merkwürdig oder ok? Beginn des OTA

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von domdom93, 26.08.2015.

  1. domdom93

    domdom93 Newbie

    Registriert seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Community,

    Ich bin neu hier im Form und bin auch nur durch Zufall auf dieses Forum gestoßen, ich heiße Dominik bin 22 Jahre jung und mache zurzeit eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker shk. Befinde mich im 3. Lj am 31.1.17 (Herbst 2016 beginnt die Abschlussprüfung) endet meine Ausbildung.

    Da ich unbedingt danach in den Medizinischen Bereich möchte -->> Ausbildung zum OTA
    Wo ich mich dafür bewerben kann? Also ich hab nun viel gelesen das ein Praktikum über längere Zeit Vorteile haben kann. Aber ich kann ja schlecht in den Krankenhäuser meiner Umgebung fragen ob die Praktikanten im OP Bereich suchen oder? Vorallem hab ich 0 Erfahrung damit. Und wann soll ich damit anfangen? Denn eigentlich müsste ich ja ein Praktikum neben der Ausbildung machen oder? Oder muss ich erst die Ausbildung zuende machen und dann Praktikum anfangen und dann irgendwann mich für eine ausbildungsstelle bewerben und hoffen das ich dort angenommen werde?

    Naja also was mich so im ungefähren während der Ausbildung erwarten wird habe ich mich schon durchgelesen und da ich großes Interesse habe diesen Beruf zu machen. Möchte ich dies auch tun. Ist halt nur die frage ob Ich ne Chance habe, wann ich mich bewerben sollte zwecks der jetzigen Ausbildung und wie ich an ein Praktikum komme im OP Bereich ohne jegliche Erfahrung zu haben in dem Bereich. Wobei mir fällt Grad ein das ich ein 3 wöchiges Praktikum in der altenpflege gemacht habe was zum Vergleich im op Bereich natürlich nichts ist. Naja danke erstmal und LG an alleeeee bin über jeden Tipp dankbar.

    Mfg

    Dom
     
  2. th.giese

    th.giese Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger Operationsdienst und Endoskopie, Hygienebeauftrager in der Pflege
    Ort:
    Saarland
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinchirurgie, Urologie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Unfallchirurgie
    Funktion:
    Hygienebeauftrager in der Pflege
    Wegen eines Praktikums solltest Du einfach mal bei der Pflegedirektion einiger Krankenhäuser der Umgebung kontaktieren. Da gibt es sicher Möglichkeiten.
    Neben reinen Fachschulen für Berufe im Gesundheitswesen, die dann mit umliegenden Krankenhäusern Kooperationsverträge haben wegen den praktischen Ausbildungsanteilen, gibt es auch viele Krankenhäuser mit angegliederten Krankenpflegeschulen, die auch OTA-Kurse haben. Auch hier einfach mal die Internetseiten der Krankenhäuser aufsuchen und ggf. einfach Anrufen. Aktives Interesse zeigen ist jedenfalls ein erster Schritt in die richtige Richtung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - merkwürdig oder Beginn Forum Datum
Merkwürdige Geschichte über vaginale Verletzung Talk, Talk, Talk 07.09.2010
Merkwürdige Begegnung mit einer präfinalen Patientin Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden 20.06.2010
Merkwürdige BGA Pflegebereich Innere Medizin 15.11.2008
Merkwürdige Phänomene nach Tod von Patienten/Bewohner? Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden 05.04.2008
Merkwürdige Frage im Bewerbungsgespräch Ausbildungsvoraussetzungen 19.05.2005

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.