Normaler Hb beim Säugling?

Dieses Thema im Forum "Kinderintensivpflege" wurde erstellt von monika13, 24.07.2007.

  1. monika13

    monika13 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Hallo Kinderkrankenschwestern!!!!!

    Die Frage habe ich ja schon oben gestellt!
    Mein kleiner ist 4 monate alt und die Kinderärztin meinte bei der U3 er wäre sahr blass.....

    Sie hat den Hb wert gemessen , es war bei 12?! Sie meinte es wäre ok, man soll nichts tun....:angry:


    Im Internet habe ich gelesen 12 ist grentwertig, man sollte mit Eisengabe anfangen...

    Ich will von Euch wissen wie die Normalwerte bei babys so sind, und ob ich was tun soll...

    DANKE MONIKA
     
  2. schwester jenni

    schwester jenni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Hi Monika!!

    Der HB Wert bei einen 3 Monate alten Säugling liegt zwischen 10 und 13, was aber auch individuell unterschiedlich sein kann.

    Ich versteh ja das du besorgt bist, aber leider können wir hier im Internet keine Diagnosen stellen !!! Wir kennen dein Kind nicht und wissen seine Vorgeschichte nicht, also solltest du das dem kinderarzt überlassen.

    Du solltest auf jeden Fall noch mal mit dem Kinderarzt reden wenn du dir unsicher bist und der entscheidet ob was getan werden muss.

    LG

    Jenni
     
  3. Aloha

    Aloha Poweruser

    Registriert seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Ich kann verstehen, dass Du Dir Sorgen machst!

    Vielleicht rufst Du einfach nochmal bei der Kinderaerztin an und schilderst Deine Bedenken? Dauert nicht lange und Du bist hinterher wahrscheinlich beruhigter.
     
  4. Flockenbärin

    Flockenbärin Newbie

    Registriert seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Als purer Wert ist 12 in Ordnung, aber es kommt wie oben geschrieben, ja auch auf den Allgemeinzustand an.
    Ist dein Kind schläfrig? Trinkt es schlecht?
    Geh nochmal zur Ärztin und sag, dass du immernoch besorgt und unsicher bist und was du im Internet gelesen hast.
    Und wenn du der Ärztin nicht vertraust, such dir eine andere, denn Vertrauen ist meines Erachtens sehr wichtig !
     
  5. Bergziege

    Bergziege Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Hallo Monika13,

    kann mich den bisherigen Beiträgen nur anschließen. Vielleicht beruhigt es Dich: es gibt die so genannte Trimenonanämie, das heißt, daß im Alter von ca. drei Monaten der Hb abfällt. Und erst danach langsam wieder ansteigt. Das ist ein ganz normaler Vorgang und liegt an der Lebensdauer der roten Blutkörperchen! Wichtig ist natürlich, ob alle anderen Blutwerte in Ordnungsind und ob Dein Baby reif geboren ist, oder ein Frühgeborenes.

    Besprich es doch einfach nochmal mit dem Kinderarzt.

    Bis dann...
     
  6. iris&merle

    iris&merle Newbie

    Registriert seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.. ich werd da auch nicht ganz schlau... unsere merle (heut 13 wochen alt) war im April im krankenhaus, weil bei der U3 ein niedriger HB wert festgestellt wurde, er war bei 7,4..im Krankenhaus wurde sie auf den Kopf gestellt..tausend Blutabnahmen, ultraschalle usw. es folgte ein Blutausstrich der weggeschickt wurde in die hämatologie und Onkologie..nichts kam dabei raus. GOTT SEI DANK!!! vor 3 wochen war eine weitere blutabnahme der HB wert lagt bei 8,1. alle sprechen von einer verfrühten triminon anämie...der eisenwert bei merle ist immer total gut,nur halt der HB wert nicht..am freitag müssen wir wieder zur Blutabnahme..nun rief mich eine mutter aus der PEKIP gruppe an..die sprach von einer Kugelzellen anämie..nun bin ich total verunsichert...nur mal vorweg..Merle geht es total gut, ist lebhaft und trinkt gut..die kam in der 37+0 SSW zur welt. vielleicht könnt ihr mir ja auch noch mal helfen oder etwas dazu sagen..
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo iris&merle,

    bitte verstehe, dass wir hier im Forum weder Ferndiagnosen noch Ferntherapien anbieten dürfen und wollen.

    Insofern wende dich an deinen behandelnden Arzt, schreib dir deine wichtigen Fragen am besten auf, damit du nichts vergisst zu fragen beim nächsten Ärztebesuch!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Normaler beim Säugling Forum Datum
Wie lange dauert die Einarbeitung normalerweise? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 02.12.2009
News Pflegegesellschaft: Verband wirkt beim Pflegepakt im Saarland mit Pressebereich 16.09.2016
Was erwartet mich beim Vorstellungsgespräch Talk, Talk, Talk 09.08.2016
Venenverweilkanüle/invasive Maßnahmen beim systemischen Lupus erythematodes kontraindiziert? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 14.06.2016
News Keine Einigkeit beim Pflegeberufereformgesetz Pressebereich 31.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.