Mobbing

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von leila1984, 01.10.2008.

  1. leila1984

    leila1984 Newbie

    Registriert seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle..
    wär super froh wenn mir hier Jemand einen Rat geben könnte. Arbeite jetzt seit 2 Jahren auf einer Intensivstation als Krankenschwester. Hab allerdings seit einer gewissen Zeit Probleme mit meiner Chefin. Was ist mittlerweile schon ziemlich massiv ist und schon Richtung Mobbing geht. Meine Chefin ist schon bekannt dafür das sie gute Mitarbeiter die nicht immer ihrer Meinung sind sehr schnell versucht zur Kündigung zu bringen. War bereits beim Pflegedienstleiter... das Problem.... er ist ein guter Freund meiner Chefin und hat mich nur bei ihr bloßgestellt.....an welche Stelle kann ich mich noch wenden??? Wär froh gute Ratschläge zu bekommen.

    Vielen Dank
    lg T.
     
  2. tina84

    tina84 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenheim
    Funktion:
    Wohnbereichsleitung
    Hallo!
    Erst mal Kopf hoch es gibt noch Möglichkeiten. Du könnest zu dem Krankenhausleiter direkt gehen und dein Anliegen vorbringen. Eine andere Möglichkeit wäre den Personalrat einzuschalten der dich dann unterstützen kann. Mobbing muss und darf man sich nicht gefallen lassen!
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Welche dieser Mobbinghandlungen treffen bei dir zu?

    Elisabeth
     
  4. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Ich sehe es genau wie Elisabeth. Ein paar Infos mehr wären sicher ratsam.

    Es wird immer ziemlich schnell von Mobbing gesprochen wenn man mit einem Vorgesetzten net so gut klar kommt. Dazu passt dann, dass die PDL oder der Vorgesetzte des Vorgesetzten und diese gut gefreundet sind. Das klingt irgendwie immer gleich.

    Mobbing ist ein sehr schlimmer Vorwurf, ich kann nur jedem raten mit diesem Begriff vorsichtig umzugehen. Der Schuss kann auch nach hinten los gehen.

    Sollte es sich wirklich um Mobbing handelt muss was unternommen werden. Dazu am setzt man sich am besten mit dem Betriebs- oder Personalrat zusammen und bespricht die ganze Geschichte. Der BR muss dann handeln.
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Such doch mal hier im Forum nach Mobbing, da sind sicher schon Tipps für dich dabei...
     
  6. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Ich gebe Joerg recht, man sollte sehr vorsichtig mit dem Begriff Mobbing umgehen, denn arbeitsrechtlich zählt am Ende nur das, was auch bewiesen werden kann.

    Daher solltest du klare Aufzeichnungen führen, wer hat wann was gesagt oder getan, gibt es dafür Zeugen, ...
    Bist du ein Einzelfall oder geht es anderen Kolleginnen ähnlich, wenn ja, schließt euch bei evt. Aktionen (z.B. gemeinsame Beschwerde) zusammen.

    Sofern ihr einen Betriebsrat/Personalrat habt, schalte ihn ein!

    Hast du im schlimmsten Fall Rechtschutz, wenn nein, solltest du dir Gedanken darüber machen, z.B. einer Gewerkschaft beizutreten, dort sitzen die Fachleute für Arbeitsrecht!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mobbing Forum Datum
Mobbing... was soll ich tun? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 05.11.2016
Stationswechsel aufgrund von schweren Mobbing Fachliches zu Pflegetätigkeiten 01.07.2015
Umfrage: Mobbing, Gewalt unter Kollegen Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.06.2015
"Mobbing" durch Stationsleitung Talk, Talk, Talk 01.07.2013
Ist Mobbing Alltag? Talk, Talk, Talk 03.05.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.