Miteinander Leben - Reha - Pflege - Mobilität

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Die Spree-Metropole ist für alle Aussteller zweifellos ein spannender Standort. Fast alle wichtigen Entscheidungsträger der Politik, Kostenträger und Wirtschaft auf Bundes- und Landesebene sind in Berlin präsent.

Der Grundstein für die Messe Miteinander Leben wurde bereits im Jahr 1992 gelegt. Sie richtet sich vorrangig an Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen. Mit einer Umbenennung zur Messe Miteinander Leben wurde das Ausstellungsprofil erweitert. Eine Neuorientierung als fachorientierte und publikumsoffene Messe fand statt.

Miteinander Leben - ist die Messe für die Bereiche Pflege von Alt und Jung, Rehabilitation sowie Mobilität im Alltag, Freizeit, Kultur und Urlaub.
In verschiedenen Themenbereichen erfahren die Besucher der Messe alles, was für Senioren sowie für Menschen mit einer Behinderung oder Einschränkung wichtig ist.

Miteinander Leben - bietet mit seinen Ausstellern eine große Bandbreite an Informationen zu allen Bedürfnissen des täglichen Lebens.

für weitere Info's: http://www.expotecgmbh.de/wDeutsch/...nder_leben_berlin/index.php?navanchor=1010031
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!