot
Ich seh in mein Alter mit Schaudern und Furcht.
Meine Kinder leben nun für sich allein
Und was mir bleibt ist Erinnerung.

Alt bin ich nun, die Natur spottet mir,
denn dem Alter gab sie ein töricht Gesicht.
Der Körper verschrumpelt, ohne Anmut und Kraft
Und wo einst mein Herz war, ist ein Brocken von Stein.

Doch hinter der Maske lebt das Mädchen noch,
und immer wieder regt sich das vielgeprüfte Herz,
erinnert sich an Freuden und denkt zurück an Leid
und noch einmal, aufs Neue, seh ich mein Leben zieh´n.
Die Jahre waren wenig, die Zeit verging zu schnell
Und ich hab lernen müssen, dass von allem mir nichts bleibt.

So öffne deine Augen, Schwester, öffne sie und sieh -
Nicht eine komische Alte, schau besser hin - sieh mich.



Dieses Gedicht wurde geschrieben von einer Patientin der Geriatrie. Nach ihrem Tode hat man es in ihrem Schrank gefunden. Gefunden von den Schwestern, die glaubten, dass diese Patienten weder lesen noch schreiben könne noch irgendetwas vom Alltag mitbekäme
 

Waldelfe

Newbie
Mitglied seit
16.11.2003
Beiträge
28
Das Gedicht ist echt super!! Das sagt echt alles was einen alten menschen beschreibt und dass viele eigentlich immer nur das betrachten was sie jetzt sehen ohne daran zu denken dass vor ihnen ein mensch mit einer menge lebenserfahrung sitzt und wohl weiser ist als viele anderen.
das gedicht ist wirklich sehr zum nachdenken, da hast du wohl recht, vor allem der satz darunter ist super krass....
schön dass du es hier reingestellt hast!
 

BieneMaja

Newbie
Mitglied seit
14.12.2003
Beiträge
1
Hallo!
Das Gedicht ist wirklich super schön. Ich bin zwar Kinderkrankenschwester, arbeite aber seit über einem Jahr in einem Alten- und Pflegeheim. Die alten Menschen werden oft unterschätzt, sie können oft mehr als man denkt. Sie haben oft einfach nicht den Mut ihre Fähigkeiten zu zeigen. Ich finde das schade, man sollte die Zeit finden diese Fähigkeiten zu finden.

BieneMaja
 

die_sarah

Newbie
Mitglied seit
22.11.2003
Beiträge
4
:roll:

heý finde das gedicht echt schön und ja weiß auch nicht ich denk würde man das manchen schwestern zeigen würden sie sich auch wider etwas menschlicher verhalten!?!:-)
sarah :wink:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!