Meinungen gesucht: Wadenbeinköpfchenfraktur?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von TVSCH, 11.01.2011.

  1. TVSCH

    TVSCH Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Süddeutschland
    Hallo,
    ich habe mir am Wochenende beim Skifahren das Bein verdreht. letztendlich kam nach dem gestrigen MRT eine Infraktion im Bereich des rechten Fibiaköpfchens mit Bone Bruise sowie Kortikaler Verwerfungszone zugezogen.
    Nun hat der Ortopäde/Unfallchirurg meinte es kann bis zu 6 Wochen dauern bis ich wieder arbeiten kann. Ich arbeite auf einer Chirurgischen Intensivstation ( Ja ich weiß :-? ich könnte ja in der Klinik nachfragen) wo allerdings die Personalsituation so ist, das ich dort nicht nachhaken werde!
    Ich soll nun die nächsten 2 Wochen mit 20 kg Teilbelasten und dann Ende nächste Woche nochmal vorbei schauen.Hab noch AT-Spritzen bekommen, und auf die Frage nach einer Bandage meinte er das das nicht nötig ist.
    Nun habe ich allerdings heute festgestellt das das mit der Teilbelastung ja gar nicht so einfach ist, da ja der Fuß nicht bei allen Bewegungen gleich stark schmerzt.
    So nun meine Fragen:
    1. Wie lange muß ich mit einer Arbeitsunfähigkeit nun wirklich rechnen?
    2. Wäre ein Tapeverband oder eine Kniebandage/Schiene nicht von Vorteil, da es hauptsächlich bei Drehbewegungen schmerzt.
    Ich weiß ja selbst das jede Verletzung dieser Art unterschiedlich verläuft, mir geht es hauptsächlich um weitere Meinungen.
    MfG
    Tanja
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Meinungen gesucht Wadenbeinköpfchenfraktur Forum Datum
Es angehen trotz eher negativer Meinungen anderer? Talk, Talk, Talk 14.10.2016
Ernährungsverhalten im Schichtdienst: Eure Meinungen? Talk, Talk, Talk 25.10.2015
Meinungen zum Pflegestärkungsgesetz Diskussionen zur Berufspolitik 20.10.2014
Meinungen zum Thema "Umschulung"? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.05.2014
Welchen Einfluss haben Standards auf die Pflegequalität? Meinungen? Pflegestandards und Qualitätsmanagement 21.08.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.