Na, habt ihr alle die Probezeit bestanden?

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.349
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Also ich ja, mit schriftlich 3, mündlich 1!

Bin total zufrieden :-)


Bei uns:
6 Wochen Einsatz
dann Montag mussten wir kommen, wurde uns gesagt wir sollen lernen und wieder nach hause,
Dienstag: 50 Seiten mit Fragen, hauptsächlich freie Beantwortun
Mittwoch: Urlaubstag
Donnerstag: mündliche Prüfung, 15 Minuten. Wir haben FallBeispiele bekommen und konnten uns daran auslassen. Ich hab Glück gehabt und hatte was ganz Einfaches :-)
Freitag: Ergebnisse mit Einzelsgesprächen.

Von 24 Schülern sind 8 ... ACHT geflogen! Ohne Chance auf Nachprüfung, sind wir wieder mal der erste Kurs, dem die gestrichen wurden...

Also ich finds hart bewertet, aber war nicht mehr zu ändern...


Naja, wie liefs denn bei euch so, oder gits auch Schulen wo es garkeine Probezeitprüfungen gibt??

Maniac
 

merle21

Junior-Mitglied
Mitglied seit
10.01.2004
Beiträge
49
Hi,
grauenvoll!!! Ich habe das 1997 mitgemacht und dann aber schnell die Biege gemacht. So viel Druck, damit konnte ich dann nicht umgehen, zumal auf den Stationen dafür um so schlechter und unmotivierter gearbeitet wurde, man musste ständig damit rechnen,dassman zum raport antanzen und geprüft wurde. Jetzt mach ich meine Ausbildung nochmal und ich lerne viel entspannter. Auf alle Fälle besser und sogar mehr, weil ich zeit habe es zu verstehen und nicht stumpf auswendig zu lernen. Lernst Du in einem konfessionellen Haus??
Also, Du darfst stolz sein.
Merle
 

Raffaela

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
79
Hallo!

Also wir haben noch bis zum 31.03. Probezeit! Bei mir läuft es eigentlich ganz gut! Hab die erste Kausur mit ner vier ein bißchen daneben gehauen aber dafür hab ich die anderen 3 jeweils eine zwei geschrieben! Hezte haben wir die letzte klausur geschrieben in Krankenpflege! Bin ja mal gespannt....hab dafür nicht wirklich viel getan...! Aber ich hab ein ganz gutes Gefühl!

Heute wurde uns dann auch gesagt das nächste Woche ein Lehrer auf die Station kommt und sich erkundigt wie wir so arbeiten!

Bei uns ist es so das wir im Gesamtdurchschnitt nicht schlechter als 4,0 sein dürfen....was meiner Meinung nach mit ein bißchen lernen echt zu schaffen ist!

Drück allen die Daumen die zur Zeit in der selben Situation stecken!

Liebe Grüße Raffaela
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.349
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Bei uns war es ab 4,25 durch ...

Und wir ahben alle ne Praxisanleitung auf Station bekommen wo die so gegucxkt haben wie wir arbeiten. War recht lange, bei mir 3,75 Stunden!

Aber sie war zufrieden, ich würde "eine unglaubliche Ruhe auf die Patienten ausstrahlen" :-)


Ich drück euch auch allen die Daumen!
 

wildcat

Newbie
Mitglied seit
27.02.2004
Beiträge
3
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Hallo! :D
:roll:
bin noch voll im Prüfungsstress!
habe schon 2 praktische, 2 mündliche und die schriftlichen Prüfungen hinter uns! Am Donnerstag habe wir noch eine mündliche! Ich bin eigentlich garnicht so schlecht! Trotzdem mache ich mir gedanken, weil man nicht weiß welches Thema man zieht und der eigene Notendurchschnitt 3,5 betragen muss! Unsere Probezeit ist erst Ende März vorbei! Wir werden aber Mitte März bescheid wissen!
Drückt mir die Daumen!

Ich wünsche euch ebenfalls VIEL GLÜCK :!:

Wildcat

:roll: :roll:
 

Arwen84

Newbie
Mitglied seit
13.01.2004
Beiträge
17
Hallo!

Also ich weiß so ab nächste übernächste woche beischeid. Aber ich mach mir kein große hioffnung mehr. Unser Pflegearbeit müssen wir noch mal schreiben und usner Allgemien Krankheitsleher bekommen wir nächste woche zurück und schreibe die Pflege noch mal. Dann wissen wir es ob wir bestanden habne oder net.

Na ja könnt ja trotzdem mal die Daumen drücken.

