Großbritannien NMC-Anmeldung

JanaOes

Junior-Mitglied
Mitglied seit
18.08.2008
Beiträge
51
Standort
Hamburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Geriatrie
Funktion
Schwester mit Herz
Hallihallo,

ich hab da mal ne blöde Frage. Und zwar hab ich das "application-pack" der NMC bei mir liegen und mir ist da doch noch was unklar bei der check list. Ist das richtig das die grauen Felder bei der English translation bedeuten, das diese Dokumente nicht übersetzt werden müssen?:-?:-?

MfG
 

Randir

Junior-Mitglied
Mitglied seit
11.08.2008
Beiträge
82
Beruf
Pflegefachfrau
Akt. Einsatzbereich
Querschnitt Rehabilitation
So hab ich das zumindest auch verstanden. :-)
Hab am Montag einen Termin in der Zentrale des NMC bezüglich meiner Registrierung. Kann dir danach mehr erzählen!
 

JanaOes

Junior-Mitglied
Mitglied seit
18.08.2008
Beiträge
51
Standort
Hamburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Geriatrie
Funktion
Schwester mit Herz
Danke, sehr gerne!!!
 

Reisende

Newbie
Mitglied seit
13.01.2014
Beiträge
2
hallo zusammen!

Bin ganz neu und schlag mich schon seit Wochen mit dem leidigen Thema NMC Registrierung rum. Hab auch hier im Forum schon einiges gelesen. Da ihr aber auch recht aktuell dabei seid wollt ich mal fragen obs was neues gibt. @ Randir: wie lief das mit dem Termin in der Zentrale?
 

JanaOes

Junior-Mitglied
Mitglied seit
18.08.2008
Beiträge
51
Standort
Hamburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Geriatrie
Funktion
Schwester mit Herz
So, also. Ich muss sagen, das ich die letzten Wochen die Anmeldung nicht in den Händen gahabt habe. Nun hab ich sie wieder rausgeholt und mich entschlossen, mich auf jeden Fall dort anzumelden. Werde hier über meine Fortschritte schreiben, kann aber etwas dauern.... Mich schockt einfach dieser Bogen, was man alles noch machen muss...... :kloppen:
 

Reisende

Newbie
Mitglied seit
13.01.2014
Beiträge
2
Hi Jana,

ich hab das gleiche gemacht: Unterlagen in die Schublade und erstmal nicht mehr angeschaut.

Ja wär super wenn du das hier schreiben würdest, ich versuch auch mal zu posten wenn ich irgendwie weiter komme.

Das schaut auf dem Bogen echt nach viel aus und mit diesem ganzen Beglaubigen etc. wirds noch komplizierter.
 

kathi007

Newbie
Mitglied seit
10.03.2014
Beiträge
3
Beruf
GuK
Hallo zusammen :-) ich bin auch gerade bei der Regristrierung beim NMC mitten dabei und verzweifelt am Decleration of Good Health and Character :( vielleicht gibt es ja wen der uns hier helefn kann :-) ich wurde mich sehr freuen
 

Wojtek

Newbie
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
2
Beruf
Geusndheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Hallo zusammen :-) Wie ich sehe habe wir alle die gleichen Probleme.. Mich selbst ist es auch unklar was ich nun alles Einreichen muss und vor allem wer mir den Bogen unterschreiben und abstempeln soll.. Ich habe mich schon bisschen im Netz informiert aber leider habe ich bis jetzt keine Eindeutige Antwort auf meine Fragen gefunden.. Vielleicht könnt Ihr mir hierbei helfen.. Würde mich sehr freuen.. Und wenn ich was rausfinde dann poste ich das selbstverständlich auch gleich hier..
Grüße..
 

BellaSwan2012

Stammgast
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
325
Beruf
GKP/ B.Sc.
Hallo,

ich hoffe ich kann einwenig helfen. Was man einreichen muss: Übersetzte Examensurkunde und das Führungszeignis, eine begläubigte Kopie vom Ausweis, und die NMC Formulare natürlich.
"Good health" kann der HAus-/ Betriebsazt ausfüllen. "Good character" von PDL unterschreiben lassen.

