Meine Bewerbung!

Naddie

Newbie
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
1
Hallo Leutz!

Bitte helft mir! Ich will mich als Kinderkrankenschwester bewerben und weiß absolut nicht ob meine Bewerbung gut ist!

Schaut doch mal:

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Kinderkrankenschwester


Sehr geehrte Herr/Frau...

durch Informationen im Internet habe ich erfahren, dass Sie mehrere Auszubildende einstellen werden. Hiermit bewerbe ich mich um eine Ausbildungsstelle als Kinderkrankenschwester.
Zur Zeit besuche ich die Staatliche Realschule Z. und habe ab der 8. Klasse den sozialen Bereich gewählt. Im Juli (2005) werde ich die Schule mit dem mittleren Bildungsabschluss verlassen.

Im Juni 2002 besuchte ich für eine Woche den Kindergarten "Zu den heiligen Schutzengeln".Außerdem hatte ich im September 2004 ein Praktikum auf der Kinderstation des Südklinikums. Besonders dieses Praktikum hat mir viel Spaß gemacht. Dort habe ich viele Tipps bekommen, wie ich mit Kindern umgehen kann. Ich habe zudem noch eine 2jährige Schwester, an der ich sehr viel Freude habe.

Gerne würde ich noch viel mehr Zeit mit Kindern verbringenum Ihnen zu helfen.

Über eine Einladung zu einem persöhnlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Freundliche Grüße







Anlagen
Lebenslauf
Fotokopie des SchulzeugnisFotokopie der Praktikumsbestätigung
_______

Bitte sagt, was ich verbessern kann!

Liebe Grüße, Naddie
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
39
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Also im Prinzip nicht schlecht. Ich persönlich würde das allerdings anders formulieren, aber ich werde dir jetzt nicht meine Worte in den Mund legen, weil das absolut nichts bringt.

Den Satz du würdest gerne mehr Zeit mit Kindern verringen um ihen zu helfen würde ich auch weglassen. Ich finde das ist ein ein typische o/8/15 Satz, genauso wie ich möchte Krankenschwester werden um anderen zu helfen...

Ansonsten merk dir: mit einer Bewerbnug verkauft man sich! Du musst in diesem Schreiben deutlich hervorbringen warum gerade DU diese Stelle bekommen solltest - warum du die ideale Besetzung bist.
Schreib was über deine Vorzüge etc... verkauf sich, setz dich ins richtige Licht! Deshalb auch nie das schreiben was alle schreiben, denn sonst ladest du schnell im gesehen Fach und nichts passiert...
 

kleo83

Junior-Mitglied
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
58
Alter
37
Ort
Ffm
Beruf
Krankenschwester
Hallo Naddie,
allgemein ist deine Bewerbung nicht schlecht, doch ich habe noch ein paar kleine Vorschläge für dich:
Begründe warum du in der 8.Klasse in den sozialen Bereich gewechselt hast
Den Satz: "...viel mehr Zeit mit Kindern verbringen um ihnen zu helfen..." würde ich weglassen. Er klingt auswendig gelernt und ist unrealistisch. Begründe es vielleicht eher mit Interesse an der pädiatrischen Medizin oder so.
Du musst darauf achten, dass aus dem Schreiben hervorgeht warum man gerade dich einstellen soll, ohne zu übertreiben.
Ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.
Lg Kleo
viel Erfolg...
 

Starbreeze

Newbie
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
27
Beruf
Kinderkrankenschwester
Akt. Einsatzbereich
ambulante Pflege
Funktion
Wundexperte ICW
Und nicht zu vergessen, das die neue Berufsbezeichnung Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin heisst . .
 

Sanko

Newbie
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
1
Hallo Naddie,

erstmal würde ich mich mal sehr beeilen mit der Bewerbung, da das Auswahlverfahren schon begonnen hat für den Ausbildungsbeginn 2005 und schicke die Bewerbung auch an die richtige Adresse. Die findest du im Internet auf der Seite www.diakonie-neuendettelsau.de mußt auf den link schule&ausbildung dann berufsbildene Schulen und dann Krankenpflege und da findest du dann auch den Ansprechpartner an den kannst du dich dann persönlich wenden und die Bewerbung an die richtige Adresse schicken. Viel Glück bei der Bewerbung. Mich haben sie leider nicht genommen. Bin aber auch schon einbißchen älter als du.

