MIDCAP Technik

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von fabijasmin, 16.11.2007.

  1. fabijasmin

    fabijasmin Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    wo finde ich Information zur MIDCAP Technik in der Herzchirurgie bzw. wer kann mir mehr dazu sagen ausser das es minimal invasiv ist. Habe schon bei google nachgesehen aber nichts gefunden
    Ich arbeite in der Reha und wir haben zunehmend Patientinen mit dieser OP Technik.
     
  2. sam2309

    sam2309 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachpfleger Intensivpflege Anästhesie, Student Pflegemanagement
    Akt. Einsatzbereich:
    Verbrennungs IPS
    Bei der MIDCAP Technik wird nicht das Sternum "zersägt" sondern Bypässe ohne HLM über lateraler Thorakotomie durchgeführt. Hier können Bypässe nur im Bereich der Vorderwand gelegt werden.
     
  3. Haeck

    Haeck Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom Pflegefachmann FA im Operationsbereich
    Akt. Einsatzbereich:
    Cardiovask. OP
    Hallo, Fabijasmin !

    Bitte stelle deine Frage etw. konkreter. Zum MIDCAB OP-Verfahren gibt es viel zu berichten und zu erklären. Was genau möchtest Du zum MIDCAB OP-Verfahren wissen ?
    Wie mein Vorgänger bereits erklärte, handelt es sich bei der MIDCAB (Minimally Invasive Direct Coronary Artery Bypass) um eine Minimalinvasive OP-Technik, die ihre Anwendung bei Vorderwandstenosen, Eingefäßerkrankungen der RIVA oder LAD findet. Theoretisch besteht auch die Möglichkeit einer Zweigefäß revaskularisation mit einem Graft, findet in der Praxis jedoch selten Anwendung. Die Operation erfolgt OFF PUMP, in HLM Bereitschaft, am schlagenden Herzen. Die Schnittführung erfolgt linkseitig zwischen dem 4. und. 5. ICR, submamär je nach Lokalisation der LAD u. Stenose mit einer Schnittlänge von ca. 10 - 12 cm.
    Dabei wird die innere Brustwandarterie s. auch LIMA (Left internal mammary artery ) o. A. thoracica int. zunächst freipräpariert und mit der Zuhilfenahme eines Stabilizators, der das Anastomosen Areal ruhig hält, mit der LAD End zu Seit anastomosiert.

    Zwei Gründe, die diese OP-Technik von der konventionellen Thorakotomie unterscheiden und vor allem erschweren, ist der kleinere Zugang, das Schlagende Herz und der permanente Blutfluß.
    Das Risiko für Herzrhytmusstörungen u. Arythmien ist durch den temporären Verschluss der LAD während der Anastomsierung zusätzlich erhöht.

    Mfg

    André
     
  4. fabijasmin

    fabijasmin Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort
    das wollte ich so ungefähr wissen.....in der zwischenzeit konnte ich aber schon eine extrawache dazu befragen welcher seine doktorarbeit dazu schreibt :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MIDCAP Technik Forum Datum
Job-Angebot Operationspflegefachfrau/-mann oder Fachfrau/-mann Operationstechnik - Schweiz Stellenangebote 01.10.2016
Umfrage Akzeptanz von Technik in der Pflege Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 15.05.2016
Job-Angebot Fachperson Operationstechnik (Schweiz, Basel) Stellenangebote 21.04.2016
Job-Angebot Fachperson Operationstechnik - TOA für führendes Zentrum in der Zentralschweiz gesucht Stellenangebote 25.02.2016
News Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik ausgeschrieben Pressebereich 11.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.