Motivationsschreiben / Anschreiben

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von sternlein7, 26.03.2012.

  1. sternlein7

    sternlein7 Newbie

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte mich an einer Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Österreich bewerben.. Ich habe leider keine Erfahrung mit Motivationsschreiben und wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mal über meinen ersten Entwurf drüber schauen könntet..
    Vielen Dank im Vorraus!




    Bewerbung zur Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin



    Sehr geehrte Damen und Herren,

    den Beruf als Gesundheits- und Krankenpflegerin sehe ich als meinen Traumberuf an, da er sowohl meine persönlichen Fähigkeiten als auch meine Interessen vereint. Ich besitze eine ausgeprägte soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Teamgeist. Ich arbeite sehr gerne mit Menschen und erfreue mich daran anderen zu helfen.

    Mein Interesse an medizinischen Sachverhalten und Fragestellungen ist sehr groß. Schon in der Schulzeit war ich sehr an Naturwissenschaften interessiert, daher wählte ich den naturwissenschaftlichen Zweig und später Biologie als Profilfach. Ich stellte schnell fest, dass mich der menschliche Körper fasziniert und ich mein Wissen in diesem Bereich vertiefen möchte.


    Des Weiteren gefällt es mir, mich Herausforderungen zu stellen. Durch den stetigen Fortschritt und die neuen Erkenntnisse, welche die Medizin liefert, ist es möglich und erforderlich sich stetig weiterzubilden und neue Therapieverfahren zu erlernen und anzuwenden.


    Der Beruf als Gesundheits- und Krankenpflegerin ist außerdem abwechslungsreich, was mir sehr gefällt. Man muss seine Arbeit den Bedürfnissen und dem Zustand des Patienten anpassen und eine Atmosphäre schaffen, in welcher sich der Patient best möglich erholen und wohlfühlen kann.


    Die Gesundheits- und Krankenpflege bietet die Möglichkeit eigenverantwortlich, aber auch im Team zu arbeiten. Zu meinen persönlichen Stärken zählen auch Zuverlässigkeit, Geduld und Einsatzbereitschaft.
    Daher sehe ich den Beruf als Gesundheits- und Krankenpflegerin als optimal für mich an, da er sowohl zu meinen Interessen, als auch zu meiner Persönlichkeit passt.


    Vielen Dank für die Beachtung meiner Bewerbung. Es wäre mir eine große Freude, mich bei Ihnen zum Eignungstest einfinden zu dürfen.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Peacemaker

    Peacemaker Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Hallöchen,

    was mir spontan so aufgefallen ist:

    Nach Möglichkeit versuchen einen direkten Ansprechpartner zu finden. Das kommt immer gut und ist auch fast schon Pflicht.

    Ich weiß zwar nicht wie es in Österreich ist, aber das Wort "helfen" sollte man vermeiden.

    Wird glaube ich zusammen geschrieben.

    Der Satz klingt irgendwie seltsam, beziehungsweise stört mich das "optimal".

    Ansonsten finde ich das Schreiben sehr gelungen, aber ich denke Maniac und Co werden dir hierbei noch ein wenig mehr helfen können.^^

    Alles Gute
     
  3. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    ich finde es klingt ganz gut soweit, mir wärs fast nen tick zu viel. ansonsten stimme ich peacemaker zu.

    ich habe das geschrieben (und wurde überall eingeladen ;)):
    (von tippfehlern bitte absehen ich tipp das grad eben flott vom anschreiben ab ;) )

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit möchte ich mich gerne bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin bewerben.
    Nach meinem Abitur im Jahre 2005 habe ich zunächste eine Ausbildung zur **** absolviert.
    Um mein Tätigkeitsfeld zu erweitern habe ich im Anschluss einige Praktika absolviert (Fernsehsender, Kindergarten, Lehrgang zur Geburtsbegleiterin).
    Im Frühjahr 2010 kam meine Tochter zur Welt, die ich seit dem betreue.

    Ich möchte nun beruflich wieder einsteigen, meine Tochter wird innerhalb der Familie fest betreut und hat einen Kitaplatz ab ***.
    An der Tätigkeit als Kinderkrankenpflegerin gefällt es mir besonders Menschen ganzheitlich zu betreuen.
    Ich habe großes Interesse an der Medizin und freue mich immer Neues dazu zu lernen.
    Aber auch der soziale Bereich ist mir sehr wichtig. Ich habe große Freude am Umgang mit Kindern und ihren Familien, zeige viel Einfühlungsvermögen und Motivation.

    Ich arbeite sehr gerne mit Anderen zusammen, kann aber auch zuverlässig eigene Aufgaben übernehmen und lerne schnell.
    Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit zählen zu meinen Stärken, denn darauf lege ich auch im Privatleben großen Wert.
    Ausserdem habe ich einen PKW zur Verfügung und spreche und schreibe fließend Englisch.

    Im November letzten Jahres habe ich bereits ein Praktikum im Uniklinikum *** absolviert welches mich in meinem
    Berufswunsch absolut bestärkt hat. Ich habe dort auch viel positive Rückmeldung erhalten.

    Über eine Einladung zu einem persönlichem Gespräch würde ich mich sehr freuen,

    Freundliche Grüße

    ****





    soo...so im Nachhinein wären mir noch einige Verbesserungspunkte eingefallen aber scheinbar kams ganz gut an.
    Ich denke ZUUU viel zum Thema 'warum der beruf etwas für mich ist' braucht man gar nicht schreiben, das kann man ausführlich im VG erzählen. die wollen ja vorallem erstmal wissen WER bewirbt sich da, ist der für uns interessant..
    joa...ich hoffe ich konnte dir helfen :-)
     
  4. sternlein7

    sternlein7 Newbie

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an euch! Werde das dann morgen direkt mal überarbeiten..
    Drückt mir die Daumen ;)
     
  5. Agathe

    Agathe Newbie

    Registriert seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen liebe Krankenschwestern!

    Also an sich finde ich deins chreiben auch nicht schlecht, aber das von Vicodiin sieht doch schon ganz ordentlich aus, gefällt mir. Würde einfach das nehmen denke ich:P Ansonsten schau dich doch mal im Netz um, google spuckt dir da viele nützliche Seiten aus=)

    Wünsche dir aufjedenfal viel Erfolg mit dem Schreiben. Meld dich wenns geklappt hat=))
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Motivationsschreiben Anschreiben Forum Datum
Weiterbildung Palliativ Care für Kinder - Motivationsschreiben Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 25.02.2016
Motivationsschreiben allgemein OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege 02.01.2015
Mal wieder das Motivationsschreiben... Ausbildungsvoraussetzungen 23.12.2014
Motivationsschreiben für Fachweiterbildung Anästhesie/Intensivpflege Intensiv- und Anästhesiepflege 12.12.2014
Motivationsschreiben Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 05.11.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.