Um auf der ganz sichere Seite zu sein, kann man NMC anrufen, obwohl es steht ja explizit drin, wer "bezeugen darf".

Hope it helps ;)
 

Wojtek

Newbie
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
2
Beruf
Geusndheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Hallo BellaSwan2012..
Vielen Dank für deine nützliche Antwort.. Ich hab da nur noch eine weiter Frage zu dem Punkt "Good character".. Muss bzw- darf es nur die PDL unterschreiben oder darf dies auch jemand anderes machen?.. Bzw. kann es auch eine frühere PDL unterschreiben oder muss es die sein unter der ich gerade tättig bin?.. Ich frage deswegen, weil ich es nicht möchte, das bevor überhaupt etwas sicher ist, meine PDL von meinen Plänen erfährt.. Ich bin eben der Meinung das es dem Arbeitsklima nicht gerade förderlich ist.. Zudem weil ich erst vor kurzem meinen Arbeitsbereich gewechselt habe und beim Versetzungsgespräche sogar seitens PDL ich gefragt wurde ob ich die nächsten Jahre sicher bleiben werde oder nicht doch zum Beispiel nach England gehen möchte.. Hoffe das du mir da helfen kannst.. Grüße..
 

BellaSwan2012

Stammgast
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
325
Beruf
GKP/ B.Sc.
Hallo BellaSwan2012..
Vielen Dank für deine nützliche Antwort.. Ich hab da nur noch eine weiter Frage zu dem Punkt "Good character".. Muss bzw- darf es nur die PDL unterschreiben oder darf dies auch jemand anderes machen?.. Bzw. kann es auch eine frühere PDL unterschreiben oder muss es die sein unter der ich gerade tättig bin?.. Ich frage deswegen, weil ich es nicht möchte, das bevor überhaupt etwas sicher ist, meine PDL von meinen Plänen erfährt.. Ich bin eben der Meinung das es dem Arbeitsklima nicht gerade förderlich ist.. Zudem weil ich erst vor kurzem meinen Arbeitsbereich gewechselt habe und beim Versetzungsgespräche sogar seitens PDL ich gefragt wurde ob ich die nächsten Jahre sicher bleiben werde oder nicht doch zum Beispiel nach England gehen möchte.. Hoffe das du mir da helfen kannst.. Grüße..
PDL muss nicht sein, schau doch in der Liste nach, die von der MNC mitgeschickt wurde, wer noch alles in Frage kommt. Ich hab den Brief leider nicht mehr, sonst würde ich selber nachschauen. Sorry :(
 

Tassekaffee

Newbie
Mitglied seit
31.03.2013
Beiträge
28
Standort
London
Beruf
ICU Senior Staff Nurse
Akt. Einsatzbereich
Cardiac / General ICU
Funktion
Mentor, Outreach Nurse, Pain link Nurse
Hi Leute,

hatte auch das Problemchen mit "Good Health and Good Character". Good Health hat mir dann letztendlich der Betriebsarzt unterschrieben, Bei Good Character war es schon schwieriger, da laut Vorgabe vom NMC die Unterschrift von der "Competent Authority" kommen muss, also von der Behörde, die die dein Diplom ausstellt. In meinem Fall wäre das das Thüringer Landesverwaltungsamt gewesen. Wie ihr euch sicher vorstllen könnt, haben die das nicht unterschrieben. ABER die haben mir wenigstens ne EG-Bescheinigung (Kosten: 35€) ausgestellt, die hab ich dann auch übersetzen lassen.

Die Woche war es dann endlich soweit und ich habe alles eingetütet und zum NMC geschickt. Bin mal gespannt, ob das alles so akzeptiert wird.
Ich halte Euch auf dem laufenden!

