Neues Krankenpflegegesetz - welche Auswirkungen auf Ausbildung?

ani

Newbie
Mitglied seit
10.06.2003
Beiträge
12
hallo ihr lieben,
da ich wahrscheinlich im oktober eine ausbildung zur gesundheits-und krankenpflegerin beginne, möchte ich mich vorab ganaustens über das neue krankenpflegegesetz informieren! also was es für die ausbildung konkret an vor-bzw. nachteilen mit sich bringt und was sich genau verändert hat, kenne mich mit dem alten krankenpflegegesetz nämlich auch nicht so gut aus! kann mir vorstellen, das das für ein vorstellungsgespräch ganz nützlich wäre über die veränderungen informiert zu sein!! liebe grüße und vielen dank im voraus!
 

Mausi1923

Newbie
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
4
Alter
35
Standort
Dielheim
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
OP
Hi

Im neuen Gesetz hat sich ja wie du schon weißt die Berufsbezeichnung geändert, Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Der erste Blockunterricht (Einführungsblock) dauert statt 6Wochen 2Monate. Die Einsätze sind mehr auser Haus zumindest bei uns. Die Sozialstation ist länger und Pädiatrie, Psychiatrie und so dauert wohl auch länger, man hat wohl auch mehr möglichkeiten andere dinge zu sehen.
Die Theorie Stunden sind mehr geworden, es ist mehr Theorie wie Praxis und bisher war es umgekehrt.
Es wird daurauf geachtet, dass die Schule mehr direkt mit der Praxis zusammenarbeitet.

Es ist aber immer noch so, dass alle Klausuren die bis zum Examen geschrieben werden, da nicht mit einfließen.
Also du gehst ohne Noten ins Examen, was da rauskommt zählt.

Die Noten in der Probezeit zählen, nur ob man diese besteht. Der erforderliche Durchschnitt ist allerdings von Schule zu Schule unterschiedlich.


Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!!!:gruebel:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!