Mündliche Zwischenprüfung!

sandra2008

Newbie
Registriert
24.07.2007
Beiträge
1
Hallo an alle,

ich bin Mittelkursschülerin und am Ende des Jahres steht die mündl. Zwischenprüfung an.
An unserer Schule wird die Prüfung nach dem neuem Gesetz so geregelt:
Beraten und Anleiten wird bei uns als "Rollenspiel" geprüft, d.h. eine Praxisanleiterin / ein Praxisanleiter aus unserem Krankenhaus "spielt" den Patienten, Angehörigen, Arzt etc. und wir, wie man sich denken kann "spielen" die Gesundheits- und Krankenpfleger/innen.
Da mein schauspielerisches Talent sehr zu wünschen übrig lässt und ich eine ziemliche Furcht vor dieser Prüfung habe, hier meine Fragen:

Wie werden die mündlichen Prüfung bei euch gehandhabt und könnt ihr mir vielleicht Tipps geben die Furcht vor der Selbigen zu bändigen??
Würde mich sehr über Antworten freuen.
Liebe Grüße Sandra :wink:
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!