LG
 
Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
12
Standort
Köln
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Unfallchirurgie
Hallo Tasssekaffee,
hast Du schon Nachricht bekommen und wurde alles akzeptiert? Ich bin auch gerade dabei und muss noch einmal etwas nachreichen. Good Health war von meiner Hausärztin ausgefüllt und von NMC akzeptiert. Good character aber leider nicht. Ich bin mir jetzt nicht sicher, wo ich mir den Stempel holen könnte und dachte ab das Bezirksamt (Köln). Laut Internet werden dort Urkunden usw. für Behörden im Ausland beglaubigt.
An das Gesundheitsamt (Amsarzt) dachte ich auch, weil bei meinem Examen ja auch ein Mensch von Gesundheitsamt im Prüfungsausschuss war.
Vielleicht hast Du noch einen Tipp für mich!
Tausend dank!
 

Tassekaffee

Newbie
Mitglied seit
31.03.2013
Beiträge
28
Standort
London
Beruf
ICU Senior Staff Nurse
Akt. Einsatzbereich
Cardiac / General ICU
Funktion
Mentor, Outreach Nurse, Pain link Nurse
HeyFliederstrauch,

wer hat dir denn deine Beruferlaubnis ausgestellt?
 
Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
12
Standort
Köln
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Unfallchirurgie
Hi Tassekaffee,

den Stempel hat das Gesundheitsamt Köln drauf gesetzt. Ich muss da einfach mal hin, wenn ich in den nächsten Tagen wieder in Köln bin. Hoff das klappt!
 

Randir

Junior-Mitglied
Mitglied seit
11.08.2008
Beiträge
82
Beruf
Pflegefachfrau
Akt. Einsatzbereich
Querschnitt Rehabilitation
Ich muss ja zugeben, dass meine Registrierung beim NMC alles andere als glatt läuft. Ich habe mir im Juli letzten Jahres das Registrierungspaket zuschicken lassen und schlussendlich (weil ich noch ein paar andere Dinge im Kopf hatte, die vorrangiger waren) im Januar alles hingebracht. Sogar persönlich. Die haben sämtliche Dokumente vor Ort angesehen und mir dann gesagt, dass das alles soweit gut aussieht und ich solle doch nur auf die Bestätigung warten, dass die Registrierung durch ist.
Ha ha ha.
Ende März hatte ich immernoch nichts gehört, daher stand ich dann wieder bei denen auf der Matte. (Wieder persönlich, da ich die letzten sechs Monate für Sprachkurs in England war) Dann wurde mir gesagt, dass die "Declaration of Good Character" so nicht gültig wäre und ich solle mir doch einen Stempel vom Deutschen Roten Kreuz holen, sowie einen vom Schweizer Roten Kreuz.
Okay, ich bei beiden Stellen angerufen. Beide Stellen sagten mir, dass sie das nicht ausfüllen könnten, weil ich nie dort registriert war. Ist ja auch zu verstehen, dass die mir dann keine Referenz geben können.
Ich wieder zum NMC gestapft und ihnen das erklärt. Gut, ich solle doch einen Brief schreiben, in dem ich die ganze Sache erkläre. Hab ich noch am selben Tag gemacht und vorbeigebracht. Gut, damit wäre alles okay, ich müsse nur noch auf meinen Bestätigungsbrief warten, dass die Registrierung erfolgreich war.
Ha ha ha.
Ende Mai war immernoch nichts im Briefkasten. Ich also wieder bei ihnen im Büro gestanden und gefragt, was nun Sache wäre. Dann wurde mir gesagt, dass das mit dem Brief und meiner Erklärung doch nicht so ganz reichen würde. Ich müsse zum Anwalt gehen, um eine sworn declaration abzugeben. Ich sollte also praktisch schwören, dass ich einen guten Charakter habe und mir nichts habe zu Schulden kommen lassen.
Gut, ich habe relativ schnell einen Anwalt gefunden, der mir das für wenig Geld gemacht hat. Dann hab ich das Schreiben persönlich (!) beim NMC abgegeben. Und die sagten mir dann, dass das alles gut und schön wäre und jetzt endlich könne ich wirklich auf meinen Bestätigungsbrief warten.
Ich habe mich 3 x rückversichert telefonisch, dass das alles in Ordnung wäre. Jedes Mal wurde mir gesagt, dass nun wirklich alle Dokumente beisammen wären und ich solle mir keine Sorgen machen.
Ha ha ha.
Ich war vor 3 Wochen wieder zufällig in London und dachte mir, dass ich dann gleich ja mal nachfragen könnte, wie es denn so aussieht (da ich immernoch keinen Brief erhalten hatte). Die sagten mir dann, dass zwar eigentlich alle Dokumente da wären, sie sich aber noch beim Schweizer Roten Kreuz rückversichern wollen, dass ich dort wirklich nie registriert war. Allerdings konnten sie da niemanden erreichen bisher und nun wäre der Kollege, der für mich zuständig ist, im Urlaub... Ich solle doch in 2 Wochen wieder anrufen.
Nun ja, heute habe ich zum zweiten Mal mit eben jenem Kollegen telefoniert. Ich stände auf ihrer Prioritätenliste ganz weit oben und theoretisch wäre auch alles okay, aber irgendwie gab es interne Probleme mit dem Handling meiner Registrierung und sie entschuldigen sich für die Probleme... ich solle doch bitte Ende nächster Woche noch mal anrufen, dann könnten sie mir mehr sagen.

