Minusstunden im TVöD bei Beendigung der Arbeitsverhältnisses

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von narkotikus, 10.06.2009.

  1. narkotikus

    narkotikus Newbie

    Registriert seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Krankenpfleger, anerk. RH, Registered Nurse NL
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    NW: CPU,IMC, intern. Notaufnahme
    Hallo zusammen!

    Bin relativ neu hier und habe 'ne knifflige Frage!

    Ich werde vom TVöD wieder in den AVR wechseln und habe deshalb auch ordnungsgemäß meine Kündigung an meine PDL geschickt. Nun bekomme ich die Nachricht, daß ich noch Minusstd. habe (ca. 23 Std.)! Die Minusstunden sind aber definitiv nicht durch mein Verschulden zustande gekommen, sondern durch die äußerst intelligente Fehlleistung meiner alten Stationsleitung, die nicht in der Lage war, einen vernünftigen Dienstplan zu erstellen. Auf meine Nachfrage, warum ich nicht im vollen Umfang meine Std. leisten kann(so wie es auch in meinem Arbeitsvertrag steht!!) bekam ich nur von meiner Leitung nur zu hören, daß ich in der Urlaubszeit die Minusstd. ja wieder durch zusätzliche Nachtdienste ausgleichen kann! Dazu muß ich sagen, daß ich als NW eingestellt worden bin, aber bzgl. der Dienstplanung oft im Tagesdienst eingesetzt worden bin, weil die Nächte meistens vom "Stammpersonal" besetzt wurden. Da ich nun weder richtig zum ND oder zum TD gehört habe,stand ich auch nicht oft auf dem Dienstplan!

    Der langen Rede kurzer Sinn: Kann der Arbeitgeber die Minusstd. einfordern, oder nicht??

    Vielleicht weiß jemand darüber Bescheid??

    Dank & Gruß

    Narkotikus
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Eigentlich nicht. Du hast deine Arbeitskraft ja zur Verfügung gestellt und der mangelnde Anfall an Arbeit kann eigentlich nicht dein Problem sein.

    Bei uns verfallen zum Jahresende (wir haben ein Jahresarbeuitskonto) die Minusstunden und die Plusstunden werden ausbezahlt.


    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Minusstunden TVöD Beendigung Forum Datum
Minusstunden in der ambulanten Pflege Ausbildungsvoraussetzungen 16.02.2015
Minusstunden trotz Krankmeldung? Weihnachten und Silvester, Hilfe bitte! Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 29.11.2014
Minusstunden Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 09.01.2014
Minusstunden / Krankschreibung Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 29.04.2013
Frage zu Minusstunden und AVR-Vertrag Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 03.04.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.