Nach Vorstellungsgespräch leider nur Reserveliste

linaninchen

Senior-Mitglied
Registriert
31.10.2009
Beiträge
104
Beruf
Azubine Gesundheits-und Krankenpflege
Akt. Einsatzbereich
Gefäß- und Thoraxchirurgie
Hallo, ich habe mich für eine Lehrstelle beworben, nach Test, Gespräch bekam ich dann endlich Antwort, ich stehe auf der Reserveliste:cry1:
hat jemand schon mal erlebt dass man dann doch noch ne Chance bekommt?:cry:
 
Hatte damals im Juni das Vorstellungsgespräch, bald danach die Zusage für April, ca. einen Monat später die Zusage für Oktober des laufenden Jahres...

Es klappt durchaus. Manche haben halt Zusagen für 2 Ausbildungsstellen und so rutschen etliche andere noch nach!!!

Geduld! Nicht aufgeben!

Viel Glück!
 
Hallöchen linaninchen,

gib die Hoffnung nicht ganz auf, ich bin auch "nach gerückt" und das auf dem letzten Drücker. Da hat sich jemand entschlossen am ersten Tag der Ausbildung nicht zuerscheinen und ich hab dafür angefangen.
Du siehst, nichts ist unmöglich
Drück dir die Daumen.

Lg anne
 
Das kann trotzdem noch klappen, es gibt hat nur keine Garantie dafür. Die meisten Bewerber bewerben sich an verschiedenen Schulen und die sehr guten werden dann auch an (fast) jeder Schule angenommen. Sobald sich diese Bewerber entschieden haben sagen sie die ander(n) Stelle(n) ab und jemand von der Warteliste kommt zum Zug.
Wir haben unsere Warteliste schon fast geleert.
 
Vielen lieben Dank für die aufbauenden Worte :-)
ich wünsch mir das so sehr und hoffe wirklich noch nachzurutschen.:nurse:
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!