Mit 1,55m Kinderkrankenpflegerin werden?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Sonneblumenkind, 23.07.2014.

  1. Sonneblumenkind

    Registriert seit:
    23.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    :klatschspring:Guten Abend ,
    ich bin ganz neu hir und habe natürlich auch eine Frage ich bin zurzit 16 Jahre alt und möchte später Kindekrankenpflegerin werden,aber leider habe ich große Befürchtungen wegen meiner Körpergröße.Zurzeit bin ich 1.55m groß und daran wird sich auch nichts ändern. Meine Lehrerin meint,dass Ich keine gute Chancen habe ,weil es angeblich eine Mindestgröße für Kinderkrankenpfleger/in gäbe ,stimmt das denn überhaupt?
    :-?Habe ich überhaupt Chancen für einen Ausbildungsplatz ?Vor kurzem habe ich ein Praktikum in einem KH gemacht und alle dachten ich wäre erst 10 oder 12 es gab sogar eine Auszubildende die dachte ich wäre 8 .
    Ich bin ganz gespannt auf eure Antworten und bedanke mich im vorraus und für die große Hilfe:nurse:
    :nurse:
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    :roll:
    Nein
     
  3. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    154
    Meine Nichte ist auch knapp über 1,50m und inzwischen examinierte Krankenschwester.
     
  4. MiharuTori

    MiharuTori Newbie

    Registriert seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundeits- und Krankenpflegerin
    Hallo :-)
    Ich fange zwar meine Ausbildung erst im Oktober an, kann dir aber definitiv sagen, das dein Lehrer dir da einen Bären aufgebunden hat.
    Habe noch nie etwas von einer mindest Größe bei GUK und GUKK gehört. :D
    Bin auch "nur" 1.59m und alle schätzen mich 4-5 Jahre jünger ( bin 20) :-) Meine Cousine ist sogar nur 1.45m lebt in Amerika, ist examinierte Krankenschwester und ist Stationsleitung. Da denkt auch jeder sie wäre ein Kind einer Patientin die herumspielt :D
    Sie sagt es ist eigendlich ganz lustig, wenn die Patienten denken, du wärst ein Angehöriger bzw. ein Praktikant und sind dann immer ganz baff wenn du die Fachkraft bist xD.

    Man muss halt immer alles positiv sehen und mit humor. Ach ja und in den Seniorenzentren in denen ich immer ausgeholfen habe / aushelfe, sind die meisten auch nich sonderlich groß. :D

    lg und schönen Abend Miharu :flowerpower:
     
  5. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Krankenschwestern und -pfleger sind nicht der Leibgarde vom Alten Fritz gleichzusetzen.
    Meine Kollegin ist "nur" 1,45m groß.
     
  6. BellaSwan2012

    BellaSwan2012 Stammgast

    Registriert seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Guk
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutpsychiatrie
    Errmmm...ich hab mehrere Kolleginnen die so "klein" sind wie du.
     
  7. Zazie

    Zazie Newbie

    Registriert seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Hygienefachkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    HYgiene
    Meine beste Freundin ist Fachkrankenschwester für Pychiartrie und arbeitet auf einer Männerstation in der Forensik. Sie ist auch nur ein wenig größer als Du.
     
  8. lenpattynama

    lenpattynama Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschüler
    Akt. Einsatzbereich:
    Evangelisches Krankenhaus Bielefeld Gynäkologie/Neugeborenenstation
    Jeder schafft es, egal wie klein, groß, dick oder dünn! Wenn man es will, schafft man es :-) !!!! Viel Glück!
     
  9. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Hmmmmmmmmmmmmmmm........................................

    Gerade in der Kinderkrankenpflege könnte es doch von Vorteil sein.

    Erleichtert den Kontakt zum Patienten und ist ggf. rückenschonend.
     
