Mir fehlt ein Schuljahr?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von schwäbin71, 07.03.2013.

  1. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade fassungslos!

    Hab alles in trockenen Tüchern Ausbildungsvertrag erwartet, dann sagt mir die Schulsekretärin:

    Es fehlt ein Schuljahr!!

    In NRW ist es so das man nur mit 10 Schuljahren zum Examen angemeldet werden darf.

    Nur ich hab doch 10 Schuljahre

    - 9 Jahre Hauptschulabschluss ( damals 1992 gab es in BAWÜ ) noch kein 10 er Zug
    - 3 Jahre Ausbildung incl. Berufschule

    Da bin ich doch schon bei 12 Jahren Schuljahren

    Hab sogar gesehen das ich mit dem 9+3 Modell die bundesweiten Voraussetzungen habe für die Mitlere Reife

    Kennt jemand das Problem?

    Werde gleich mal im Regierungsbezirk Köln anrufen.

    LG Tina
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Das Krankenpflegegesetz gilt bundesweit. Du hast Hauptschulabschluss plus einer dreijährigen Berufsausbildung, damit müsstest Du die nötigen Voraussetzungen erfüllen.

    [h=3]§ 5 Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung[/h] Voraussetzung für den Zugang zu einer Ausbildung nach § 4 Abs. 1 ist, 1.dass die Bewerberin oder der Bewerber nicht in gesundheitlicher Hinsicht zur Ausübung des Berufs nach § 2 Abs. 1 Nr. 3 ungeeignet ist und
    2.der Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder
    2a.den erfolgreichen Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulausbildung oder
    3.der Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mita)einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder
     
  3. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
  4. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
    Achso Claudia,

    es geht dabei nicht um den Zugang zur Ausbildung sondern nach 3 Jahren zur Zulassung zum Examen da wird in NRW 10 Schuljahre erwartet so habe ich die Dame verstanden aus dem Sekretariat

    Liebe Grüße
    TIna
     
  5. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    @Tina: Aber was sollte es bringen, wenn man lt. Krankenpflegegesetz zwar zur Ausbildung aber nicht zum Examen zugelassen wird? Sobald du die Voraussetzungen für die Ausbildung mitbringst, bist du doch automatisch auch zum Examen zugelassen, wenn du die Ausbildung ordnungsgemäß durchläufst und auch nichts anderes dagegen spricht wie eventuelle Vorstrafen, oder hab ich da einen riesigen Denkfehler?
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du hast 1992 deinen Hauptschulabschluss gemacht. Welche Beruf hast du danach gelernt? Welchen Abschluss kannst du aktuell nachweisen?
    Wenn da nix ist, dann musst wohl oder übel den Umweg über die Krankenpflegehilfeausbildung nehmen.

    Elisabeth
     
  7. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Bitte nix verwechseln:

    Die Voraussetzung zum Examen ist die dreijährige Ausbildung

    Die Voraussetzung zur Ausbildung ist wie oben geschrieben Realschule oder Hauptschule plus mind. 2jährige abgeschl. Berufsausbildung.

    Also welche Berufsausb. hast du gemacht mit welchem Abschluss, hat sie länger wie 2Jahre gedauert?
     
  8. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
    Hallo Ihr Lieben,

    also die Sache hat sich fast erledigt :-)

    Muss morgen zu meiner ehemaligen Berufsschule zusammen mit dem Abschlusszeugnis der Hauptschule, Abschlusszeugnis der Berufschule und das Prüfungszeugnis danach wird mir durch das 9+3 Modell der Mittlere Schulabschluss bescheinigt.

    Zur Erklärung:

    Ferdinand-von-Steinbeis-Schule, Gewerbliche Schulen Tuttlingen, Chirurgiemechanik, Medizintechnik

    Das Problem ist der 9er Abschluss ist nur Hauptschulabschluss aber in NRW ist der 10 also der qualifizierte Hauptschulabschluss wichtig.

    Uff so ich hoffe das morgen alles durch geht, den ein Zeugnis habe ich nur noch in Kopie vorliegen *zitter*

    Drück mir die Daumen die Pfelgeschule hat mir zugesagt das Sie noch 2-3 Wochen warten würde.

    Liebe Grüße
    Tina
     
  9. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Sag mal schwäbin, verstehst du das nicht, du brauchst keinen Quali, der Hauptschulabschluss reicht + 2jährige abgeschl. Berufsausb.

    und auch in NRW gilt das KrPflG denn das ist ein Bundesgesetz und den Hauptschulabschluss hat man nach 9Jahren auch in NRW.

    KrPflG - Einzelnorm
     
  10. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
  11. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
    Hallöchen,

    so gerade habe ich die Bescheinigung zur Mittlere Reife meinem hoffentlich baldigen Ausbildungsbetrieb zu geschickt.

    Also ich habe jetzt dank des guten 9+3 Modell mit meinen zarten 36 Jahren die Mittlere Reife *gg*

    Liebe Grüße
    Tina
     
  12. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Niemand hat was anderes behauptet. VOR Beginn der Ausbildung müssen 9 Jahre Schule + Ausbildung nachgewiesen werden. Wobei lt. KrPflG sogar nur eine zweijährige Ausbildung nachgewiesen werden muss.

    Oder rechnest du 9 Jahre Schule + 3 Jahre GuK-Ausbildung?

    Elisabeth
     
  13. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    mal ergänzt habe..
     
  14. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
    Hallöchen nein ich war ja von Anfang an ausgegangen das es ausreicht was ich mit bringe

    9 Jahre Hauptschule
    3 Jahre Ausbildung zur Fleischereifachverkäuferin ( IHK Abschluss )
    2 Jahre Umschulung zur Bürokauffrau ( IHK Abschuss)

    daher war ich ja so überrascht das ich noch den Nachweis erbringen musste

    GUK ist dann meine dritte Ausbildung
     
  15. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Und die ganze Aufregung völlig umsonst. Und das nur wegen eines klitzkleinen Mißverständnisses. Ich drück dir ganz feste die Daumen, dass es klappt mit der Ausbildung.

    Elisabeth
     
  16. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
    MMMM Elisabeth aber es kam ja von der Schulsekretärin

    Ich dachte Sie wüsste was fehlt und was net

    Na egal ich rufe heute noch an und frag ob alles so Ok ist
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - fehlt Schuljahr Forum Datum
Motivation fehlt... Ausbildungsinhalte 06.11.2016
Im Examenskurs und 30 Fehltage überschritten Ausbildungsvoraussetzungen 04.11.2016
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Welches Programm empfehlt ihr: Medifox/CopPro/Opas? Der Alltag in der Altenpflege 18.01.2016
Welche Bücher empfehlt ihr? Ausbildungsinhalte 13.12.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.