Nachtdienst

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von dagmar, 14.05.2002.

  1. dagmar

    dagmar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.02.2002
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Hallöle,

    es herrscht Unklarheit bei uns ob Pflegepersonal ab 50 Jahren noch Nachtdienst machen muß.
    Teilweise haben wir gehört, daß man ab 50 denselbigen nicht mehr machen muß. Aber wir haben es nicht schwarz auf weiß.
    Kennt sich jemand aus?
    Danke und Grüße
    Dagmar
     
  2. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    hi,

    ich habe so eine Aussage auch schon mal gehört !!! Aber kann nicht sagen ob die richtig oder falsch ist ??!! Ich werde mich mal erkundigen, bin auch interessiert wie das läuft !

    Habe da auch mal ein Frage, wie ist das mit dem Rufdienst oder Rufbereitschaftsdienst, können die älteren Kollegen diese Dienste ablehnen ??? Oder gibt es einen § der die Altersgrenze angibt ???

    Ein Kollege der jetzt 60ig ist hat mir mal so etwas erzählt !!! Er bräuchte eigenentlich keinen RD mehr machen !!! Ob das stimmt , weiß ich nicht ??!! :?

    Vielleicht weiß jemand mehr ?
     
  3. Lotte

    Lotte Newbie

    Registriert seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand sagen ob es ein Gesetz darüber gibt wieviele Patienten eine Pflegekraft alleine im Nachtdienst versorgen kann bzw darf. Ob die Anzahl der Patienten da unbegrenzt ist. Oder ob es auf Diagnose\Pflegeeinstufungen...ankommt.
    Ich arbeite auf einer chirugischen Station mit 14 Zimmern mit jeweils 3 Betten wobei die offizielle angabe der Betten geringer ist .
    Ich habe Nachts teilweise 3 Patienten die am Monitor angeschlossen sind und eine Intensive Überwachung benötigen.
    Wir haben keine Intensivstation im Haus .
    Wir haben jetzt in der Woche einen Springer im Haus (3 stationen hat das Haus) aber an den Wochenenden nicht.
    ES kann auch manchmal vorkommen das wenn der Springer zb krank wird wir keinen Ersatz bekommen.
     
  4. dagmar

    dagmar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.02.2002
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    hat den keiner Ahnung bezüglich Nachtdienst ab 50 ???
    Schade! Denn meine Kollegin packt das kaum noch!
    VG
    Dagmar
     
  5. Lotte

    Lotte Newbie

    Registriert seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm,das weiss ich auch nicht . Kenne das höchstens das jemand der das nicht mehr packt meist aus gesundheitlichen Gründen sich ein Attest vom Arzt holen kann auf dem steht das man aus dem und dem Grund kein Nachtdienst machen kann. Von einer Altersgrenze ist mir nix bekannt.
    Kann den jemand was zu meiner Frage sagen?
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Dagmar,
    meines Wissens nach gibt es kein festgeschriebenes Recht dazu.
    Möglichkeiten:
    1. Nachfragen, ob es eine Betriebsvereinbarung dazu gibt, möglicherweise auch ungeschrieben, aber gewohnheitsrechtlich umgesetzte ( beim Personalrat erfragen)
    Es gibt teilweise solche betrieblichen Rewgelungen ab 50 bzw 55.
    2. Aufsuchen des Personal/Betriebsarztes mit dem Begehr, wg. gesundheitlicher Probleme vom Nachtdienst freigestellt zu werden und es dann gemeinsam mit der PDL festlegen. Man muss dann möglicherweise sich auch in einen anderen Arbeitsbereich versetzen lassen.
     
  7. Lotte

    Lotte Newbie

    Registriert seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    :( Keiner da der was zu meiner Frage sagen kann?
     
  8. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Lotte,
    stell ne Überlastungsanzeige an deine Pflegedienstleitung.
    Näheres zu diesem Thema kannst du bei
    www.wernerschell.de
    im Forum finden, da ist das Thema schon öfter diskutiuert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nachtdienst Forum Datum
Nachtdienst Gynäkologie/Geburtshilfe bzw. Wöchnerinnenstation Gynäkologie / Geburtshilfe 25.11.2016
Willkürliche Befreiuung des Nachtdienstes Fachliches zu Pflegetätigkeiten 11.11.2016
Job-Angebot Gesundheits- und (Kinder-)krankenpfleger im Nachtdienst in Prien am schönen Chiemsee, 450 Euro-Basis Stellenangebote 10.11.2016
Körperpflege im Nachtdienst (ITS) Fachliches zu Pflegetätigkeiten 10.11.2016
Job-Angebot Exam. Pflegefachkräfte (m/w) für den Tag- und Nachtdienst in Bremen gesucht Stellenangebote 04.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.