Nachmittagdienst

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Morgul, 29.04.2009.

  1. Morgul

    Morgul Newbie

    Registriert seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Studentin Pflegemanagement
    Nachmittagsdienst

    ...bin zur Zeit etwas verärgert...müssen nachmittags, für nur eine Patientin rausfahren (eine Teilwaschung durchführen und sie aus dem Bett holen). bekommen dafür 0,25 Std..sind natürlich wegen der Fahrerei weitaus länger unterwegs...Km-geld gibt es nicht, da man ja von zuhause aus anfährt...
     
  2. mutters-kind

    mutters-kind Poweruser

    Registriert seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo ,


    ist es denn üblich , dass ihr keine Fahrzeit abrechnen könnt ??? Wie ist das denn bei anderen Diensten ?? Gehört da die Fahrtzeit mit zur Dienstzeit oder ist die Fahrerei "Hobby" ??? Bekommt man dann Kilometergeld ???

    :knockin::knockin:
     
  3. Morgul

    Morgul Newbie

    Registriert seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Studentin Pflegemanagement
    ...die Fahrtzeit und das Km-geld zählt immer ab dem ersten Pat...da nachmittags nur diese eine Pat. versorgt wird, fällt beides flach
     
  4. mutters-kind

    mutters-kind Poweruser

    Registriert seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Aha , na , dann wird es bestimmt so laufen , dass Dein Chef Dich mit seinem Auto abholt , Dir während der Fahrt einen Kaffee-to-go bereitstellt , auf Dich wartet bei der Pat. und Dich anschliessend mit einem Abstecher bei MC nach Hause bringt:mrgreen:So würde ich mir das vorstellen , alles anderen wäre völlig inakzeptabel.....

    :knockin::knockin:
     
  5. Morgul

    Morgul Newbie

    Registriert seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Studentin Pflegemanagement
    ...und genau das nervt mich...wenn wir und beschweren, meint er nur, dass das eine langjährige pat sei, die er nicht verlieren möchte...diese begründung hat aber mit der thematik an sich wenig zu tun !!!
     
  6. lillifee123

    lillifee123 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    kann dein ärger total nachvollziehen. wir durften wenn wir mittagsversorgung hatten das dienstauto mit nach hause nehmen, hatten also keine verluste.
     
  7. Morgul

    Morgul Newbie

    Registriert seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Studentin Pflegemanagement
    ...haben leider keine Dienstautos (bzw. nur welche, die von den Zivis im Essens& Post-Service benutzt werden)...wenn wir so ein Auto nutzen würden (im Notfall) müssten wir 30cent pro km, für die Heimfahrt bezahlen bzw. zu dem einen besagten Pat ;)
     
  8. La_Rose

    La_Rose Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Hallo Mutter´s Kind,

    also, nach dem ersten Einsatz(egal ob morgens, mittags,
    nachmittags oder abends)bekommst du 10 Minuten Fahrzeit vergütet.
    Ach ja, für die richtig langen Fahrzeiten,
    bekommst du 15 oder 20 Minuten Fahrzeit vergütet.
    Nach dem letzten Pat, bekommst du garnichts an Fahrzeit vergütet.
    Und wenn du 50 Minuten oder länger unterwegs bist,
    was durchaus vorkommt,
    hast du eben ganz viel "Hobby"!!!:wut::wut::wut::wut::wut:
    Schön,"wer seine Hobbys ausleben kann"!!!!:wut::wut:


    Liebe Grüsse
    La_Rose
     
  9. mutters-kind

    mutters-kind Poweruser

    Registriert seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ok , dass mit dem ersten und letzten Patienten leuchtet mir ja noch ein , mein An-Und Abfahrtsweg ist auch "Hobby" , egal , ob ich im Stau stehe oder nicht . Ich denke allerdings ,bei nur einem Patienten muss man einen Kompromis finden , ich fahre ja auch nicht für Z.B. eine Stationsbesprechung zur Arbeit...da würde die Fahrtzeit mehr Aufwand sein , als die Besprechung...und für 0,25 Min. würde ich mich schon gar nicht auf die Socken machen...Hmmm...habe leider keine Ahnung , was man da machen kann:gruebel:arbeite ja auch nicht in dem Bereich ABER : finde ich blöd:mrgreen:


    :knockin::knockin:
     
