Medizin-Forschungs-Spiel

Blümchen1985

Poweruser
Mitglied seit
05.05.2002
Beiträge
412
Beruf
Krankenschwester
Hallo zusammen!

ich habe ein nettes Spielchen entdeckt. Klick hier

Es geht darum neue Medikamente zu entwickeln und dabei allerhand über Krankheiten und die Arzneimittelerstellung zu lernen.

Viel Spaß,
Blümchen
 

Steffi1984

Poweruser
Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
622
Alter
36
Ort
Regensburg
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
Hi,

ist das Spiel kostenlos und hat man keine Nachteile wenn man sich anmeldet? Steht nämlich nichts an Kosten unter den Teilnahmebedingungen...
 

Blümchen1985

Poweruser
Mitglied seit
05.05.2002
Beiträge
412
Beruf
Krankenschwester
Hi!

Also ich hab mich auch schon da angemeldet vor ein paar Tagen und habe mir vorher auch die AGB´s durchgelesen und habe nirgendwo was von Kosten gelesen. Es ist ja auch ein Werbe-Spiel.

Ciao, Blümchen
 
Y

Ying_Yang

Gast
Sieht wie eine Werbung der forschenden Pharmaunternehmen aus. Ich war 3 Jahre lang bei einem forschenden Unternehmen und diese Aktion gibt es jetzt seit ca. 1 Jahr, glaube ich. Gibt es auch als Werbespot im Fernsehen. Klar, die Firmen geraten immer mehr unter Druck, die Kassen unterstützen die Generikaformen viel mehr und die forschenden Unternehmen kommen ganz schön ins Schleudern. Da ist es an der Zeit, sich an die Verbraucher zu wenden...:razz1:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!