Neue Chest Pain Station

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von le_coer, 07.04.2013.

  1. le_coer

    le_coer Newbie

    Registriert seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Gera
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin noch Kardiologie----hoffentlich bald Chest-Pain-Unit
    Funktion:
    Mentorin,PKMS-Multiplikatorin
    Hallo,

    in unserem KH wird in ein paar Wochen eine Chest Pain Station aufgemacht mit acht CP Betten und acht normal kardiologischen
    Betten.
    Da ich dort arbeiten werde,wollte ich mal wissen,ob es bei euch auch so eine Station gibt,wie das so bei euch abläuft,was man
    vorher alles wissen muß etc.
    Wir werden zwar vorher eine Einarbeitungszeit von insg. sieben Wochen auf IMC,Rettungsstelle und Herzkatheter haben,aber
    trotzdem möchte man sich ja im Vorraus schon bissl informieren.

    Wäre für eure Antworten sehr dankbar
    .
     
  2. Bucks

    Bucks Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Pflegegutachterin, Qualitätsbeauftragte, Auditorin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC/ICU
    Hallo,
    ich arbeite auf einer 18 Betten IMC/ICU Station. Wir haben 6 Chest Pain Betten von den 18 Betten, bei Bedarf und wenn die anderen Kapazitäten nicht voll belegt sind auch mehr, wird dem Bedarf individuell angepasst.
    Wichtig ist hierbei genau zu wissen was du zu tun hast wenn ein Patient mit einem frischen Herzinfarkt eingeliefert wird. Unterschiede in der Behandlung eines NSTEMIs und eines STEMIs sollten dir bekannt sein. Die verschiedenen Herzkathetermethoden und deren Nachsorge solltet ihr in einem Handbuch festhalten, so haben wir das gemacht, denn das ist wirklich sehr umfangreich und die neuen Kollegen haben so immer die Möglichkeit nochmal nachlesen und jeder andere natürlich auch. Die Reanimation sollte immer wieder geübt werden und du solltest fit in den verschiedenen Medikamenten sein.
    Wir haben auch immer wieder Patienten mit infektexarzerbierter COPD in diesen Betten liegen. Also Notfallsituationen sind hier vorprogrammiert. Um so mehr du weisst umso sicherer wirst du. Bei uns wird viel fortgebildet und wir haben viele sehr erfahrene Kollegen/innen auf Station die man immer fragen kann auch die Ärzte sind immer ansprechbar. Schau auch ruhig mal bei einer Coro zu und schau dir die verschiedenen Verschlußmöglichkeiten an.
    Mir macht die Arbeit sehr viel Spaß und ich bin schon seid 1983 dabei also ein alter Hase. Du hast auf so einer Station enorm viele positive Ereignisse, das ist mir sehr wichtig.
    Ich wünsche dir viel Spaß und vergiß nie, dass Lernen hört nie auf. Heute noch lese ich immer noch viel nach, da sich auch immer wieder was verändert und einfach um Dinge aufzufrischen.
    Liebe Grüße und einen Guten Start.
     
  3. le_coer

    le_coer Newbie

    Registriert seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Gera
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin noch Kardiologie----hoffentlich bald Chest-Pain-Unit
    Funktion:
    Mentorin,PKMS-Multiplikatorin
    Hallo,

    vielen Dank für die Antwort.

    Im Moment sind wir zur Einarbeitung auf der IMC,wo wir mit dem Personal mitlaufen und lernen.Dort liegen chirurgische Überwachungen und internistische.
    Bisher macht es mir dort viel Spaß,da wir sehr viel lernen können und das finde ich auch gut so. Wir werden auch noch im Herzkatheter mit eingesetzt,so das wir auch die Möglichkeit haben,bei einer Coro zuzuschauen.
    Das mit dem handbuch ist eine gute Sache. Reanimationstraining findet bei uns immer jedes Jahr statt oder bei Bedarf.

    Mit den COPD´s kennen wir uns schon bissl aus,da wir ja von der Pneumologie kommen.
    Ich glaube,die ganz frischen Infarkte sollen bei uns auf die ITS gehen,so das wir "nur" die chest Pain Fälle bekommen,um dann auszuschließen,ob es ein Infarkt ist,oder nicht. Dann wird weiter entschieden,ob auch ITS oder noch bei uns weiter überwacht wird.

    Leider macht die Station erst neu auf,so das wir keine erfahrenen Kollegen haben. Es kommen aus mehreren Bereichen (Chirurgie,Pneumo etc) die Kollegen dann.

    LG und am 1.6.13 soll es losgehen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neue Chest Pain Forum Datum
Neue Chest Pain Station Intensiv- und Anästhesiepflege 11.03.2013
News Flüchtlinge und Altenpflege: Neues Projekt bietet Hilfe an Pressebereich Mittwoch um 11:02 Uhr
News Ab Januar gilt für die Pflege die neue Entgelttabelle "P" Pressebereich 11.11.2016
News TK eröffnet Pflegezentrum: 300 neue Arbeitsplätze Pressebereich 07.11.2016
Neue Stelle... und krank! Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 07.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.