Gr.Nicki
 

Summer2004

Junior-Mitglied
Mitglied seit
22.05.2004
Beiträge
85
Alter
38
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Ihr alle habt mir gerade einen Megaschrecken eingejagt.... eine Prüfung zum ende der Probezeit!???? Ist das euer ernst? Weiß jemand ob das überall gemacht wird? Fange im Okt eine Ausbildung in Frankfurt Höchst an. Weiß jemand wie es dort ist?
 

Blümchen1985

Poweruser
Mitglied seit
05.05.2002
Beiträge
412
Beruf
Krankenschwester
Also bei uns ist da anders gelaufen....

wir hatten, wie ihr alle auch ein halbes Jahr Probezeit.
In der Probezeit haben wir verschiedene Klausuren geschrieben, aber so ganz normale. Dann hatten wir in den Praxis Einsätzen "Schülerbegleitungen" . Und dann hat die Schule anhand Praxis und Therorie entschieden ob wir bestanden haben oder nicht. Bei uns sind von 33 5 in der Probezeit geflogen.

Ciaoi! Maria
 

Ohrolive

Junior-Mitglied
Mitglied seit
26.06.2004
Beiträge
59
Wenn ich an den Stess der Probezeit denke, was hat man sich verrückt gemacht, aber im Nachhinein alles halb so wild.
Bei uns wurden alle geschriebenen Klausuren zu einer Durchschnittsnote zusammengezählt. Dann haben wir eine praktische, schriftliche und mündliche Prüfung gehabt. Die mündliche Prüfung wurde auf dem Pflegebericht, den wir eigenständig erfassen mussten, aufgebaut.
 

Kathrin19

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.05.2004
Beiträge
72
Alter
34
Standort
Thüringen
Beruf
Exam. Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Funktion
Exam. Krankenschwester
Nochmal glück gehabt !!!

He Leutz !!!:zunge:

Ich muss sagen ich bin ja echt schockiert wie bei euch allen die Probezeitptüfung abläuft bei uns ist das alles ganz einfach hatte erst am 13.12. wir bekommen den Termin und dann müssen wir uns auf Station einen Pat. suchen und müssen über ihn eine Pflegeanamnese schreiben und eine Pflegeplanung und dann kommen unserer Prüfer auf Sation und beobachten uns bei allen aktionen wir müssen den Pat. zur Übergabe vorstellen und dann die Komplette Pflege am Pat. durchführen und am Ende der Prüfung alles wieder so desinfizieren und wegräumen wie immer wir arbeiten also wie immer werden dabei aber von 2-3 Leuten der Lehrausbildung beobachtet und dann müssen wir nochmal eine Mündliche Prüfung von ca.30 Minuten absolvieren und dann ist die Prüfung vorbei.

Hab sie mit Prakt. 1 und Theore 1 gemacht ( freu):lol:

war echt ok ich drücke allen die Daumen die ihre Probe Kap noch vorsich haben

Cu Kath:daumen:
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.349
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Glückwunsch
Wow, in den ersten 3 Monaten, wovon wohl nur die Hälfte Theorie war habt ihr schon Pflegeplanung gehabt?!

Etwas komischer Ansatz wie ich finde, aber OK...

Naja, ihr habts gut, keine Schriftliche:-))


Bei uns ist im März Zwischenprüfung angesetzt... kann aber keiner fliegen, also easy an die Sache ran *g*
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Ich finde das man mit Pflegeplanungen gar nich früh genug anfangen kann. Diese nehmen einen sehr wichtigen Part in der Pflege ein und werden euch die ganze Ausbildung und auch später im Beruf begleiten.
Ich hatte damals 4 Wochen Einführungsblock und ab der ersten Praisanleitung die ich nach 4 Wochen hatte musste ich auch schon kleinere Pflegeplanungnen schreiben. Das war auch gut so - denn jetzt kann ich sowqas im Schlaf!
 

Kathrin19

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.05.2004
Beiträge
72
Alter
34
Standort
Thüringen
Beruf
Exam. Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Funktion
Exam. Krankenschwester
He Mellimaus

He Mellimaus!!

Ich gebe dir vollkommen Recht, ich kenne das mit der Pflegeplanung nun schon aus meiner ersten Ausbildung.

Habe damals eine Ausbildung zur KPH gemacht und ich muss sagen man hat uns zwar damals die Pflegeplanung Quasi ins Hirn gedrückt, aber seit dem habe ich echt keine Probleme mehr damit.

Ich gehe immer nach dem Motto was ich kann das kann ich und es kann nicht früh genug dafür sein.

