Nach monatelangem Ausfall wieder einsteigen

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Irgendeine, 26.08.2014.

  1. Irgendeine

    Irgendeine Poweruser

    Registriert seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Funktion:
    Azubi
    Hallo,

    Ich mache zur Zeit eine stundenweise Wiedereingliederung, da ich fast ein halbes Jahr krank war. Nun habe ich das Gefühl überhaupt nichts mehr zu wissen, die einfachsten Dinge nicht mehr zu können.
    Auf meiner Station mache ich momentan viel weniger als ich es vom "normalen" arbeiten her gewöhnt bin. Einerseits ist das ja gut, wegen keine Überforderung, andererseits komme ich mir vor als wär ich wieder im ersten Einsatz.

    Ich frage mich, ist es normal, dass ich zur Zeit das Gefühl habe ganz von vorne anzufangen? Das macht mir irgendwie ganz schön zu schaffen und ich habe das Gefühl auf ganzer Linie zu versagen.
    Auch die Tatsache, dass ich mit 2 Arbeitsstunden zur Zeit echt ausgelastet bin macht mir Angst! Mitte Oktober soll und will ich wieder voll arbeiten, aber wenn das so weitergeht :(

    Irgendeine
     
  2. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Gibt es auf Station eine Schwester, die du sehr gern magst?
     
  3. Irgendeine

    Irgendeine Poweruser

    Registriert seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Funktion:
    Azubi
    Ich hab erst 3 Tage dort gearbeitet, aber bis jetzt scheinen mir alle ganz nett.
     
  4. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Dann sprich mit ihnen über deine Sorgen. :-)
     
  5. Irgendeine

    Irgendeine Poweruser

    Registriert seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Funktion:
    Azubi
    Ich habs ja heute nicht mal geschafft zur Arbeit zu gehen :( Ich hab auch ******, dass die über mich ablästern weil ich ja "nur so wenig arbeiten muss".
     
  6. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Hallo,

    vielleicht solltest du, so ganz vorsichtig, mal den Beruf an sich für dich in frage stellen. Was ich meine, ein Kollege, schwer an Depressionen erkrankt und ein Jahr krankgeschrieben, hat nach tapferer Arbeit an seinem seelischen Befinden, für sich erkannt, das er nicht mehr pflegen kann. Mal vereinfacht gesagt, manchmal geht man vor lauter Hilflosigkeit sich selbst gegenüber in einen Beruf, in dem man anderen hilft. Dann scheitert man oft an der Realität dieses Berufes, dieses führt zum Burn Out. Hat man im Rahmen einer Therapie das eigene seelische Befinden erkundet und gestärkt, ist man für diesen Beruf sozusagen "verbrannt". Das passiert nicht selten.
    Kannst du dir nix anderes als diesen Beruf vorstellen? Du bist noch jung, glaub ich.
    Jedenfalls wünsch ich dir Kraft,
    Marty
     
  7. Irgendeine

    Irgendeine Poweruser

    Registriert seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Funktion:
    Azubi
    Ich will gar nix anderes machen. Ich liebe meine Arbeit. Ich wüsste nicht was ich sonst machen sollte. Mein einziger Plan B war mal Medizin zu studieren.
    Aber ich denke ich muss mir einfach mal viel mehr Zeit geben:
    Nicht alles auf einmal wollen, fällt mir zwar schwer aber anders gehts eben scheinbar nicht..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nach monatelangem Ausfall Forum Datum
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) als Dauernachtwache SteA 4046 Stellenangebote Montag um 11:14 Uhr
News Niels H.: Nach Mordserie geht‘s für Kollegen um die Resilienz Pressebereich Montag um 07:52 Uhr
News Linkspartei ruft nach mehr Pflegepersonal Pressebereich 02.12.2016
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.11.2016
Nachtdienst Gynäkologie/Geburtshilfe bzw. Wöchnerinnenstation Gynäkologie / Geburtshilfe 25.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.