Notfallplan/Notfallmanagement

Dieses Thema im Forum "Außerklinische Intensivpflege" wurde erstellt von sister76, 13.05.2011.

  1. sister76

    sister76 Newbie

    Registriert seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkranschwester A/I, Fachkrankenschwester außerklinische Intensivpflege
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Intensivpflege
    Funktion:
    Bereichsleitung
    Hallo,

    ich mache mir gerade Gedanken zu unserem Notfallmanagement, sprich Notfallplan. Wie sehen diese Pläne denn bei euch so aus?? Ich finde es recht schwierig den Sinnvoll zu gestalten.....:-?

    LG Sister
     
  2. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Für was soll denn der Notfallplan sein?
    Bei uns gibt es etliche, einen falls der Strom ausfällt, dann falls es kein Wasser gibt und auch einen der bei Katastrophen in Kraft tritt...
     
  3. sister76

    sister76 Newbie

    Registriert seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkranschwester A/I, Fachkrankenschwester außerklinische Intensivpflege
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Intensivpflege
    Funktion:
    Bereichsleitung
    Hallo,
    ich arbeite in der amb. Intensivpflege, also geht es hauptsächlich um "echte" kardiopulmonale Notfälle und aber auch um langanhaltende Stromausfälle, Geräteausfall.....plötzl. Ausfall der Pflegekraft etc...:mrgreen:

    Gruß sister
     
  4. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    In dem Fall würde ich mich an den Rettungsdienst wenden... ;)
    Die anderen Dinge müssen doch individuell für jeden Patienten geklärt werden, also DEN Notfallplan wird es nicht geben.
     
  5. wie Reanimation geht, wird wohl kaum reinkommen - aber die ärztlich telefonische Notkette ist einzuhalten. Die muss mit rein - ebenso das Procedere, welches auf den PD abgestimmt ist (wer informiert wen zuerst)

    ein echter Notfall geht bei uns mit der Wahl der bekannten Notrufnummer einher. Ein kritisches Geschehen mit dem hausärztlichen Notdienst. In beiden Fällen Info an PK/TL / nächster Vorgesetzter/Rufbereitschaft.

    Naja bei langen Stromausfällen - hm... da steht bei uns nix drin. Was wir ja grundsätzlich bei allen Klienten haben sind zwei Respiratoren, sowie mind. eine Absauge mit Akku. Sprich - man kann EIGENTLICH! mit den vorhandenen Geräten 24h mit Akku überbrücken. Was kein Akku hat sind unsere Konzentratoren - da hat man dann den Vorteil wenn mit Flaschen/Containern gearbeitet wird. Für diesen Fall, dass ein Kunde dauerhaft O2 benötigt, haben wir bei einem solchen IMMER eine O2-Notpulle im Haus.


    Ich würd die einzelnen Notfallsituationen gliedern und dann die Handlungskette kurz und prägnant aufführen




    (wat meinste mit plötzlicher Ausfall Pflegekraft? wenn ich mir auf Arbeit ein Bein breche, dann Info an GF/PDL/RB die müssen sich unverzüglich um Ersatz kümmern. Is natürlich blöd, wenn man gerade selbst einen Herzinfarkt usw. bekommt - DEN Fall müsst ich glatt mal nachlesen :D)




    PS ich schick dir was :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Notfallplan Notfallmanagement Forum Datum
Notfallplan Fachliches zu Pflegetätigkeiten 12.05.2002
Notfallmanagement Sectio OP-Pflege 03.10.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.