Normwerte der Blutgasanalyse und der Elektrolyte

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Mlle Jenna, 30.08.2007.

  1. Mlle Jenna

    Mlle Jenna Newbie

    Registriert seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester (auch Gesundheits-und Krankenpflegerin genannt ;-) )
    Ort:
    Frankreich
    Akt. Einsatzbereich:
    teilgeschlossene Demenzstation
    Hallo,

    ich hab ein kleines Problem...ich arbeite seit kurzem auf ner Int. und muss auch regelmäßig BGA's machen...und nun kommt mein Problem:
    Ich suche schon seit Tagen websites in denen ALLE Normwerte von BGA enthalten sind.Doch entweder finde ich nur Werte von arteriellen- od nur von venösen BGA's und ohne E'lyte. Doch ich hätte gern alle Werte.

    D.h. => BGA kapillär / BGA venös / BGA arteriell

    Zu dem würde ich auch gern zu jedem (d.h.zu venös,kapillär u arteriell) die Werte von Kalium, Calcium und Natrium wissen.

    Es hat mir mal jmd gesagt dass die E'lyte Normwerte bei allen 3 (venös,arteriell,kapillär) gleich wären...STIMMT DAS ????

    Würde mich freuen wenn mir da jmd weiter helfen könnte...

    Mfg

    :-?
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  3. Mlle Jenna

    Mlle Jenna Newbie

    Registriert seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester (auch Gesundheits-und Krankenpflegerin genannt ;-) )
    Ort:
    Frankreich
    Akt. Einsatzbereich:
    teilgeschlossene Demenzstation
    Hi...
    Ich hab schon in sämtlichen Links nach geschaut...Glaube dass die auch dabei waren...Ich werde aber es mir aber anschauen...

    Vielen Dank :daumen:
     
  4. spflegerle

    spflegerle Stammgast

    Registriert seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
  5. Mlle Jenna

    Mlle Jenna Newbie

    Registriert seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester (auch Gesundheits-und Krankenpflegerin genannt ;-) )
    Ort:
    Frankreich
    Akt. Einsatzbereich:
    teilgeschlossene Demenzstation
    Danke für die Info,aber auf dieser Seite war ich schon und die Info's die es da gibt sind für mich nicht informativ und vollständig genug...
    Da ist nicht alles aufgelistet was ich gerne wissen möchte...
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Mlle Jenna,

    das stimmt, da hat man dir das richtige erzählt.
    In dem Link den Flexi eingestellt hat, das Laborlexikon findest du die Normwerte.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  7. Mlle Jenna

    Mlle Jenna Newbie

    Registriert seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester (auch Gesundheits-und Krankenpflegerin genannt ;-) )
    Ort:
    Frankreich
    Akt. Einsatzbereich:
    teilgeschlossene Demenzstation
    Ja,...da hab ich auch schon nachgeschaut...bei dem Lexicon hab ich wieder mal nix gefunden,doch bei dem anderen Link...da hab ich alles finden können...

    Vielen Dank nochmals:daumen:
     
  8. Mlle Jenna

    Mlle Jenna Newbie

    Registriert seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester (auch Gesundheits-und Krankenpflegerin genannt ;-) )
    Ort:
    Frankreich
    Akt. Einsatzbereich:
    teilgeschlossene Demenzstation
    ...oder war's andersrum...???
    Naja,egal.Hab auf jeden Fall in einem der Links das gefunden was ich wissen wollte... :wink1:
     
  9. sushicn

    sushicn Newbie

    Registriert seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre ITS
    Hallo ,

    ich finde leider keine tabelle für ne venöse BGA.. gibt es evtl. tac´schenkarten für venöse BGA...hab nur für arteriell alles gefunden...
    Vielleicht kann mir jemand eine Auflistung aufzeigen oder einen passenden Link geben...

    Danke:fidee:
     
  10. olynthchen

    olynthchen Stammgast

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Du sollst Dich ja auch an arteriellem Blut halten.
    BGAs sollten immer arteriell abgenommen werden, denn da haben sie die größte Aussagekraft.

    Venös, sagt eigentlich nichts zuverlässiges aus.

    Du kannst da nur auf den Verbrauch schließen und das ist nichts 100%iges.
    Das macht man zum beispiel bei septischen Pat. oder auch bei Herzpat.

    Wikipedia unter Blutgasanalyse, kannst alles nachlesen auch Abweichungen und was das alles bedeutet.
     
  11. sushicn

    sushicn Newbie

    Registriert seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre ITS
    Vielen dank für die Antwort!
    Ja wir nehemen ja auch hauptsächlich arteriell ab, aber gestern war ein patient mit nur einem ZVK, und da hat es geheissen man auch bei einer venösen BGA Schlüsse ziehen beim pO2 usw...
    werde gleich mal nachsehen..
     
  12. sushicn

    sushicn Newbie

    Registriert seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre ITS
    Auch bei Wikipedia ist nur eine Interpretaion einer arteriellen BGA..:weissnix:
     
  13. olynthchen

    olynthchen Stammgast

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Wenn Du Blutgasanlyse eingibst, dann findet sich so viel auch über venöse BGAS.
    Intensivpflege von Thieme ist alles drin und kann hier übers Internet angeschaut werden.
    Ist hier auch schon erwähnt worden.
    Auf www.Zwai.de, auch ein Pflegeforum indem Du auserdem noch Pflegewissenschaftliches u.s.w. nachesen kanns ist das von Thieme auch drin.
     
  14. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wenn mir der Pulmologe versucht hätte arteriell Blut abzunehmen, dann wäre ich aus dem Anzug gehüpft.

    Es kommt stets darauf an, wer warum eine BGA braucht und welche Möglichkeiten sinnvoll in dem Zusammenhang erscheinen.

    Vergleich zwischen den verschiedenen Entnahmemöglichkeiten: Thiemes Intensivpflege und ... - Google Bücher

    Taschenkarte: Blutgase und Differentialdiagnose. Medizinische Taschen-Karte: Amazon.de: Bücher


    Btw: Das ICU-Buch: Praktische Intensivmedizin - Google Bücher

    Elisabeth
     
  15. sushicn

    sushicn Newbie

    Registriert seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre ITS
    Oh vielen Dank,die Tabelle in Tiemes Intensivpflege ist genau das was ich wollte...Vieln Dank:boozed:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Normwerte Blutgasanalyse Elektrolyte Forum Datum
AFI Normwerte Gynäkologie / Geburtshilfe 15.05.2008
Ambulante Blutgasanalyse Außerklinische Intensivpflege 29.10.2010
Blutgasanalyse (BGA): Zeitspanne zwischen Abnahme und Test? Intensiv- und Anästhesiepflege 16.02.2010
Blutgasanalyse (BGA) aus der Arterie?! Intensiv- und Anästhesiepflege 21.07.2007
Blutgasanalyse pO2 oder paO2? Intensiv- und Anästhesiepflege 21.12.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.