Grüße Sanko
 

Sonnenblume

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
518
Alter
34
Ort
Nähe Dortmund
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
stationär - Unfallchirurgie
Funktion
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Du musst dich hervorheben!

Hallo Naddi ! :wavey:

Also ich kann mich allen anderen nur anschließen! Deine Bewerbung ist so nicht schlecht, aber sie hört sich wirklich 0/8/15 an, wie mellimaus bereits sagte.
Man merkt nicht, dass du etwas besonderes bist also du hebst dich nicht hervor. Die, die deine Bewerbung lesen, denken dann, dass du nur eine von vielen bist, verstehst du?

Das du mit Kindern arbeiten willst usw ist klar, sonst würdest du den Beruf wahrscheinlich nicht ergreifen wollen. :gruebel:

Außerdem sollte man am Ende schreiben "Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich und nicht würde ich mich freuen...

Im Großen und Ganzen würde ich einfach sagen, dass du deine Sätze ein bischen besser formulieren und anders verpacken solltest! :daumen:

Du kannst ja noch mal drüber lesen, ein paar Dinge verbessern und uns den Text noch mal zeigen!

LG Sonnenblume :flowerpower:
 

Serena

Junior-Mitglied
Mitglied seit
27.12.2004
Beiträge
38
Ort
Köln
Beruf
Schüler
...zudem ist rechtschreibung auch so ein thema, das man nicht ausser acht lassen sollte. vielleicht sind es nur fehler, die dir jetzt hier (im forum) passiert sind, drauf achten solltest du aber trotzdem. habe da nun also folgendes entdeckt:

...
Gerne würde ich noch viel mehr Zeit mit Kindern verbringenum Ihnen zu helfen.

Über eine Einladung zu einem persöhnlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Freundliche Grüße

...

ist jetzt nicht viel, aber trotzdem. später wird da weniger drauf geachtet, aber in einer bewerbung ist das schon wichtig.
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.891
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Serena,
das ist doch eine Herausforderung an dich selber und an diverse andere SchreiberInnen hier im Board:
Serena schrieb:
...zudem ist rechtschreibung auch so ein thema, das man nicht ausser acht lassen sollte. vielleicht sind es nur fehler, die dir jetzt hier (im forum) passiert sind, drauf achten solltest du aber trotzdem. habe da nun also folgendes entdeckt:
Ich nehm es auch mal zu Anlass, im Interesse aller Nutzer des Boards auf allgemeingültige Regeln des Internets aufmerksam zu machen:

Bedenke: Dein Beitrag ist auch gleichzeitig Deine Visitenkarte. Die meisten Leser im Netz kennen und beurteilen Dich nur aufgrund dessen, was und wie Du in den Forenbeiträgen schreibst. Das verrät mehr über Deine Person, als Du glaubst.

Rechtschreibung, Grammatik und Stilistik
Durch Groß- und Kleinschreibung wird der Text leserlicher. Absätze dienen der klareren Gliederung und lockern den Text auf. Darüber hinaus sollten Punkte und Kommata selbstverständlich sein, da sie wesentlich zum Sinnverstehen des Textes beitragen. Nur weil man im Forum sozusagen anonym ist, heißt das noch lange nicht, daß man schlampig schreiben darf.

Es muss nicht perfekt sein, doch wenn Deine Worte so wichtig sind, dann nimm Dir bitte auch die Zeit sie richtig zu schreiben.
Auch die „Enter“-Taste darf zur übersichtlichen Gliederung benutzt werden!

Qualität von Beiträgen
Wir bitten Dich darum, Deine Beiträge vor dem endgültigen „Antworten“ zunächst ( mit Hilfe des Buttons Vorschau“) nochmals durchzulesen und Fehler ggf. zu verbessern.
Beiträge können zudem auch nachträglich noch korrigiert werden. Das geht bis 24 Stunden nach der Erst-Absendung.
 

