Nachtzuschläge in der Diakonie etwa nur noch für Ärzte?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von FairerLohn, 01.05.2013.

  1. FairerLohn

    FairerLohn Newbie

    Registriert seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mitstreiter für eine bessere Welt !

    Ohne Pflegekräfte läuft es nicht - und schon gar nicht NACHTS!

    In den Vorstellungen der Diakonischen Dienstgeber Niedersachsen ( DDN ) soll jedoch nur noch das ärztliche Personal mit erhöhten Nachtzuschlägen bedacht werden, Pflegekräfte sollen leer ausgehen.

    Dieses ist eine unglaubliche Mißbilligung unserer kräftezehrenden Arbeit und ein Versuch, einer beginnenden Solidarisierung der verschiedenen Berufsgruppen entgegenzuwirken.

    Wir bitten euch daher, die untenstehende Petition zu unterzeichnen und so weit wie möglich zu verbreiten!

    Danke für eure Solidarität!

    https://www.openpetition.de/petitio...-nachtzuschlaege-auch-fuer-das-pflegepersonal
     
  2. FairerLohn

    FairerLohn Newbie

    Registriert seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe KollegInnen, liebe UnterstützerInnen,
    in einer Zeit, in der niedliche Katzenbildchen, schlecht singende Teenager oder Hersteller von Limonaden innerhalb weniger Tage zigtausende" KLICKS, LIKES, FANS, FOLLOWERS " etc erhalten, wird es augenscheinlich immer schwieriger, Menschen für ein Kernthema unserer Gesellschaft (soziale Gerechtigkeit) zu motivieren.

    Obwohl ein Großteil unserer Bevölkerung der Meinung ist, daß

    a) Pflegekräfte nicht angemessen entlohnt werden, und
    b) Nachtzuschläge nicht nur einzelnen Berufsgruppen, sondern ALLEN nachts arbeitenden Menschen zustehen ,
    unterschreiben viele (sogar selber Betroffene!) doch nur, wenn man sie PERSÖNLICH darauf anspricht.

    Daher möchte ich JEDEN, der bisher unterschrieben hat, um folgendes bitten :
    Die Petition mit einer PERSÖNLICHEN AUFFORDERUNG an mindestens DREI KOLLEGEN/FREUNDE/BEKANNTE/VERWANDTE weiterzuleiten, und diese zu bitten, es ebenfalls PERSÖNLICH an mindestens DREI KOLLEGEN/FREUNDE/BEKANNTE/VERWANDTE weiterzuleiten, und diese zu bitten, es ebenfalls PERSÖNLICH an mindestens DREI KOLLEGEN/FREUNDE/BEKANNTE/VERWANDTE weiterzuleiten, ..........

    ;)

    ein Schneeball also........ :
    "ist das nicht illegal?!?" ----> "NEIN"
    "aber da verliert doch immer einer, oder?!?" ----> "NEIN, diesmal nicht"
    "uns was gibt es zu gewinnen?!?" ----> "einen kleinen Funken GERECHTIGKEIT"

    :-)

    Herzliche Rest-Pfingst-Grüße aus Hannover


    P.s. : Oldenburg, ihr seid super!!! ;)
     
  3. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Ich wünsch mir für Euch, dass da genug zusammen kommt. Müssten da 1000 in Niedersachsen zustimmen oder insgesamt 1000?
     
  4. FairerLohn

    FairerLohn Newbie

    Registriert seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    1000 wurden anfangs als ziel festgelegt, in der hoffnung, dieses bald auf 10.000 aufstocken zu können ;)
    die realität, motivation, solidarität sieht leider anders aus....
    wieviele wir wirklich brauchen, um die vorstellungen der diakonischen arbeitgeber von gerechtigkeit beeinflussen zu können, weiß leider keiner....

    deshalb : weiterverbreiten, weitermachen , weitergehen.....

    EGAL WO :-)

    danke!....VG aus dem norden
     
  5. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Vielleicht wäre noch erwähnenswert, dass nur noch 5 Tage verbleiben?
     
  6. FairerLohn

    FairerLohn Newbie

    Registriert seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Seit 2 Jahren ist eine Erhöhung in diakonischen Einrichtungen in Niedersachsen, die sich dem ARRGD angeschlossen haben, längst überfällig. Alle Absplitterungen der Diakonie, die uns mittlerweile in dieser Hinsicht überholt haben, haben mit dem öffentlichen Dienst gleich gezogen und die Nachtzuschläge angehoben. Und nun will der DDN (diakonischer Dienstgeberverband Niedersachsen) uns Pflegepersonal unter den Tisch fallen lassen und die erhöhten Nachtzuschläge nur noch den Ärzten zugestehen? Das kann nicht so nicht sein!!!! Auch wenn wir uns freiwillig zur Nachtarbeit entschieden haben: wir arbeiten alle gegen unseren Biorhythmus und da ist der derzeitige Nachtzuschlag von 1.28 ? /Stunde echt ein Witz, vor allem wenn man bedenkt, das im Nachtdienst auch jede sonstige Schichtzulage wegfällt da wir ja schließlich nur in einer Schicht arbeiten. Das "Angebot" des DDN ist schlicht eine Frechheit und lässt jegliche Anerkennung unserer Arbeit vermissen! Wer mag sich da noch über Pflegenotstand und Fachkräftemangel wundern?
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Das gilt ja nur für reine Nachtdienstler. Arbeitet man in der Diakonie Niedersachsen denn nicht, wie überall sonst, größtenteils im Drei-Schicht-System?
     
  8. FairerLohn

    FairerLohn Newbie

    Registriert seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo claudia, sorry für späte antwort.

    im wohn-und betreuungsbereich der behindertenhilfe, in der ich arbeite, gibt es nur "reine" nachtwachen. der tagdienst arbeitet im 2-schicht system. für den rest kann ich leider nicht sprechen, die diakonie ist in sehr viele gruppierungen aufgegliedert, deren bedingungen ich nicht kenne....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nachtzuschläge Diakonie etwa Forum Datum
Kniefall vor dem Markt: Diakonie will Pflegelöhne senken Diskussionen zur Berufspolitik 24.04.2016
UKGM oder Diakoniekrankenhaus Wehrda Adressen, Vergütung, Sonstiges 25.09.2015
News Caritas und Diakonie drängen auf bessere Personalausstattung Pressebereich 22.09.2015
Besseres als AVR Bayern (Diakonie)? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 23.08.2015
News Diakonie-Expertin: Ein Palliativteam in jedes Heim Pressebereich 08.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.