"Mobbing" durch Stationsleitung

espoir

Stammgast
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
224
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
Guten Tag,

meine Stationsleitung behandelt mich von oben herab und beschimpft mich, schneidet mich bei der Übergabe und macht sich über mich lustig. Meine Frage: was kann ich machen ?
Was ist alles erlaubt bzgl "sich wehren" im Rahmen Stationsleitung-Mitarbeiter, also Vorgesetzter und Fußvolk ?
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.386
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Ob das Mobbin ist, lasse ich mal dahin gestellt (vielleicht ist es nur eine Antipathie... Beschimpfen kann sie ja schlecht ohne Grund. Aber egal!).


Mach dir einen Gesprächstermin, besprch das Thema. Ändert sich nichts, mach eins mit BR/MAV, im nächsten Schritt über ihren Vorgesetzten...
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
12.222
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Mobbing-Tagebuch führen (und damit feststellen, ob es sich tatsächlich um Mobbing handelt, und gleich noch einen Nachweis haben).
 

pflegekraft87

Stammgast
Mitglied seit
30.06.2011
Beiträge
212
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
innere medizin
Erst mit Kollegen darüber Sprechen vielleicht kann man sich solidarisieren und gemeinsam gegen den Drachen kämpfen.Wenns nur bei dir so ist, gespräch mit der SL suchen,wenn ohne Erfolg ruhig die Pdl miteinbeziehen..
 

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
2.761
Ort
Suedwest
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Beim "Bossing" wie auch beim "Mobbing": wie Claudia schon schrieb Aufzeichnungen anfertigen, als erstes vielleicht mal der Gegenüber im Gespräch die Gelegenheit geben Stellung zu beziehen. Dann gilt es Verbündetet als zu Zeugen gewinnen, BR oder PR einzuschalten, Grenzen aufzuzeigen: Stop so nicht! Vielleicht mal überlegen: war das schon immer so, oder gab es einen "Auslöser"? Gespräch mit PDL, Versetzungsantrag....
 

espoir

Stammgast
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
224
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
vielen Dank für Eure Anregungen, Tipps und der Hilfe !
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!