Mündliche Prüfung - Themenbereich 10

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Rebecca89, 26.04.2011.

  1. Rebecca89

    Rebecca89 Newbie

    Registriert seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auzbine Kinderkrankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    z.Zt. Schule
    Hallo,
    ich habe heute mit meiner vorbereitung für die mündliche zwischenprüfung bekommen, und komme mit dem Themenbereich 10 überhaupt nicht klar, villt kann mir ja jmd einen tipp geben, was man da alles mit rein bringen kann, ich bin über antworten sehr dankbar
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK

    Vielleicht teils Du uns mit was der Themenbereich 10 beinhaltet (leider ist die Ausbildung schon ein bisserl her), dann kann villt jmd Antworten!

    Matras
     
  3. Fearn

    Fearn Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester /PA
    Die Ausbildungsverordnung der einzelnen Bundesländer ist nicht einheitlich geregelt.

    Dh. mit dem Begriff Themenbereich 10 kann unter Umständen in einem anderen Bundesland etwas ganz anderes gemeint sein.

    Die Ausbildungsrichtlinie für NRW nennt zb. für den Themenbereich IVa.10 Pflege von Patienten mit Urinausscheidungsstörungen, für den Lernbereich Differenzierungsphase,-
    und für den Lernbereich II ( Ausbildungs-und Prüfungsstiuation ) ist die Lerneinheit II 10 :Pflege als Wissenschaft.- im Lernebereich III, ist unter III.10, zb. das deutsche Sozial und Gesundheitssystem zu bearbeiten.
    Ich befürchte, daß wenn man nicht zufällig aus demselben Bundesland wie Du kommst, kann Deine Frage keiner beantworten., selbst wenn er die Prüfüungsverordnung auswendig gelernt hätte.
    :Berufliches Selbstverständnis entwickeln und lernen, berufliche Anforderungen zu bewältigen, könnte ebenfalls gemeint sein wenn man sich die Ausbildungsordnung für Hessen anschaut.

    lg Fearn
     
  4. Rebecca89

    Rebecca89 Newbie

    Registriert seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auzbine Kinderkrankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    z.Zt. Schule
    OKay,

    Themenbereich 10: Berufliches Selbstverständnis/ Berufliche Anforderungen
    -> Derstellung/ Analyse von (möglichen) Belastungssituationen für die Pflegenden bzw. des beruflichen Selbstverstänisses der Oflegenden die bei Betreuung des Patienten und ggf. Aufziegen von Lösungsmöglichkeiten und Handlungsalternativen.

    Und dann das Thema was bearbeitet werden muss Helfen / - Hilflos sein

    Ich komme da überhaupt nicht weiter :(
     
  5. Rebecca89

    Rebecca89 Newbie

    Registriert seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auzbine Kinderkrankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    z.Zt. Schule
    Also ich kann ja mal noch dazu schreiben was ich mir so gedachte habe, habe ja das Grundthema, Helfen und Hilflos sein im bezug auf die Sprachbarierre.

    Ich dachte mir das ich anfange mit den Definitionen von Helfen und Hilflos sein, dass ich es dann auf meinen Fall beziehe die Definitionen und dann die für mich besten lösungsvorschläge einbringe. Dann nch wie es mir dabei geht, da ich mich in dem moment hilflos fühle und wiederrum hilfe brauche :D

    aber ich weiß nicht so recht wieich das alles zusammen bringen soll
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Assoziationen

    Wie definierst du helfen für dich? Was verstehst du darunter? Wie sieht das Helfen konkret aus?
    - Grundpflege?
    - aktives Zuhören?
    - sich mal zurück nehmen und den Pat. machen lassen... ihn begleiten?
    - aufklären, anleiten, beraten?


    http://www.krankenschwester.de/foru...iten/21204-schwierige-patient.html#post181112

    Wie geht es dir, wenn du
    - einen schwierigen Patienten hast?
    - wenn du einen Patienten mit einer infausten Prognose pflegen musst?
    - wenn du einen Komapatienten hast und die nonverbalen Kommunikatiosnanzeichen deuten sollst?
    ... Welche Situationen fallen dir ein, in denen du dich hilflos gefühlt hast? Muss übrigens net nur patientenorientiert sein. Kann auch in Richtung Organisation gehen: welcher Pat. bekommt mehr Pflegeinterventionen? Wie ist das, wenn zu wenig Pflegepersonal für eine, im Verhältnis gesehen, zu große Patientenanzahl vorhanden ist?

    Alles in allem- gehts m.E. um das Rollenverständnis: wo siehst du ganz persönlich deinen Platz?

    Elisabeth
     
  7. Fearn

    Fearn Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester /PA
    ist da was bei für Dich: CLICK ?

    Auch bei Weltbild wirst Du zu den mündlichen Prüfungen etwas finden: CLICK

    liebe Grüße Fearn
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mündliche Prüfung Themenbereich Forum Datum
Verkaufe Examen Pflege, Mündliche Prüfung Teil 1 (Themenbereich 3) und Teil 2 (Themenbereiche 8,10 & 12) Literatur und Lehrbücher 28.07.2014
Zweites Mal durch die mündliche Prüfung gefallen... Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 12.12.2015
Praktische und mündliche Prüfung nachholen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 07.08.2015
Beim mündlichen Examen krank gewesen - bis zur Nachprüfung als pflegerische Hilfskraft arbeiten? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 07.04.2015
Sectio: ein Thema für die mündliche Examensprüfung? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 11.01.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.