Nagelmykose / Nagelbettentzündung

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von MrCreatix, 25.05.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrCreatix

    MrCreatix Newbie

    Registriert seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hallo Zusammen,

    ich hab da mal 'ne Frage in eigener Sache. Passt eigentlich besser in den Bereich Dermatologie, aber vielleicht hat hier ja jmd. Erfahrungen damit.

    Ich habe seit einiger Zeit eine Nagelmykose rechts D1. Diese bepinsel ich immer fein mit Ciclopoli-Nagellack.

    Seit eingen Tagen hat sich das Nagelbett drumherum entzündet und ist teilweise serös an der rechten Seite und schmerzt.

    Ich mache jetzt Fußbäder mit Kernseife (Soll wohl die Entzündung rausziehen, hab ich gelesen???) und spüle mit Octenisept. Am Anfang habe ich Tyrosurgel genutzt, damit war eine leichte Besserung zu sehen.

    Jetzt bin ich etwas ratlos.
    Hat jemand Behandlungstipps für mich?

    Ich wäre sehr dankbar, denn ein Termin beim örtlichen Dermatologen ist leider so schnell nicht zu kriegen...
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,

    ich kann dir nur empfehlen, die Wunde bzw. die Entzündung von einem Arzt anschauen zu lassen (und gleich heute morgen in einer Derma-Praxis anzurufen). Ohne die Entzündung gesehen zu haben, können wir hier leider keine weiteren Ratschläge geben!

    Gute Besserung!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nagelmykose Nagelbettentzündung Forum Datum
Ziele, Maßnahmen bei Nagelmykose? Ausbildungsinhalte 26.04.2006
nach Nagelbettentzündung Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 13.02.2012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.