Morbus Crohn-Aufgaben und Teamarbeit

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von MTAF, 02.02.2013.

  1. MTAF

    MTAF Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MTAF, ex. GuK
    Ort:
    Zossen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin (Kardiologie, Pulmologie)
    Funktion:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo,

    wir müssen für die mündlichen Prüfungen Ausarbeitungen zum besseren Lernen vorbereiten. Ich habe das Thema Morbus Crohn und wir müssen neben dem Krankheitsbild auch die pflegerischen Maßnahmen und die Zusammenarbeit im Team ausarbeiten. Allerdings habe ich nicht allzuviel im Internet gefunden und außer dem Krankheitsbild hatten wir auch nichts in der Schule. Ich habe auch noch nie einen Patienten mit Morbus Crohn gehabt.Bis jetzt habe ich folgendes:

    pflegerische Aufgaben: - Überwachung der Sondenkostverabreichung und später langsamer Kostaufbau

    - Beobachtung des Patienten auf Schmerzen, Kreislaufprobleme, Übelkeit, Häufigkeit und Konsitenz des Stuhls
    - ggf. bei der Mobilisation unterstützen
    - ggf. bei der Intimpflege unterstützen / Stuhlprotokoll führen
    - Beratung zum Umgang im Alltag

    - Vorbereitung und Nachbereitung der Koloskopie



    Zusammenarbeit im Team: - Ernährungsberaterin - Physiotherapie


    Ich weiß nicht ob das alles ist und über was genau der Patient beraten wird? Über jede Information wäre ich dankbar.


    Vielen Dank!
     
  2. engele

    engele Stammgast

    Registriert seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Dermatologie
    Funktion:
    Mentor
    Ganz wichtig finde ich auch auf den Patienten einzugehen...sehr oft sind es auch junge Patienten die von einem M.Crohn betroffen sind.
    Aufklärung finde ich super wichtig, denn es ist ja eine Erkrankung die einen ein Leben lang begleitet und keiner weiß wie häufig die Schübe auftreten und wann evtl. auch eine OP ansteht.
    Dem Patienten auch immer eine Selbsthilfegruppe vermitteln oder eben auf solch eine hinweisen.

    Grüßchen,
    Jessi
     
  3. Pflegeschüler2013

    Pflegeschüler2013 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GUK-AZUBI
    und dazu braucht ihr das Internet? Es gibt da so Dinger die haben in der Mitte viele bedruckte Blätter, Vorne und Hinten einen Deckel--sogar einen Rücken--hach wie heißen die noch Becher..neee Bicher aaachjaaa Bücher so war das....
     
  4. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Ist doch ein Glück für euch! Mit uns hat keiner was für die mündliche Prüfung gemacht :(

    Genau schau in die Bücher. Ich könnte dir auf anhieb 5 aufzählen indenen du was findest, und ans Internet würde ich mich allgemein nicht halten. Auf der Suche nach einer SHT- Grad - Einteilung bin ich bei 10 Seiten auf 10 verschiedene Aussagen gestoßen. Seitdem halte ich vom Internet nicht mehr viel.
     
  5. MTAF

    MTAF Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MTAF, ex. GuK
    Ort:
    Zossen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin (Kardiologie, Pulmologie)
    Funktion:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Was denkst du was ich gemacht habe? Natürlich habe ich vor dem Internet sämtliche Pflegebücher die ich in die Hand bekommen habe, gelesen, aber da stand auch nichts drin. Aber habe mittlerweile Ausarbeitung abgegeben und die war super.
     
  6. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    In Thiemes Pflege steht noch ne Menge *g*

    Aber das is ja schön für dich
     
  7. MTAF

    MTAF Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MTAF, ex. GuK
    Ort:
    Zossen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin (Kardiologie, Pulmologie)
    Funktion:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ich weiß nicht was du für eins hast, aber bei mir steht da nicht allzu viel über die Arbeit von anderen Berufsgruppe drin.
     
  8. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Pflegerisch.
     
  9. Kleine9025

    Kleine9025 Newbie

    Registriert seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    brauchst du noch was über morbus bzw colitis, hab da was zusammen geschrieben für die beratung?!
     
  10. MTAF

    MTAF Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MTAF, ex. GuK
    Ort:
    Zossen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin (Kardiologie, Pulmologie)
    Funktion:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ich habe zwar die Ausarbeitung schon abgegeben und die war auch gut, aber wäre trotzdem nett, wenn du mir deins geben würdest. Vielleicht ist da noch was neues dabei was ich noch nicht habe.