Ich weiss ja nicht, aber langsam komme ich mir vor wie bei Asterix und Obelix und dem Haus, das Verrückte macht... Wenn ich nicht so unbedingt in England arbeiten wollte, hätte ich schon längst das Handtuch geworfen! Ich muss sagen - ich bin mit dem NMC absolut nicht zufrieden bisher... :schraube:
 

Randir

Junior-Mitglied
Mitglied seit
11.08.2008
Beiträge
82
Beruf
Pflegefachfrau
Akt. Einsatzbereich
Querschnitt Rehabilitation
Bekam heute Nachmittag einen Anruf vom NMC - und sie sagten mir, dass meine Registrierung abgeschlossen und ich akzeptiert wäre!! Ich war so perplex, dass ich nur ein "Wait - what? Really?!" rausbekam und so den netten Herren am anderen Ende der Leitung zum lachen brachte. Laut ihm soll ich meinen Brief innert einer Woche erhalten - und dann kann ich mich ENDLICH bewerben!
Endlich geht hier mal was vorwärts! :-)
 
Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
12
Standort
Köln
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Unfallchirurgie
Hey Randir!!! Na, endlich! Dann hat diese unglaubliche Geschichte endlich ein gutes Ende. Freut mich sehr! Was für ein Hin und Her für Dich. Die Sache mit dem Anwalt war der Knüller! Scheint mir so manches Mal doch auch alles sehr willkürlich zu sein, was nun akzeptabel ist oder auch nicht beim NMC. Naja....zum Glück hast Du den lang ersehnten Anruf bekommen! An Deiner Stelle wäre ich wahrscheinlich ähnlich geschockt gewesen. ;) Was ist Dein Plan bzw. wo willst Du Dich bewerben? Möchtest Du auch nach London? Suchst Du auf eigene Faust oder mit ner Agentur?
Ich hatte Donnerstag nun endlich alles zusammen und per Eischreiben zum NMC geschickt- hoffe es dauert nicht so lange wie beim ersten Durchgang. Ich würde gerne an meinem Plan fest halten, dass ich noch in diesem Jahr umziehe, aber ich werde auf gar keinen Fall kündigen bevor nicht registriert bin. Im April habe ich zum ersten Mal alles nach London geschickt und ich dachte noch, dass ich ja reichlich früh dran bin....naja- wahrscheinlich hätte ich besser schon letztes Jahr mit der Registrierung anfangen sollen. ;( Daumen drücken!
Würde mich freuen, wenn Du mich wissen lässt wie es bei Dir weiter geht!
Viele Grüsse, Nina
 

