Nach KS-Ausbildung eine KKS-Ausbildung

pueppi

Newbie
Registriert
04.11.2004
Beiträge
14
Wie lange muss man dranhängen? Was muss man zusätzlich lernen?

Greeze
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.894
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
das Krankenpflegegesetz schreibt dazu:
§ 6
Anrechnung gleichwertiger Ausbildungen
Die zuständige Behörde kann auf Antrag eine andere
Ausbildung im Umfange ihrer Gleichwertigkeit bis zu zwei
Dritteln der Gesamtstunden der Ausbildung
nach Maßgabe
der nach § 8 erlassenen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung
für die Berufe in der Krankenpflege auf die
Dauer einer Ausbildung nach § 4 Abs. 1 anrechnen.
 

jessy

Newbie
Registriert
04.08.2005
Beiträge
4
Alter
39
Ort
Hamburg
Beruf
Krankenschwester, z.Zt. Azubi Kinderkrankenschwester
Hallo !

ich glaube das hängt ein bißchen davon ab in welchem haus du lernen möchtest . ich hätte das zweite jahr überspringen können auf etwas anderes hätte sich das haus nicht eingelassen ! am liebsten sehen sie es natürlich wenn du alle drei jahre mit lernst
lg jessy
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!