Meshgraft bei Wundheilungsstörung axillär beidseitig

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von Samsi24, 29.07.2015.

  1. Samsi24

    Samsi24 Newbie

    Registriert seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante intensiv Kinderkrankenpflege
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo,

    ich habe seit meiner Kindheit Akne Inversa und habe 2013 meine Achseln großflächig sanieren lassen. Leider sind mir die Nähte immer wieder aufgegangen (habe es noch 1-2 mal verschließen lassen - ohne Erfolg). Mir blieb nichts anderes übrig als auf die offene Wundheilung zu hoffen. Nach 2,5 Jahren war aber auch hier meine Geduld zu Ende und ich habe mir am Montag (also vor 3 Tagen) eine Meshgraft-Deckung machen lassen.

    Heute war der erste Verband und es sah alles gut aus laut Schwestern und Ärzten. Bei mir ist es leider 7 Jahre her, dass ich auf einer CH-Station mit Hauttransplantaten zu tun hatte.

    Am Sonntag darf ich wieder nach Hause und da sollen dann auch die Fäden am Mesh raus. Nach 6-7 Tagen schon? Mir kommt das recht kurz vor und ich habe echt Angst, dass die Haut bis dahin noch nicht angeheilt ist und beim Verbandwechsel mit abgeht.

    Hat vielleicht jemand Erfahrung mit Meshgrafts? Darf ich nachts auf der Seite liegen ohne die Achseln zu sehr zu belasten? Leider lässt sich im Internet nicht viel bzw. nichts drüber finden.

    Ab heute werden täglich die Achseln neu verbunden. Ich versuche mal ein Bild hoch zu laden.

    Danke für Tipps 20150729_091200.jpg 20150729_092847.jpg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Meshgraft Wundheilungsstörung axillär Forum Datum
Hauttransplantation/meshgraft und Verbandswechsel Wundmanagement 01.07.2010
Wundheilungsstörung Wundmanagement 16.02.2009
Warum führt Proteinmangel zu Wundheilungsstörungen? Wundmanagement 28.01.2007
Wundheilungsstörungen bei M. Parkinson Wundmanagement 23.11.2006
Wundheilungsstörungen Wundmanagement 23.02.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.