Müssen Krankenschwestern ein Gelöbnis abgeben?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von flocke2803, 29.04.2007.

  1. flocke2803

    flocke2803 Newbie

    Registriert seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab mal gehört das ein Arzt den Hippokratischen Eid ablegen muss. Nun wollte ich wissen ob Krankenschwestern oder Krankenpfleger so was ähnliches auch machen müssen. wenn ja wie lautet dieser/s Eid/ Gelöbnis?
     
  2. Hallo,

    hab dafür im Arbeitsvertrag die Schweigepflicht unterschreiben müssen, ist ja auch Vorraussetzung in diesem Beruf.

    Sonnige Grüsse
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo zusammen,

    Informationen zum Hippokratischen Eid findet man hier: Eid des Hippokrates - Wikipedia

    Er gilt also für den Ärztestand, nicht für das Pflegepersonal.
    Aus ethisch-moralischer Sicht ist, so denke ich, auch Pflegepersonal den zu übertragenden Verhaltensregeln verpflichtet.

    Mit arbeitsvertragsrechtlichen Dingen hat das Ganze nichts zu tun.
     
  4. vader

    vader Newbie

    Registriert seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  5. Berthild

    Berthild Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bad Wildungen
    Akt. Einsatzbereich:
    außerklinische Intensivpflege
    Hallo @ flocke,

    nee, ganz klar, müssen wir nicht.
    Der ICN-Codex ist trotzdem sinnvoll im Hinterkopf zu verankern.

    Aber ich habe da ein anderes Problem, verschiebt mich, wenn nötig:
    Ich wurde vom Ausbildungskrankenhaus aufgefordert, mich bei der Gemeinde, in der ich arbeite, als Medizinalperson anzumelden. Das sei verpflichtend, damit im Katastrophenfall ein zentrales Register vorläge, wer als medizinische Fachkraft zu mobilisieren ist.
    Ich habe die Gemeinde informiert, die wussten aber gar nix damit anzufangen. Wussten nicht, wer das wo verbuchen soll und warum sie das hätten wissen müssen ... Rätsel über Rätsel.
    Falls es dieses Register tatsächlich gibt, wäre das nicht evtl. eine gesunde Grundlage für eine umfassende Statistik des Themas: Wieviele Pflegekräfte gibt es überhaupt in Deutschland?

    Seid ihr da irgendwie schlauer? Gibt es da bundesweit einheitliche Vorgaben? Ist das ein abschließender fake gewesen? Habe schon ein sehr verwirrendes Telefonat mit einer Gemeindemitarbeiterin gehabt, die mich ans Gesundheitsministerium verweisen wollte... Das mit der bisher unerkannten Statistik ist wohl eher eine Ente ...

    Liebe Grüße Berthild
     
  6. Ivanca

    Ivanca Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester,Pain Nurse
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Wiedereinsteiger
    hallo,

    mein Gelöbnisbzw. Auszug davon:

    nach Belehrung über die Dienstpflichten und über die Bedeutung des Eides:

    1.Durch Nachsprechen der Worte das nachstehende Gelöbnis nach §6 BAT abgelegt und anschließend durch Handschlag besonders bekräftigt:

    "Ich gelobe: Ich werde meine Dienstobliegenheiten gewissenhaft erfüllen udn das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland sowie die Gesetze wahren."

    2. Auf Grund des Art. 187 der Verfassung des Feistaates Bayern den nachstehenden Eid durch Nachsprechen der Worte (unter Aufheben der rechten Hand) geleistet-.")

    "Ich schwöre Treue der Verfassung des Freistaates Bayern- so warhr mir Gott helfe-.")

    Das war bei mir 1992

    Und dieses Gelöbnis war verpflichtend. Aber ich komm aus Bayern, vielleicht hat da jedes Bundesland seine eigenen Vorgaben.

    Grüße Manu
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Müssen Krankenschwestern Gelöbnis Forum Datum
News Erwerbsminderung: 18 Prozent müssen krank in Rente gehen Pressebereich 20.05.2016
News Reform der Pflegeausbildung: Das müssen Sie wissen Pressebereich 20.01.2016
News Ministerin: "Wir müssen die Pflege deutlich aufwerten!" Pressebereich 07.12.2015
News Trotz Bürokratie und Zeitmangel: Wir müssen zurück zur Medizin der Zuwendung! Pressebereich 16.11.2015
News Bätzing-Lichtenthäler: Pflegeberufe müssen attraktiver werden Pressebereich 03.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.