Mein Kopf ist leer

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Tuppischleife74, 24.03.2014.

  1. Tuppischleife74

    Registriert seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich war lange nicht hier...hab jetzt totale Prüfungsangst und wollte euch mal um Rat fragen.Bin theoretisch Ende September fertig(Gesundheits- und Krankenpflegerin), 40 Jahre alt und hab irgendwie das Gefühl, so gar nichts mehr zu wissen.
    Könnt ihr mir helfen????
     
  2. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Bis zu einem gewissen Maß ist das ja völlig normal, reihst Dich ein zu den anderen, denen es ähnlich geht - frag doch mal Deine Mitstreiter. Frag Examinierte, frag in der Schule nach Strategien, machs zum Thema in der Schule -?

    Stell Dir vor, einer der letzten Arbeitstage. Also wennst gar nix mehr weißt - bist da völlig kopflos, wie ein gestörtes Huhn von A nach D, Z, F, XY gerannt? Von Beginn bis Ende der Schicht? Jede Frage musstest mit - tut mir leid, habe keine Ahnung - beantworten?
    Der ganz normale Tagesablauf - ist Dir komplett abhanden gekommen?
    Waschen - kannst nimmer, RR, Puls, BZ, Temp. messen - vergessen, Erklärungen zu anstehender Diagnostik (bis zu einem gewissen Maß) - vergessen? Wo iss des Hirn - keine Ahnung. Arterien, Venen - wassn das, Blutplättchen - oder waren das /-backsteine - Mist. Aseptischer Verbandswechsel - noch nie gehört?

    Wenn jetzt alles mit ja beantworten musst, dann weißt wohl tatsächlich nix mehr. :weissnix:
    Dann ist alles völlig hoffnungslos.
    Stimmt aber nicht oder? :mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.