Naturheilkundliche Pflege

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde / Homöopathie" wurde erstellt von angelika, 16.04.2003.

  1. angelika

    angelika Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Meine Frage wäre, Leitlinien zur Weiterbildung der Naturheilkundliche Pflege, wo könnte man solche Weiterbildungen besuchen?
    "Der eigenverantwortliche kreative Bereich der Krankenpflege ist in einer Krise." :roll:
    Wie ich in der Zeitschrift " Die Schwester ,der Pfleger" gelesen habe. Wir werden zunehmend medizinisch geschult und später spezialisiert, um in unserem Fachbereich funktionelle und delegierte Aufgaben wahrzunehmen.
    Der Patient steht nicht mehr als Mensch im Mittelpunkt der krankenpflegerischen Arbeit , sondern seine Krankheit beziehungsweise sein Krankheitsbild.Die Krankenpflege reduziert sich auf die hilfsmedizinische Dienste.
    Die Weiterbildung " Naturheitliche Pflege" bietet die Möglichkeit, eine neue Perspektive für den Beruf zu finden
    Die klassischen naturheilkundlichen Pflegemöglichkeiten können in allen Pflegebereichen eingesetzt werden.
    Hätte vielleicht jemand auch Erfahrungen im Kinderbereich und wenn, welche Anwendungen?
    Liebe Grüsse Angelika
     
  2. humanitas

    humanitas Newbie

    Registriert seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Angelika,

    die ibs in Bremen bietet in Kooperation mit dem AMEOS Klinikum Dr. Heines Bremen ab September eine Fachweiterbildung für Naturheilkundliche Pflege an.

    Nähre Informationen unter: AMEOS :: Herzlich Willkommen am Standort Bremen
    Beste Grüße
    humanitas
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wollen wir hoffen, dass die Wünsche von Angelika seit 2003 schon erfüllt wurden. Dennoch ist dein Kurs vielleicht auch für andere interessant.
     
  4. rosii

    rosii Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.06.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi zur GKP
    Ort:
    Heidelberg
    hat jemand schon mal so ne weiterbildung gemacht
    würd mich mal interessieren wie ihr des gefunden habt...!
     
  5. Claudibaudi

    Claudibaudi Newbie

    Registriert seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde auch mehr Infos und Erfahrungsberichte dazu interessieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Naturheilkundliche Pflege Forum Datum
3. Bremer Fachtag für Naturheilkundliche Pflege Pflegekongresse + Tagungen 28.05.2012
News Studie belegt positive Effekte naturheilkundlicher Methoden Pressebereich 23.11.2015
Job-Angebot Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w) in Berlin gesucht Stellenangebote Gestern um 14:44 Uhr
Job-Angebot Examinierte Pflegefachkraft (m/w) in Berlin gesucht Stellenangebote Gestern um 14:42 Uhr
News Linkspartei ruft nach mehr Pflegepersonal Pressebereich Gestern um 09:13 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.