Medikamentendosierung 1:10 bzw. 1:100

Dieses Thema im Forum "Pharmakologie" wurde erstellt von saphena78, 21.01.2010.

  1. saphena78

    saphena78 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester A/I
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    Funktion:
    Mentorin
    Würde gerne mal eure Meinung hören.

    Wir ziehen unser Supra für den Notfall immer 1mg auf 10ml NaCl auf. Und dann werden aus dieser Spritze nochmal 1ml abgezogen und wieder auf 10ml NaCl verdünnt.

    Das bedeutet wir haben einmal 1mg auf 10ml entpricht 0,1 mg pro 1ml
    und einmal 0,1 mg auf 10 ml entpricht 0,01mg auf 1ml.

    Beschriftet werden die Spritzen mit Supra 1:10 und 1:100.

    Nun kam unser OA und sagt, diese Beschriftung wäre unklar und falsch :gruebel::gruebel::gruebel::weissnix::verwirrt: und würde fremde Ärzte verwirren.

    Ich versteh nicht wie er dadrauf kommt??? Kann mir das jemand erklären.
    Denke ich falsch oder er????:fidee:

    LG
     
  2. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Miteinander reden hat sich in solchen Situationen bewährt…
     
  3. nightmove2005

    nightmove2005 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    Also wenn es Dich beruhig in den 3 Häusern in den ich bis jetzt gearbeitet habe wurde es genau so gemacht!
     
  4. Polytrauma

    Polytrauma Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Ich kenne das mit der Beschriftung auch so. Machen wir bei uns allerdings kaum noch, da wir schon beschriftete Etiketten haben.:mryellow:
    Finde finde die Beschriftung mit mg/ml bzw µg/ml eh besser.:klatschspring:
    Allerding ist die Beschriftung 1:10 bzw. 1:100 falsch, da die Ampulen schon eine Konzentration von 1:1000. :gruebel:

    Gruß Peggy
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.