Medikamente - online Beipackzettel?

Schwesterchen S.

Junior-Mitglied
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
71
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester
Hallöle!

Habe eine Frage - kann man evtl irgendwo im Internet eine Seite finden, auf der Medikamenten-Beipackzettel (z.b. Nebenwirkungen, Wirkungsweisen etc.) beschrieben oder vielleicht sogar komplett vorhanden sind?
Kennt jemand solche Links?

Liebe Grüße
 

Gego

Poweruser
Mitglied seit
22.09.2006
Beiträge
713
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Pneumologie
Funktion
Praxisanleiter
Mir fällt da nur Rote Liste® ein. Aber da hat mensch nur mit Doc-Check zugriff. Also nix für "Normalsterbliche". :D

Was ich sehr empfehlen kann:
"Pflegehandbuch Arzneitherapie" von W. Kirch und J. C. Fröhlich, Springer-Verlag. ("Dickes Teil" so ca. 900 Seiten, sehr informativ!)

"Arzneimittel pocket" von A. Ruß, Börm-Bruckmeier-Verlag. (Was für die Kitteltasche, gibt's jährlich neu, sehr kompakt aber unglaublich was da alles drinsteht!)
Ach ja, da fällt mir noch Arzneimittelbrief Disclaimer ein.
 
Y

Ying_Yang

Gast
Bei NetDoktor.de steht zwar nicht der komplette Beipackzettel, aber viele Informationen zu Wirkungen und Nebenwirkungen.
Ansonsten vielleicht auf der Homepage des jeweiligen Pharmaunternehmens schauen, die haben auch immer eine Patienteninfo. Man kann dort sogar anrufen, wenn man Fragen hat. Das ist natürlich etwas umständlicher.
 
U

UlrichFürst

Gast
Mir fällt da nur Rote Liste® ein. Aber da hat mensch nur mit Doc-Check zugriff. Also nix für "Normalsterbliche". :D
Doch, doch:daumen: Auch wir Gesundheits- und KrankenpflegerInnen bekommen einen Doc-Check-Zugang (gilt dann auch auf anderen Seiten. Einfach ein Passwort beantragen, Examen hinschicken und gut ist...

Ulrich

P.S. <flüstermode> Außerdem steht auch ein Passwort in jeder Roten Liste (Buchform) </flüstermode>:king:
 

Tamara_München

Stammgast
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
208
Beruf
Hotelfachfrau, Industriekauffrau, Kosmetikerin, Krankenschwester Akutaufnahme Sucht Psychiatrie
Doch, doch:daumen: Auch wir Gesundheits- und KrankenpflegerInnen bekommen einen Doc-Check-Zugang (gilt dann auch auf anderen Seiten. Einfach ein Passwort beantragen, Examen hinschicken und gut ist...

Ulrich

P.S. <flüstermode> Außerdem steht auch ein Passwort in jeder Roten Liste (Buchform) </flüstermode>:king:

*zustimm*
auch ich habe da zugang ... und bei doc-check sind hammer viele seiten, in die man reinkommt und sich "schlau" machen kann ...

als schwester/pfleger hat man zwar nicht den gesamten zugang, den ein doc hat ... aber es reicht auf jeden fall :daumen:
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Hi, sag mal, du sagst grad nicht den gesa,ten Zugang. Hat man denn Zugang auf die Fachinfos oder ist das gesperrt?
 

Stern32

Poweruser
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
545
Beruf
Krankenschwester
Funktion
Krankenschwester
Also ich bin einfach mal zu meinen Hausarzt gegangen und habe gefragt ob er eine Rote Liste für mich hat. Als er seine neue bekamm habe die ältere bekommen. Frag doch mal nach.
Wenn etwas Geld investieren kannst dann gucke mal bei
www.buecher.de
nach einen Arzneimittelpocket die sind auch nicht schlecht!!!

GrußTinaG.
 

Tamara_München

Stammgast
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
208
Beruf
Hotelfachfrau, Industriekauffrau, Kosmetikerin, Krankenschwester Akutaufnahme Sucht Psychiatrie

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.379
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Man hat. Ist auch als Link aus der Roten Liste abrufbar und umgekehrt. :daumen:

Ulrich

Danke :-)

War vor paar Monateh noch häufig dadrin, da gab es einen Universal-Account. Wollte nur wissen ob das dann auch mit dem "Pflerg-Account" möglich ist.

Ne Rote Liste hab ich auch zu Hause, mir gehts um die Fachinfos :-)

Nochmal Thx, dann werd ich mich mal registrieren lassen...
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!