MTS anziehen in der ambulanten Pflege

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von YoungNurse1989, 08.05.2011.

  1. Ich poste hier mal ein Thema, was mich schon seit langem beschäftigt. Und zwar sehe ich täglich einige Patienten in meiner Tour, denen ich einfach so oder nach der durchgeführten Grundpflege die Strümpfe anziehen soll. Allerdings habe ich während meiner Ausbildung gelernt, dass vor dem Strümpfe anziehen mindestens eine 10minütige Ruhephase eingelegt werden sollte und die Strümpfe nicht direkt nach dem "herumlaufen" angezogen werden sollen.

    Wie macht ihr das? Ich meine, für ATS/MTS anziehen haben wir nur 10min. Zeit leider, würde man locker schaffen, aber wir haben nicht von allen Patienten einen Schlüssel und somit müssen diese uns die Tür öffnen und manche laufen auch noch die lange Treppe herunter.

    Bin mal gespannt auf eure Meinungen :lamer:
     
  2. Oh sorry, ich meinte Kompressionsstrümpfe.....
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    MTS- Medizinische Thrombosestrümpfe- stets weiß. Werden ausschließlich im Bett getragen da Zug zu gering.

    MKS- Medizinische Kompressionsstrümpfe- gibts in allen Farben außer weiß. Es gibt 4 Kompressionsstufen. Werden nur bei mobilen Pat. genutzt und in der Regel nur am Tage getragen.

    Und da die Pat. auf der Treppe unterwegs sind, dürfte es sich wohl um MKS handeln. *fg*

    Ist schon irritierend, dass dies so wenig bekannt scheint.

    Zur Frage: Es dürfte reichen, wenn der Pat. dazu angehalten wird, vor dem Termin das Bein hochzulagern. Es geht ja um das Abschwellen der Beine. Die wenigen Schritte lassen ein Bein net wieder so stark anschwellen.

    Ergo: Patienten- und Angehörigenberatung. Und dann... entscheidet der Kunde selbst, was er will.

    Elisabeth

    PS Ops- hat sich überschnitten. Lass es aber so, denn ich denke, die Verwechslung kommt häufiger vor.
     
  4. Elisabeth, Danke :-) so knapp hätt ich es net hinbekommen
     
  5. Ok, dankeschön euch beiden :beten:
     
  6. Schwester 01

    Schwester 01 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.07.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Pflegeberaterin
    Akt. Einsatzbereich:
    Amb. Pflg.dienst
    Funktion:
    Pflegedienstleiterin
    noch einen Tipp:

    Den Patienten nachweislich - also auf Papier- über die Vor- und Nachteile beraten, ggf. Informationsmaterial bereitstellen (gibts meist auf den Homepages der Händler).
    Der Rest wurde ja bereits genannt.
     
  7. ellie

    ellie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    häusl. Krankenpflege
    Hallo,

    bei uns sind die Patienten die Kompressionsstrümpfe angezogen bekommen, sowie die die Beine gewickelt bekommen, am Anfang der Tour.
    Bei "schweren Fällen" wo im Bett schon die Strüßmpfe angezogen werden müssen, machen das die Angehörigen (nach vorherigem Füße waschen!)
    Viele möchten gerne die Füße gecremt haben vor dem Anziehen der Strümpfe, da wars dann schon schwierig, da so manche Creme so langsam einzieht. Wir haben jetzt eine Pflegecreme die für die Pflege unter ATS geeignet ist (von Coryt), jetzt geht es besser.
    ATS Strümpfe anziehen ist Verordnungspflichtig, ab einer bestimmten Klasse. Schleicht sich in der tgl. Pflege schnell ein mal eben die Strümpfe anzuziehen!
    LG Ellie
     
  8. Schwester 01

    Schwester 01 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.07.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Pflegeberaterin
    Akt. Einsatzbereich:
    Amb. Pflg.dienst
    Funktion:
    Pflegedienstleiterin
    Hallo Ellie,


    Medizinische Kompressionsstrümpfe ab Klasse 2 sind verordnungsfähig aber nicht einfach Antithrombosestrümpfe. Zumindest bei uns in Sachsen;)
     
  9. ellie

    ellie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    häusl. Krankenpflege
    Ja, das meinte ich auch. Klasse 2 ist auch in BaWü eine VO. Wir haben vor einem Jahr mal genau in die Strümpfe unserer Patienten geschaut und festgestellt das einige ATS der Klasse 2 hatten und es keine VO gab. Da hatten die Patienten neue Strümpfe bekommen in der höheren Klasse und keiner hats so richtig bemerkt. Wir waren sehr erstaunt wieviele das waren. Gab dann richtig heftige Diskussionen mit Pat. und Angehörigen wegen den VO`s. Aber inzwischen klappts.
    Meinte nur, mal drauf achten ob sowas woanders nicht auch passiert!
    LG
     
  10. Schwester 01

    Schwester 01 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.07.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Pflegeberaterin
    Akt. Einsatzbereich:
    Amb. Pflg.dienst
    Funktion:
    Pflegedienstleiterin
    Man kann doch den Patienten/Angehörigen kaum einen Vorwurf machen geschweige denn eine Diskussion anfangen, die wenigsten kennen das HKP Verzeichnis, die interessieren sich nicht für den Unterschied zwischen 1 und 2 oder Höher.
    Sie wissen manchmal nur, dass sie sie tragen müssen.
    Man kann nur feststellen, beraten und die Angehörigen bitten einen VO-schein zu besorgen und fertig.

    Das ist schon manchmal schwierig aber es müsste bei " Kompressionsstrümpfe an/ausziehen" sofort klick machen.
     
  11. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ein ATS ist kein Medizinischer Kompressionsstrumpf. Den ATS - eigentlich MTS- gibt es nur in einer Größe.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - anziehen ambulanten Pflege Forum Datum
Handschuhe anziehen beim Eincremen Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 28.07.2015
Schmerzen nach dem Anziehen von Kompressionsstrümpfen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 05.06.2012
MTS Im Liegen anziehen!? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 27.12.2010
Handschuhe anziehen OP-Pflege 01.12.2010
Kompressionsstrümpfe anziehen: Tipps Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 07.10.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.