    Tryit gefällt das.
  10. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Das wär ja echt der Klopfer, in Zeiten des Pflegenotstandes auch noch eine Mindestgröße zu verlangen... :-)
     
  11. Koefn

    Koefn Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsych
    Ich habe eine Kollegin auf der Gerontopsychatrie die ist auch nur 1,50 und dazu noch ne zierliche Person, die kommt auch mit allem was da auf einem zukommt zurecht ;) Lass dich nicht unterkriegen ...wenn du es willst schaffst du es auch :-)
     
  12. Susjed

    Susjed Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Intensiv, ambulant...
    Funktion:
    PDL, QM
    meine Frau ist 1,56 und Fachkrankenschwester in OP wo sie mit Ärzten die auch 2 M groß sind am Tisch arbeitet. Mindestgroße? Nie gehört. Mit 16 wächst man aber auch noch, oder? Ich war 1,45 mit 14 und 175 mit 17.
     
  13. Kikra 15

    Kikra 15 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neuropädiatrie mit ganz vielen ganz besonderen Kindern♥
    Überhaupt kein Problem! Ich bin auch nur 1,56 m und recht zierlich und werde immer für wesentlich jünger gehalten als ich bin. Ich bin jetzt Ende Mittelkurs (ab 1. August Oberkurs) in der Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Man kann definitiv mit dieser Größe in diesem Beruf arbeiten.

    Mag sein, dass es Dinge gibt, die etwas einfacher wären, wenn man etwas größer wäre, ja. Ich muss mir zum Beispiel immer einen Hocker holen, wenn ich Bettwäsche, Schlafsäcke etc. aus dem Schrank holen muss, weil diese Sachen einfach in einer für mich nicht erreichbaren Höhe im Schrank einsortiert sind. Ist zwar etwas nervig, aber na und? Dann hol ich mir eben einen Hocker oder frag schnell ne Kollegin, wenn sie eh grad was aus dem Schrank holt, ob sie mir auch eins rausgeben kann. Ist doch nicht schlimm. Ich wurde deshalb auch noch nie blöd angeguckt.

    Und in der Arbeit mit den Kindern selbst ist es schonmal gar nicht schlimm. Man muss halt gucken, wie man sein Handling anpasst. Da hab ich noch nie Schwierigkeiten gehabt. Ehrlich gesagt hab ich im alltäglichen Leben mehr Schwierigkeiten wegen "zu klein sein" als im Beruf.

    Im Übrigen kann es schon recht gut sein, dass du noch wächst, wenn du erst 16 bist. Ich war mit 16 grad mal 1,46 m, bin also noch volle 10 cm gewachsen.

    Wenn du den Beruf machen willst, dann mach es. Deine Größe ist sicher kein Grund, es nicht zu tun. Ich wünsch dir schonmal viel Glück!
     
  14. AnHelp

    AnHelp Newbie

    Registriert seit:
    13.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich finde, so eine Lehrerin ist einfach lächerlich die dir so was erzählt. Natürlich kannst du Krankenschwester werden, egal mit welcher Größe. Solange du das gerne machst und gut darin bist, solltest du das machen.
     
  15. malu68

    malu68 Stammgast

    Registriert seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    61
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Praxis
    Auch dieser Thread ist schon über 2 Jahre alt.... und die TE wahrscheinlich fast fertig mit der Ausbildung....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kinderkrankenpflegerin werden Forum Datum
Nach Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin werden? Ausbildungsvoraussetzungen 07.12.2011
PKA Lehre abgebrochen - jetzt Kinderkrankenpflegerin werden... Ausbildungsvoraussetzungen 11.09.2006
Job-Angebot Kinderkrankenpflegerin/-pfleger für ein Akutkrankenhaus in Bern (CH) Stellenangebote 16.08.2016
Job-Angebot Kinderkrankenpflegerin/-pfleger - Akutkrankenhaus in Bern Stellenangebote 17.05.2016
Job-Angebot Kinderkrankenpflegerin/-pfleger in modernes Aktukrankenhaus in der Schweiz gesucht Stellenangebote 20.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.