    Danke dir schonmal
     
  11. Kleine9025

    Kleine9025 Newbie

    Registriert seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hast du denn über beratung auch andere themen? also ich hab nur von colitis etc die beratung... aber mir fehlen noch bei anderen erkrankungen die Beratungen.... :/ wann habt ihr mündliche?
     
  12. MTAF

    MTAF Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MTAF, ex. GuK
    Ort:
    Zossen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin (Kardiologie, Pulmologie)
    Funktion:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ich habe auch andere Themen. Welche brauchst du denn?
     
  13. Kleine9025

    Kleine9025 Newbie

    Registriert seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    alle die du hast :D weil das problem is wir haben das nie besprochen, und hab keine ahnung ob das alles richtig ist, also brauch halt die beratungen von vieeelen verschiedenen erkrankungen ;)
     
  14. MTAF

    MTAF Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MTAF, ex. GuK
    Ort:
    Zossen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin (Kardiologie, Pulmologie)
    Funktion:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    mündliche habe ich am 20.3 :D
     
  15. engele

    engele Stammgast

    Registriert seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Dermatologie
    Funktion:
    Mentor
    Was bringt es denn die Beratung zu jeder Menge Erkrankungen zu lernen?
    Sollte man nicht nach drei Jahren Ausbildung die Kompetenz erworben haben auch ohne vorheriges Nachsehen zu vielen Dingen gut beraten zu können?

    Damit könnt ihr euch einiges lernen sparen und mal ehrlich man kann doch nicht zu jeeeeder Erkrankung die richtige Beratung lernen...

    Drück euch feeeest die Daumen für die mündliche, das schafft ihr schon :sdreiertanzs:
     
  16. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Fragen, die man beantworten sollte:

    1. In welcher Altersgruppe erwartet man die meisten Patienten, über welche Fähigkeiten verfügen diese?
    2. Was sind die Symptome, mit welchen Einschränkungen geht die Erkrankung einher?
    3. Was sind die häufigsten Komplikationen?
    4. Was unterscheidet die pflegerischen Maßnahmen bei einer Koloskopie falls M. Crohn diagnostiziert ist?
    5. Was beachtet man bei einer Kolostomie/Ileostomie bei M. Crohn Patienten?
    5. Welche Mangelerscheinungen kann man bei einem akutem Krankheitsschub erwarten?
    6. Welche Nebenwirkungen hat Cortison-Therapie?
    7. Welchen psychischen Belastungen ist möglicherweise M.Crohn ausgesetzt?
    8. Zusammenhang zwischen Kolostomie/Kolektomie und erektiler Dysfunktion(organisch)
    9. Welche Aufgaben übernehmen einzelne Berufsgruppen in Versorgung von Patienten mit M.Crohn
     
  17. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Ich hab am 7.3 und wenn alles glatt geht bin ich ab dem Datum dann examiniert ;)
     
  18. MTAF

    MTAF Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MTAF, ex. GuK
    Ort:
    Zossen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin (Kardiologie, Pulmologie)
    Funktion:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Das sagt ja auch keiner, dass wir die ganzen Beratungen ausswendig lernen. Aber es gibt Erkrankungen, die man nur theoretisch in der Schule hatte, weil es keinen Patienten mit der Erkrankung auf Station gab. Und somit fehlen dann auch die Beratungsinhalte, da man diese nicht anwenden konnte. Also muss man sich diese nochmal aneignen.

    Danke fürs Daumen drücken :D
     
  19. Kleine9025

    Kleine9025 Newbie

    Registriert seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    wuhuu... Examiniert ;))) :cheerlead::cheerlead:

    euch, die noch mündliche haben, viel erfolg!!! Ihr schafft das!
     
  20. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Habs auch schon geschafft, vor 2 tagen :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Morbus Crohn Aufgaben Forum Datum
Sondenernährung bei Morbus Crohn Gastroenterologie 29.08.2011
Hat jemand eine tabellarische Übersicht über Morbus Crohn und Colitis ulcerosa? Gastroenterologie 22.01.2009
Ausbildung trotz Morbus Crohn? Ausbildungsvoraussetzungen 28.08.2008
Morbus Crohn ? Gastroenterologie 19.05.2002
Dekubitus Wirbelsäule (Dornfortsatz) bei Morbus Bechterew Wundmanagement 01.02.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.