Nierenfisteln-Situation bei Rollifahrer?

Dieses Thema im Forum "Nephrologie / Urologie" wurde erstellt von lasker, 28.04.2007.

  1. lasker

    lasker Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich bin Rollifahrer,querschnittgelähmt,meine Nieren sind fast hin durch chronische Niereninsuffizienz,immerwiederkehrende Infekte,beide Nieren sind gestaut.
    Seit einiger Zeit steigen Krea+Harnstoff stetig,Krea am 20.4. bei 2,72(mittlerweile wohl höher).
    Ich habe seit 3 Wochen einen suprap.Katht.,die Ärzte hofften,dass die Werte dadurch sinken,aber das Gegenteil ist der Fall(Ursache f.d.stetigen Anstieg ist scheinbar unklar).
    Jedenfalls fahr ich MO(30.4.) ins Krhs.,es sollen 2 Nierenfisteln gelegt werden.
    Ob nur eine oder beidseits entscheiden dann wohl die Ärzte,es herrscht irgendwie Uneinigkeit,ob die linke Niere überhaupt noch Funktion hat.
    Ich stelle mir die Situation mit 2 Fisteln für mich als Rolli ziemlich schwer vor,das Schlafen,das Ausleeren des Urinbeutels,wenn die Schläuche von hinten kommen.
    Hat jemand Erfahrung,wie Rollstuhlfahrer mit solch einer Nierenfistel im tgl.Leben(Ausleeren d.Beutels,Duschen,Schlafen)umgehen?
    Vor allem würde mich interessieren,ob,wenn ich links+rechts solch eine Fistel kriege,dann auch an jeder Fistel ein Beutel dranhängt,oder ob diese Fisteln miteinander verbunden werden,und dann insgesamt doch nur 1 Urinbeutel dranhängt?
    Ich nehme doch an,dass man mit 1 oder auch 2 Fisteln nicht dauerhaft im Krhs.liegen muss,sondern nachhause darf!?
    Ich würde mich über Infos freuen,auch wenns gleich n paar Fragen auf einmal sind.
    Gruß Andreas
     
  2. Ivanca

    Ivanca Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester,Pain Nurse
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Wiedereinsteiger
    Hallo lasker,

    das Problem ist, dass man aus der Ferne dazu leider gar nichts sagen kann.
    Man müßte die kennen. Und ein Teil deiner Fragen sind absolut Arztsache.:weissnix:
    Liebe Grüße
    Manu
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nierenfisteln Situation Rollifahrer Forum Datum
Mündliches Examen: Ideen zum Thema "Situation pflegender Angehöriger"? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 02.02.2016
News Pflege: Modellprojekt setzt in Notsituationen auf Freiwillige Pressebereich 22.10.2015
News Online-Fragebogen zur Arbeitssituation von Pflegenden Pressebereich 06.10.2015
News Pflegenotstand: Situation in Thüringen verschärft sich Pressebereich 14.08.2015
Ich brauche eure Hilfe: Umfrage zur Arbeitssituation in der Pflege Talk, Talk, Talk 23.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.