  10. La_Rose

    La_Rose Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Ich glaube, ich habe deinen Beitrag nicht richtig gelesen, als ich vorhin geantwortet habe.:knockin::knockin::knockin:
    Wenn ich im Mittagseinsatz nur einen Patienten zu betreuen habe,
    bekomme ich keine Fahrzeitvergütung.
    Und wenn ich am freien Tag zu einer Besprechung
    oder warum auch immer ins Büro fahren muss, ist die Fahrzeit, reines Hobby!!!:wut::wut::wut:

    Liebe Grüsse

    La_Rose
     
  11. lillifee123

    lillifee123 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    also das finde ich schon heftig. wir durften uns jede minute aufschreiben, und natürlich begründen warum wir so lange unterwegs waren. egal ob stau, oder frau xy gefallen ist.
    na ja, die fahrt ins büro muss ja auch nicht bezahlt werden. man bekommt auch sonst kein arbeitsweg bezahlt.
     
  12. La_Rose

    La_Rose Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Du hast recht, aber ich bin so angenervt von meinem Pflegedienst,
    dass ich sehr gerne einfach losmeckere.:wut::wut::mrgreen:
    Ich arbeite erst seit ca 8 Wochen für dieses Unternehmen und wusste schon nach dem ersten Arbeitstag,
    dass ich nicht sehr lange bleiben werde.:eek1:
    Es ist Nichts so, wie es mir bei meinem Vorstellungsgespräch,versprochen wurde.
    Ich werde mich nächste Woche, in einigen Krankenhäusern in Hamburg, bewerben.
    Zur Zeit sieht es mit offenen Stellen, sehr gut aus, in den Krankenhäusern.

    Liebe Grüsse

    La_Rose:-)
     
  13. mutters-kind

    mutters-kind Poweruser

    Registriert seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Da drück`ich Dir die Däumchen:-)

    :knockin::knockin:
     
  14. lillifee123

    lillifee123 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    kann dein frust verstehen, aber ärgern nützt nichts, nur wundern:troesten:
    meine daumen sind ebenfalls gedrückt.
     
  15. La_Rose

    La_Rose Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Hallo Lillifee,:-)

    danke, das ist sehr lieb von dir!

    Liebe Grüsse

    La_Rose:-)
     
  16. La_Rose

    La_Rose Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Hallo Mutter´s Kind?:-)

    Das ist sehr lieb von dir!
    Danke!:-)

    Liebe Grüsse

    La_Rose
     
  17. carmina

    carmina Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    :gruebel: ich fahre im Falles eines Falles zur Zeit für eine Patientin im Nachmittagsdienst 20 km, um die Dame zu Hause mit frischem Inko-Material zu versehen und ein Käffchen zu kochen :nurse:
     
  18. schwäbin

    schwäbin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Funktion:
    Wundexperte, Palliativ care, algesiolog. Fachassistenz.
    Fährst denn nur du los oder wechselt ihr euch ab?
    Klar ist es blöd wegen einem Patienten loszufahren. Aber das ist halt Kundenservice und aller Anfang ist schwer.
    Wenn es sich rumspricht kommen vielleicht noch andere auf die Idee und kaufen einen Dienst um diese Zeit ein, dann fängt es sich an zu rentieren.

    Ich weiß ja nicht wie eure Dienstzeiten sind, aber habt ihr denn nicht noch jemand den man anschließend machen könnte, oder kann man sie nicht an einen späten Frühdienst anhängen oder mit ihr im Abenddienst anfangen? (nur so mal am überlegen bin...)
     
  19. Morgul

    Morgul Newbie

    Registriert seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Studentin Pflegemanagement
    ...sie soll gegen 14.45 uhr versorgt werden..der nächste "nachmittags-pat"möchte gegen 15.45 uhr versorgt werden:knockin: :knockin:
    die abenddienste gehen erst ab ca.16.45 uhr los...
     
  20. schwäbin

    schwäbin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Funktion:
    Wundexperte, Palliativ care, algesiolog. Fachassistenz.
    DAnn würd ich als Chefin mit den beiden Kunden reden, ob nicht der eine etwas später und der andere etwas früher eingeplant werden können. Bei jedem 15 min. und schon ginge es.
    Meist sind die Kunden gar nicht so unflexibel wenn man es ihnen erklärt...
    Grüssle
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.