Medizinisches Wörterbuch... Empfehlungen?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Zahara, 30.08.2007.

  1. Zahara

    Zahara Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Hallo,
    ich soll mir ein medizinisches Wörterbuch zulegen...wollte mal fragen ob ihr mir eins empfehlen könnt? Es sollte aber nicht zu teuer sein und natürlich gut ;)

    Hab mal bei Amazon geblättert und finde das nicht schlecht:

    Amazon.de: Roche Lexikon Medizin: Bücher: Dagmar Reiche

    Weiss nur net ob das für eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin gut ist?

    Freu mich auf eure Hilfe
     
  2. Katy

    Katy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.08.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Hey Alex,

    Roche hatte ich auch, fand ich für die Ausbildung echt gut.
    Der Klassiker ist eigentlich Pschyrembel, in der Ausbildung hatten wir öfter das Gefühl, daß wir die Definitionen für nachgeschlagene Begriffe dann wiederum noch mal nachschlagen müssen.. :thinker:

    Alles Gute und bleib am Ball;)))

    Katy
     
  3. jean20

    jean20 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Studentin
    Ort:
    Göttingen
    Akt. Einsatzbereich:
    geschlossene psychiatrie/akutaufnahme
    da stimme ich katy mal zu... war mit ner kollegin im buchladen und ich hab die beiden lexika verglichen... meine kollegin riet mir auch zum roche und meinte ebenfalls, dass man für den pschyrembel nochmal ein buch zur übersetzung bräuchte...
     
  4. Flop2301

    Flop2301 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    GUKP; Fachpfleger Anästhesie und Intensivpflege
    Ort:
    Mainz-Kastel
    Akt. Einsatzbereich:
    konservative ICU
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung , Praxisanleiter
    Huhu,
    ich hab den Pschyrembel und den Pschyrembel Pflege und komm mit beiden sehr gut klar.Und wenn ich noch mal was nachschlagen muss hab ich wieder nen neuen Begriff gelernt. Wobei das glaub ich von Person zu Person verschieden ist, je nachdem wer am liebsten auf welche Art und Weise arbeitet.

    lg Flop
     
  5. Morbus Elise

    Morbus Elise Newbie

    Registriert seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Pflege
    Ich hatte auch den Pschyrembel und fand den ok. Finde nicht, dass sich Psychrembel und Roche in der Fachsprache viel nehmen. Nur Roche ist nicht so dick. Würde den Pschyrembel bevorzugen, weil er meiner Meinung nach vollständiger und ausführlicher ist, aber...

    Schau doch mal hier: da kann man auch alles nachschlagen, was im Roche drinsteht.

    gesundheit.de - Roche Lexikon Medizin und Gesundheit
     
  6. Saedis

    Saedis Stammgast

    Registriert seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    A bit of everything
    der roche ist klasse, hat mich (bisher) noch nie im stich gelassen...:lol1:
     
  7. wild86

    wild86 Newbie

    Registriert seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forstwirt, Rettungssanitäter, ab Okt. 07 Azubi Gesundsheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Bei Stuttgart
  8. Zahara

    Zahara Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Ja das Pocket wollt ich mir sowieso noch kaufen...
     
  9. Sunny85

    Sunny85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzthelferin / Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    S-H
    Akt. Einsatzbereich:
    interd. Station (einfach alles)
    Also ich arbeite mit dem Psychrembel, hab ich in meiner ersten Ausbildung zur Arzthelferin auch schon getan. Ich denke da muss jeder selber gucken womit er am besten klarkommt! Geh einfach mal in einen Buchladen und guck dir beide Bücher an...
     
  10. wild86

    wild86 Newbie

    Registriert seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forstwirt, Rettungssanitäter, ab Okt. 07 Azubi Gesundsheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Ich habe mir das Taschenwörterbuch gekauft da ich noch im Rettungsdienst arbeite und immer mal wieder auf Einweisungen mal was nicht weiß. Da war es super, sonst finde ich den Schrembel auch gut!!
     
  11. Jörg Köhler

    Jörg Köhler Newbie

    Registriert seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Schwalmstadt
    Funktion:
    Mentor/ Praxisanleiter
    Hi Die Alex. Tip von Jörg: ich bin mit dem Pschyrembel gut zurecht gekommen. Ist aber teuer, versuche ihn gebraucht zu kaufen, z. B. über Ebay

     
  12. brezel146

    brezel146 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Vechelde
    Hat schon jemand mit Springer Klinisches Wörterbuch gearbeitet??? Wenn ja, wie ist das?
    Bei uns war das der dritte Vorschlag neben Pschyrembel und Roche. Wobei man uns zu bedenken gab, dass Roche schon von 2003 die Ausgabe ist und die anderen beiden aktuell von 2007.
    Bin auch noch etwas unentschlossen.
     
  13. esenna

    esenna Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpflege-Azubi =), 1. Lehrjahr
    Ort:
    an der Ostsee
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Unsere Schule hat uns auch "Roche" empfohlen und wir kommen damit auch sehr gut zurecht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Medizinisches Wörterbuch Empfehlungen Forum Datum
Medizinisches Wörterbuch Deutsch-Türkisch erschienen Literatur und Lehrbücher 09.03.2005
Job-Angebot Medizinisches Fachpersonal (m/w), Medical Homecare im Außendienst, Vollzeit im Münsterland Stellenangebote 25.05.2016
Neues medizinisches Jobportal in D/CH/A sucht Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) etc. Stellenangebote 29.08.2012
Medizinisches Fachpersonal in der Alten- und Krankenpflege Diskussionen zur Berufspolitik 13.04.2012
Kurs "Medizinisches Englisch" Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 14.03.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.