Nase-Rachen-Abstrich

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Scribble, 10.04.2015.

  1. Scribble

    Scribble Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Was sollte beim MRSA-Abstrich als Erstes abgestrichen werden? Oder ist die Reihenfolge irrelevant? Ich habe bei meiner Internetrecherche nichts Konkretes gefunden und die Frage war des öfteren Thema auf meiner Station. Wie handhabt ihr Abstriche?
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich verstehe nicht, inwieweit da eine Reihenfolge relevant sein sollte. Man nimmt doch für jede zu untersuchende Körperstelle ein eigenes Abstrichröhrchen?
     
  3. Scribble

    Scribble Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Nase-Rachen wird bei uns nach Laborvorgabe mit einem Tupfer gemacht-
     
  4. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Warum sprecht ihr nicht mit eurem Labor bei solchen Unklarheiten?
    Hab das hier gefunden:
    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Umgekehrt würde ich jetzt instinktiv auch als etwas komisch empfinden, wenn ich Patient wäre.
     
  5. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Ihr gehört hoffentlich nicht zu einer der Kliniken die mit einen Abstrich mehrere Prädilektionsstellen bei einem Patienten abstreichen? - Oder?!?
    Dann natürlich die Reihenfolge mit der "saubersten" beginnen und am Schluß die potentiell schmutzigste.
     
  6. Scribble

    Scribble Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Nase-Rachen ist ein Abstrich. In die Leisten gehen wir mit diesem Tupfer nicht.;)
     
  7. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
    Hallöchen,

    also bei Nasen-Rachen-Raum-Abstrich gibt es nur eine Möglichkeit wenn es um einen Tupfer geht.

    Zuerst den Rachen und dann die Nase, alles andere wäre ja gruselig.

    grüßle
    Tina
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Sorry, aber so teuer sind die Abstriche nun auch wieder nicht, als dass man nicht 2 Tupfer nutzen könnte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nase Rachen Abstrich Forum Datum
Unklares Nasenbluten Fachliches zu Pflegetätigkeiten 18.06.2014
Nasensonde Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 04.06.2014
Schädelverformungen bei Frühgeborenen unter Nasen-CPAP-Therapie Kinderintensivpflege 19.07.2012
Mund-Nasenschutz benutzen Arbeitshilfsmittel 19.02.2012
Feuchte Nase weggelassen... Außerklinische Intensivpflege 24.10.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.