Serena

Junior-Mitglied
Mitglied seit
27.12.2004
Beiträge
38
Ort
Köln
Beruf
Schüler
flexi schrieb:
Hallo Serena,
das ist doch eine Herausforderung an dich selber..
ohne einen kleinkrieg anzetteln zu wollen, aber wo in meinem beitrag (den zu da zitierst) siehst du denn rechtschreibfehler? wie du vielleicht gesehen hast, schreibe ich ja alles klein und das mit absicht. absätze und ähnliches benutze ich nur zu gerne und auch auf rechtschreibung im sinne von korrektem schreiben etc betreibe ich penibel ;).

wie dem auch sei. darum geht es ja hier nicht. mir ging es in meiner antwort an die thread-schreiberin mehr um rechtschreibung und grammatik in einem bewerbungsschreiben. trotzdem danke für die hinweise das korrekte schreiben betreffend an mich und meine mitschreiberInnen. :-) (und das meine ich nicht ironisch)
 

hennes

Junior-Mitglied
Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge
61
Alter
42
Ort
Fribourg/ Schweiz
Beruf
examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
Akt. Einsatzbereich
Akutspital Chirurgie u.Ortho.
Funktion
Pflegefachmann
Hallo, bringe eine etwas persönlichere note in die sache, so wie das hier kingt hättest du dir das auch runterladen können. du willst ja eingeladen werden, das heisst deine bewerbung muss sich abheben! und du musst dich beeilen!
 

Sonnenblume

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
518
Alter
34
Ort
Nähe Dortmund
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
stationär - Unfallchirurgie
Funktion
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallo ! :wavey:

Ich schließe mich hennes da an! :daumen:

Du musst Akzente setzten uns zeigen das du was besonderes bist, dass es ein Vorteil für die ist, wenn sie dich einstellen etc.
Du musst dich interessant machen, sodass sie dich einfach näher kennen lernen wollen!
Die Einladung zum Gespräch ist die halbe Miete!

LG Sonnenblume :flowerpower:
 

hennes

Junior-Mitglied
Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge
61
Alter
42
Ort
Fribourg/ Schweiz
Beruf
examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
Akt. Einsatzbereich
Akutspital Chirurgie u.Ortho.
Funktion
Pflegefachmann
naddie

hast du bezüglich deiner bewerbung noch mal etwas anders gemacht? hast du schon erste antworten bekommen?
 

Sonnenblume

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
518
Alter
34
Ort
Nähe Dortmund
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
stationär - Unfallchirurgie
Funktion
Gesundheits- und Krankenpflegerin
@ Naddi

Hallo Naddi ! :wavey:

Mich würde auch interessieren, ob du deine Bewerbung überarbeitet hast ?
Oder hast du sie schon weggeschickt und Antwort bekommen ?

Liebe Grüße Sonnenblume :flowerpower:
 

Julia1988

Junior-Mitglied
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
31
nur zum Vergleich

Hey ihr Lieben!!!

Ich habe mir gerade das Thema "Meine Bewerbung" durchgelesen.

Jetzt würde mich persönlich mal die Bewerbungsschreiben von anderen interessieren. Einfach nur zum Vergleich.
Der Treat soll aber nicht zum abkupfern dienen. Die Bewerbungszeit ist bei den meisten ja sowieso schon abgelaufen...

Liebe Grüße

Julia
 

Viki

Senior-Mitglied
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
139
Ort
NRW
Beruf
G.u.Kinderkrankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Hallo Julia1988,

ich antworte jetzt doch, "weil dir ja keiner Antwortet".
Ich persönlich finde es nicht gut, sich andere Bewerbungsschreiben hier aus dem Forum anzuschauen.
Ich denke im Internet gibt es genug Vorlagen für Anschreiben, aus denen man gut entnehmen kann, wie man das schreibt. Oft auch für Pflegeberufe.

Ich denke wenn du dir die schreiben anderer ansiehst und auch nicht abschreiben willst, passiert es schnell, dass man sich an diese Schreiben hält.
Das wäre dann ja nicht wirklich DEINE Bewerbung.

Nun gut, ist meine Meinung, vielleicht sieht es ja jemand anders.

LG Víki
 

Julia1988

Junior-Mitglied
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
31
gaaaanz wirklich, nur aus reinem Interesse!!!

Angenommen, ich würde welche Lesen, die mir als Beispiel nehmen und obwohl ich es nicht will, trotzdem abschreiben.......bringt es mir gar nix, weil meine Bewerbungen schon sein Monaten draußen sind und ich schon eine Stelle haben!!!! :zunge: :emba:

Aber das ist ok, ich verstehs ja und du hast auch irgendwie recht...

ganz liebe Grüße :wavey:

Julia
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!