Mundspülung

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Isidor, 04.02.2013.

  1. Isidor

    Isidor Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie und Kinderintensiv
    Hallo allerseits,

    Meine Frage an euch: kennt jemanden eine Mundspülung die nicht süß schmeckt und möglichst nicht scharf ist?

    Hab zu Zeit die sensitiv DM Spülung. Von der Schärfe her voll in Ordnung...aber die ist ja abartig süß :down:

    Danke und schönen Abend noch
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Benötigst Du eine medizinische Mundspülung? Wenn ja: Bei welcher Indikation?
     
  3. Isidor

    Isidor Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie und Kinderintensiv
    Medizinisch nicht direkt...meine Zähne sind saniert. Ursprünglich ging's mir um Aphten. Der Zahnarzt meinte das eine gewönhliche Spülung ausreichen würde. Und sie sind tatsächlich weg, nach eine Woche spülen mit dem süßen Zeug.
    Mein Zahnfleisch ist sehr empfindlich. Laut ZA sollte ich sie "abhärten", eben mit Mundspülung. Und anscheinend spielen Hormone auch eine Rolle-> bin über 40
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Kamillentee? Wirkt entzündungshemmend. Ich persönlich hasse allerdings Geruch und Geschmack :(.

    Ansonsten halt ausprobieren; Drogerien haben ja oft auch kleinere Flaschen von ihren Produkten, schon damit man den halben Kulturbeutel flugsicherheitsgerecht in Plastiktüten verpacken kann.
     
  5. Isidor

    Isidor Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie und Kinderintensiv
    Oh Claudia....Kamillentee hab ich woanders benutzen müssen...vor ein Paar Jahre! Und glaub mir, ich kann Kamille nicht mehr riechen :emba:
    aber danke trotzdem für deine Hilfe.
     
  6. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Hi,

    hab die da: **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Schmeckt frisch, für kleines Geld.

    Gruß, Marty
     
  7. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hallo,

    hast Du es schon mal mit Chlorhexidin probiert? Ich finde, das schmeckt weder besonders süß noch ist es scharf.
    Gibt es übrigens in der Apotheke.

    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  8. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Tipp vom uralten Hautarzt: Spülungen mit starkem Schwarztee, gerbt, kostet wenig, hilft gut.
     
  9. Isidor

    Isidor Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie und Kinderintensiv
    Hallo ihr lieben,
    danke für die Tips. Schwarz Tee werde ich auf alle Fälle mal ausprobieren.
    Clorhexidin ist mir leider zu scharf, danach fühlt sich meine Mund wie Kork an :weissnix:
    das andere von Rewe ist auch interessant...minzig darfs ja gerne sein.
     
  10. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    35
    Das ist mein Favorit, da ich diese scharfe Zeug nicht aushalte und zu minzig mag ich es jetzt auch nicht:
    Listerine Zero Lösung 500 ml

    leider nicht ganz so günstig im Preis.
     
  11. lilalaune

    lilalaune Newbie

    Registriert seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne das Problem und von den obigen Vorschlägen kann ich Schwarzer Tee und Listerine empfehlen. Die sind selbst erprobt und zeigen schon nach kurzer Zeit gute Wirkung.
     
  12. Isidor

    Isidor Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie und Kinderintensiv
    Also, schwarze Tee wird als erstes in Angriff genommen :P
    Danke!
     
  13. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    .....und dran denken: schön stark und ohne Zucker :sdreiertanzs:
    (kann man übringends auch prima bei dementen Patienten verwenden)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mundspülung Forum Datum
Mundspülung bei "blutenden" Patienten Intensiv- und Anästhesiepflege 13.09.2007
GLANDOMED-Mundspülung Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 28.10.2003

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.