Nebenwirkungen Leukase Kegel?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von uwe-67, 17.01.2008.

  1. uwe-67

    uwe-67 Newbie

    Registriert seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Mutter wird wegen einem Dekubitus und Ulcus Cruris vom Arzt behandelt. Seit ein paar Wochen wird der Dekubitus mit Leukase Kegeln behandelt. Danach hat sie einen juckenden Hautausschlag an den Armen, Rücken und Bauch bekommen.

    Der Hausarzt meint das würde nicht an den Leukase Kegeln liegen. Es würde irgendwas in der Wohnung sein, worauf meine Mutter allergisch reagiert. Nur da kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe die häusliche Pflege meiner gehbehinderten Mutter übernommen, befinde mich also auch längere Zeit in Ihrer Wohnung und habe keinen Hautausschlag. Bzw wenn etwas in der Wohnung währe, dann hätte meine Mutter ja bestimmt schon früher darauf reagieren müssen und nicht kurz danach als sie die Leukase Kegel bekommen hat. Es werden in der Woche dreimal jeweils drei bis vier Leukase kegeln in die Wunde eingelegt.

    Habe auch schon im Internet wegen Nebenwirkungen von den Leukase Kegeln gesucht, bin aber bis jetzt nicht so richtig fündig geworden.
    Hat schon jemand einen zusammenhang mit Leukase Kegeln und Hautausschlag gehabt?

    Ich weis nur, das meine Mutter gegen vielen Medikamente allergisch reagiert. Penicillin, Amoxcillin, usw.
    Weitere Medikamente nimmt meine Mutter nicht ein.

    Gruß Uwe
     
  2. Helen

    Helen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe67,

    es kann gut sein, dass Deine Mutter auf die Leukase-Kegel (Antibiotikagruppe) allergisch reagiert.

    Unter den Nebenwirkungen von Leukase-Kegeln sind auch Hautausschläge aufgeführt.

    Hast Du die Packungsbeilage von den Leukase-Kegeln? Dort müßte es eigentlich auch drin stehen.

    MfG,
    Helen.
     
  3. uwe-67

    uwe-67 Newbie

    Registriert seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Leider habe ich keine Packungsbeilage von den Leukase-Kegeln. Die Kegel wurden bis jetzt immer in der Praxis des Arztes eingelegt.

    Morgen soll der Dekubitus wieder behandelt werden, da werde ich das einsetzen der Kegeln mal verhindern :-)
    Die Wunde ist so gut wie fast zu. War mal 3cm tief und nun sind es noch wenige Millimeter.

    Gruß Uwe
     
  4. marianne013

    marianne013 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Erkundige Dich doch mal nach freiberuflichen Wundtherapeuten in eurer Gegend, die sind in der Regel fachlich auf dem neuesten Stand, während den praktischen Ärzten oft die neuesten Entwicklungen entgehen. Habe es in der Praxis schon erlebt, daß Ärzte auch dankbar waren, mit professionellen WTs zusammenarbeiten zu können.:thinker:
     
  5. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Uwe,

    Auszug rote Liste:
    -->> lies doch auch mal auf dem Waschzettel die Gegenanzeigen!
     
  6. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Hallo,

    lokale Anwendung von Antibiotika sind völlig out!!! Diese bringen nicht den gewünschten Effekt und fördern die Entstehung von Resistenzen durch Konzentrationsmangel, auserdem ist bekannt, dass genau die beschriebenen Probleme von Überempfindlichkeiten durch topische Anwendung zunehmen.

    Matras
     
  7. der Matze

    der Matze Stammgast

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    (nicht mehr hier aktiv)
    Matras hat vollkommen recht, lokale Antibiotikatherapie mit "Kegeln", "Kugeln" oder "Plättchen" ist nicht nur vollkommen insuffizient (weil die Antibiose nur dort wirkt, wo der Träger liegt, und du die komplette Wunde mit der Trägersubstanz auffüllen müsstest) sondern trägt auch wunderbar zur Resistenzbildung bei.

    Ich würde dir ebenfalls empfehlen, einen Wundtherapeuten aufzusuchen, denn was Hausärzte mit chronischen Wunden oftmals anstellen... :angry:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nebenwirkungen Leukase Kegel Forum Datum
SAB: nächtliche Nebenwirkungen/Wechselwirkung? Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 29.11.2014
Quarks und Co: Thema Krankenhaus mit Nebenwirkungen? TV-Sendungen 09.04.2013
Hauptnebenwirkungen von Idarubicin? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 15.07.2012
Medikamentengabe - Arztanordnung vs. Nebenwirkungen Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 17.02.2012
Nebenwirkungen von ACC Pharmakologie 05.06.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.