Mündliches Examen: Ideen zum Thema "Situation pflegender Angehöriger"?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Milka1994, 02.02.2016.

  1. Milka1994

    Milka1994 Newbie

    Registriert seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpflegerassistent
    Ort:
    Mönchengladbach
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausbildung Gesundheits und Krankenpfleger
    Hallo,

    derzeit befinde ich mich mitten im Examen und die Schriftlichen Prüfungen habe ich auch schon hinter mir. An der Krankenpflegeschule an der ich meine Ausbildung absolviere, muss man am letzten Tag der Schriftlichen ein Thema ziehen was man ausarbeiten und präsentieren muss (10 Minuten Präsentation + 5 Minuten Fragen beantworten). Diese Präsentation ist dann eine der drei Mündlichen Prüfungen. Die Präsentation soll mit Powerpoint/Plakaten abgehalten werden.

    Mein Thema: "Situation pflegender Angehöriger bei der Betreuung und Versorgung von Angehörigen"

    Ich finde das ist ein sehr schönes Thema was man sehr gut selbst steuern kann. Ich wollte euch fragen was für Punkte würdet Ihr mit einbeziehen, was fällt euch dazu ein was man in den Beitrag hineinfließen sollte/könnte?

    Danke im Vorraus :-)
     
  2. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Versuche dich doch mal in die Lage eines pflegenden Angehörigen zu versetzen...was ist wichtig für dich? Welche Hilfen möchtest du/könntest du brauchen? An wen könntest du dich wenden um diese Hilfen zu bekommen? Wie würdest du dich fühlen?
     
    Milka1994 gefällt das.
  3. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Aus meinem aktuellen Erleben :

    Meine Mutter lässt sich von mir (exam KrSr) nichts sagen.
    Auch nicht in gesundheitlichen Fragen. - In ihren Augen bin ich noch Kind.
    Der Kollegin vom ambulanten Pflegedienst ist locker 25 Jahre jünger als ich.
    Ihr vertraut meine Mutter absolut.
    Ich musste einsehen, dass es als Angehörige zielführender sein kann, einen Schritt
    zurück zu treten.

    Wie der Patient seine Angehörigen wahrnimmt/akzeptiert, könnte ein Aspekt
    Deiner Arbeit sein.

    Gutes Gelingen,
    Frieda
     
    Milka1994 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mündliches Examen Ideen Forum Datum
widerspruch gegen prüfungsergebnis mündliches examen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 24.11.2014
Mündliches OTA Examen OP-Pflege 09.07.2014
Präsentationsprüfung (mündliches Examen) Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 23.06.2014
Mündliches Examen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 04.06.2014
Mündliches Examen, Themenbereich 10 Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 04.10.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.