Nach Vorstellungsgespräch: wann kommen die Zusagen?

Ente

Junior-Mitglied
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
59
Alter
34
Standort
Hessen
Beruf
Krankenschwester, Fachberaterin für Stoma- u. Inkontinenzversorgung, Wundmanagement
Hallo!
Nach wievielen Wochen, nach dem Vorstellungsgespräch, kamen denn eure Zusagen bzw. Absagen? Kommen Absagen schneller oder nimmt sich das nichts, und sie schicken beides zur gleichen Zeit ab?

LG,
Anne
 

Sinclaire

Poweruser
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
505
Alter
57
Standort
Celle
Beruf
Fachpfleger Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, MN, MSc
Akt. Einsatzbereich
Ambulante psychiatrische Pflege
Funktion
Fachliche Leitung APP
Absagen kommen immer schneller, je näher man dem inneren Bewerberkreis rückt, desto länger braucht es - jedenfalls bei normalen Stellen. Schulen mögen das anders handeln, aber das glaube ich nicht.

Ingo
 

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Hallo Anne,

ist zwar schon einige Jahre her, doch weiß ich noch, wie das damals war.
Hatte nur 1 Bewerbung an eine Krankenpflegeschule geschrieben, wurde 2 Tage später zum Vorstellungsgespräch gebeten und hatte nochmal 2 Tage später die Zusage im Briefkasten.
Das ging alles ganz fix.
Allerdings herrschte damals der ausgerufene Pflegenotstand in Deutschland und es wurden dringenst Krpfl Schülerinnen- und Schüler gesucht.

Liebe Grüße

Carmen
 

@g0ny

Newbie
Mitglied seit
18.03.2003
Beiträge
18
Standort
Bochum
Beruf
Fachkrankenpfleger für Onkologie
Akt. Einsatzbereich
Onkologie
Funktion
Praxisanleiter
Bei mir war es ganz unterschiedlich: Einmal dauerte es nach dem Gespräch drei bis vier Wochen, einmal ein bis zwei Wochen und einmal bekam ich eine Zusage sofort (hat sich letztenendes alles überschnitten, weswegen ich dann die Wahl hatte :-) ) Die drei/vier Wochen fand ich schon lang. Ein/zwei Wochen finde ich normal.
 

honey

Newbie
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
11
bei mir hat das nicht lange gedauert, nach einer woche bekam ich bescheid, dass ich zum vorstellungstermin eingeladen bin und zwei tage nach dem gespräch, hatte ich auch schon meine zusage im briefkasten. bei den anderen krankenhäusern hat es allerdings auch schon mal zwei oder drei wochen gedauert. absagen kommen nicht unbedingt schneller, da man eventuell auf die warteliste kommt und die stelle bekommt, falls einer abspringt.
 

shorttweety

Newbie
Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge
18
Standort
Mainhatten :)
hallo,

also ich habe mich so ca. 50 mal beworben, um auch eine wahl zu haben wo ich hingehen möchte und es war sehr unterschiedlich. Es kommt auch darauf an wie groß das Krankenhaus ist und wie viele Gremien darüber entscheiden müssen.
Das schnellste war eine Zusage für eine Stelle die war innerhalb einer Woche da, und das langsamste dauert immernoch an, sind jetzt schon 2Monate....

liebe grüße
shorty
 
  • Like
Reaktionen: Lisa0404

Himbeerchen

Newbie
Mitglied seit
11.08.2003
Beiträge
16
Hab im Sommer/Herbst meine Bewerbung geschrieben und dann im Dez. n Vorstellungsgespräch gehabt ... Da wurde mir auch gleich die Zusage gegeben ..


Liebe Grüße,

Himbeerchen
 

Raffaela

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
79
Hallo!

Bei mir ging das alles sehr schnell! :-)

Habe Anfang Januar meine Bewerbung abgeschickt und 3 Tage später schon einen Termin zu einem Vorstellungsgespräche bekommen! Da war ich total happy!!! Nach dem Vorstellungsgespräch bekam ich auch überraschend schnell die Zusage....so nach 2 Tage war das!!!

Gruß Raffaela :wavey:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!