Randir

Junior-Mitglied
Mitglied seit
11.08.2008
Beiträge
82
Beruf
Pflegefachfrau
Akt. Einsatzbereich
Querschnitt Rehabilitation
Huhu Nina,

ja, ich bin nun doch recht froh, dass das Ganze ein (hoffentlich) gutes Ende genommen hat. Ich glaube es ja eigentlich erst, wenn ich den Brief dann auch tatsächlich in Händen halte... :-)
Mein Plan ist es auch, nach London zu gehen. Beziehungsweise war ich die letzten sechs Monate (von Januar bis Juni) sowieso drüben - Sprachkurs gemacht, Land und Leute beschnuppert, mich mit dem NMC rumgeschlagen (das alleine war schon eine Ganztagesbeschäftigung :-) ), nebenbei ein wenig gejobbt (als Kellner, Kassiererin - alles mögliche, nur nicht als nurse, weil ich ja nicht durfte)... war ein tolles halbes Jahr! Und hat mich viel über die Engländer und die Kultur hier drüben gelernt. Und bei mir den Eindruck verfestigt, dass ich unbedingt hier leben möchte! Und einen kleinen Freundeskreis konnte ich mir auch aufbauen, was schon mal viel wert ist, so für die erste Zeit nach dem "richtigen" Umzug...

Ich habe mich bei einer Agency registriert, die mir immer wieder Jobangebote zuschicken (so auf die Art: Würde dir sowas auf die Art gefallen? Also, wenn deine Registrierung endlich mal durch ist... :-) ), aber ich werde auch noch auf eigene Faust suchen. Ich will ich nach möglichst vielen Seiten absichern, damit es mit dem Job ab Dezember dann auch wirklich klappt... und danach geht an die Wohnungssuche. Da bin ich allerdings recht entspannt, weil ich notfalls bei einem guten Freund unterkommen kann. Der hat noch ein freies Gästezimmer...

Was ist dein Plan? Und was ist beim ersten Durchgang beim NCM schiefgegangen?

Liebe Grüsse,
Randir (alias Manu)
 
Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
12
Standort
Köln
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Unfallchirurgie
Hey Manu,

ach, bei mir hat es beim ersten Durchgang mit der Decleration of good character nicht geklappt.....kennste ja dieses Problem. ;) Und dann wollten sie noch zwei beglaubigte Kopien von der deutschen Version des Zeugnis und vom polizeilichen Führungszeugnis. Die Beglaubigungen hatte ich natürlich flux zusammen, aber mit der Good Character Geschichte habe ich bis letzte Woche rumgehampelt. Naja, bin mal gespannt, ob es jetzt akzeptiert wird. Seit Dienstag jetzt sind meine Unterlagen beim NMC und ich hoffe echt, dass es nicht so lange dauert wie beim ersten Mal. Mein eigentlicher Plan war der Umzug Mitte Oktober und mit nem Job im November starten, aber ob das noch klappt??? Ich weiss es nicht. Wenn ich zeitig ne Antwort bekomme, dann will ich meine PDL nach nem Auflösungsvertrag fragen, denn mittlerweile kann ich nur noch zum 31.12. kündigen, wegen der Fristen. Ja, und dann würde ich gerne in einem Hospital irgendwo im Norden arbeiten, weil eine Freundin von mir dort wohnt und wir gerne nächstes Jahr zusammen ziehen wollen- und ich nicht unbedingt über ne Stunde zur Arbeit fahren möchte. ;) Naja, Daumen drücken. Super gerne würde ich auch orthopädisch arbeiten, weil mir das am meisten liegt. Und Du? In welchen Bereich möchtest Du arbeiten? Du lebst in der Schweiz aktuell, oder?
Liebe Grüsse, Nina
P.S.: Gibt bestimmt ne grosse Feier, wenn Du endlich den Brief hast, oder? ;)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!