LG Kath:wink:
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.349
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Bei wievielen Pat schreibst du jetzt so Pflegeplanungen?! Nehme an bei JEDEM... ;)
Davon abgesehen hast du doch irgendwo jetzt noch in nem Thread getönt, dass man im ersten Jahr nicht mal bei der Visite mitgehen dürfen sollte und dergleichen, und jetzt soll man schon im ersten Einsatz Pflegeplanungen schreiben...
 

Kathrin19

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.05.2004
Beiträge
72
Alter
34
Standort
Thüringen
Beruf
Exam. Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Funktion
Exam. Krankenschwester
He Maniac

Nee du da musst du dich wohl vertan haben, das war bestimmt nicht ich die das mit der Visite geschrieben hat.:evil:

Ich gebe dir mal den Tip bevor es zu Mißverständnissen kommt schau dir einfach mal meine gesamten Antworten an.:down:

Ich finde es sogar wichtig das man gleich von anfang an Mit einbezogen wird und bei uns gehen selbst Schüler 1. Lj mit zur Visite selbst zur Chef Visite.:mrgreen:

Tschüssssssssssi:aetsch:
 

Giana

Stammgast
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
208
Alter
37
Standort
Bad Oldesloe
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Altenpflege
Funktion
Stellv. Wohnbereichsleitung
Hi!!

Also, unsere Probezeit ist erst am 31.03 beendet... wir fangen erst nächsten Monat mit den Prüfungen an...in der praktischen müssen wir auch eine Anamnese über den Pat. schreiben, eine kleine Übergabe und dann die Pflege an dem Pat. Pflegeplanung haben wir letzte woche an 3 tagen durchgenommen. Da ich schon in einem Altenheim gearbeitet habe, weiss ich wie wichtig solche eine Pflegeplanung ist. Habt ihr das auch, das ihr in der Mündlichen Prüfung die Pflegeprobleme/Ressourcen und Pflegeziele des Fallbeispiels sagen müsst? Also ich find das nicht so gut. und ch habe noch ne Frage, wie sah es bei euch aus mit der Vorbereitungszeit vor der Mündlichen?

Liebe Grüsse Giana
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.349
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Du warst ja auch garnicht gemeint Kathrin, hät ich vielleicht dabei schreiben sollen ;)

Meinte deine Vor-Schreiberin...
 

Darksun

Junior-Mitglied
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
52
Standort
BaWü
Akt. Einsatzbereich
Stroke Unit
Also bei uns gehts noch bis Ende Februar mit der Probezeit.

Ich steh schriftlich 2,9 und Zwischenbeurteilung der Station war 2,3.
Bin eigentlich ganz zufrieden aber mein Ehrgeiz sagt mir das ein 2,0 Schnitt
abgestrebt werden sollte :roll: .
Wir haben eine Handvoll Wackelkandidaten die schon etliche Gespräche hatten und die nun nächste Woche abgehört werden übers letzte halbe Jahr und dann ihr definitiv endgültiger, schriftlicher Durchschnitt feststeht. Bei einem schlechteren Schnitt als 3,5 ist Feierabend.

Prüfungen haben wir gar keine, ausser die Wackelkandidaten.
Bin ja echt schockiert was ihr anderen so leisten müsst.
Pflegeplanung hab ich noch kein bissel gehabt. Nur Pflegedurchführung.
Klar dass die Pflege beim 3er Patient anders aussieht als beim fitten Selbstversorger. Aber so die Feinheiten, da haben wir noch gar nix gemacht...
 
Zuletzt bearbeitet:

azubi

Newbie
Mitglied seit
29.01.2005
Beiträge
3
Standort
Bottrop
Beruf
Azubi
hallo.....
also bei uns gab es keine abschlussprüfung für die probezeit wir hatten alle eine riesen angst zu fliegen doch diese war unbegründet es wurden leute aus meiner stufe übernommen wo ich wirklich sichewr war das sie fliegen ihnen wurde sogar vom schulleiter gesagt das sie keine chancen sehen das die das examen bestehen also an alle pröbchen ih braucht wirklich keine angst zu haben aber lasst euch deswegen auch nicht hängen vielleicht habt ihr auch nicht so ein glück mit eurem schulleiter
 

Kathrin19

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.05.2004
Beiträge
72
Alter
34
Standort
Thüringen
Beruf
Exam. Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
Funktion
Exam. Krankenschwester
He maniac

Alles klar sorry konnte ich ja nicht wissen das ich nicht gemeint war dachte nur und war deswegen sehr verwundert .

Na dann ist ja alles klar.

Tschüssssssssssssi Kath:wavey:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!